Akasol


WKN: A2JNWZ ISIN: DE000A2JNWZ9
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
25.11.20 Akasol: Q3/20 wie erwartet besser - Q4 noch.
17.11.20 Akasol: Ist das noch normal?
16.11.20 Akasol: Deutlicher Q3/20-Umsatzanstieg stützt.
16.11.20 Akasol: Traumziele!
27.10.20 Akasol: Diese Infos sollten Sie kennen!
24.10.20 KW 43 | BioNTech, Aurelius, Nel, Evotec, Ak.
23.10.20 AkasolEndlich geschafft, ?
23.10.20 KW 43 | BioNTech, Aurelius, Nel, Evotec, Ak.
20.10.20 Prime Standard | AKASOL's Gigafactory start.
17.10.20 KW 43 | BioNTech, Aurelius, Nel, Evotec, Ak.
13.10.20 Akasol: Einfach nur Wahnsinn, was hier passie.
20.09.20 Akasol: Endlich?
12.09.20 Akasol: Da kann man verrückt werden!
05.09.20 Akasol: Was wird das noch werden?
25.08.20 Akasol: Aufholjagd hat begonnen - Hochstufun.
25.08.20 Akasol: Ein Risiko?
25.08.20 Akasol: Solides H1/20 bildet Basis für starkes.
24.08.20 Akasol: Batterieanbieter kämpft sich durch Kris.
24.08.20 Prime Standard | AKASOL mit höherem Verlu.
24.08.20 DIV | Achtung diese Woche Schlag auf Schla.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - Akasol-AktienAnalyseder EQUI.TS GmbH:

Thomas Schießle und Daniel Großjohann, Aktienexperten der EQUI.TS GmbH, stufen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Batteriesystem-Herstellers Akasol AG (ISIN: DE000A2JNWZ9, WKN: A2JNWZ, Ticker-Symbol: ASL) von "kaufen" auf "halten" herab.


Der vorsichtige "Restart" in den Kundenwerke sei im Q3/20 gelungen, fassen die Aktienexperten von EQUI.TS GmbH zusammen. Das zeige der Q3/20-Umsatz beim Darmstädter Batterie-Hersteller, der um 84% auf EUR 22,3 Mio. gestiegen sei. Das Q4/20 verspreche - wenn kein verbreiteter 2. Lockdown störe, so die Analysten - ein noch höheres Umsatzniveau und das Erreichen der 20er-Umsatz-Guidance. Die Kundenanfragen und -abrufe im November würden den CEO und auch die Analysten zuversichtlich sein lassen.

Der 9M/20-Umsatz bei AKASOL sei um 29,5% auf EUR 40,6 Mio. gestiegen; getragen vor allem von kräftigen Q3/20-Umsatz. Das Brutto-Ergebnis hätte davon profitiert und der 9M/20-EBIT-Verlust sei somit jüngst nur noch leicht, nämlich auf EUR -7,8 Mio. (9M/19: EUR -4,8 Mio.), ausgeweitet worden.

Konsequenz sei: Die zuvor qualitativ gefasste und zum H1/20-Report konkretisierte Guidance 2020 sei bestätigt worden. Gleichwohl, die Guidance stehe unter COVID-19-Vorbehalt. Im H2/20 könne ein kräftiger Umsatzanstieg erreicht werden, so dass mit Jahresumsätzen von EUR 60 bis 80 Mio. gerechnet werden könne, schreiben die Analysten.

Thomas Schießle und Daniel Großjohann, Aktienexperten der EQUI.TS GmbH, raten nun die Akasol-Aktie zu halten. Denn nach dem Kursanstieg sei das Chancen-/Risiko-Verhältnis nicht mehr so vorteilhaft; auch die Peergroup sei inzwischen preiswerter geworden. (Analyse vom 25.11.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Akasol-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Akasol-Aktie:
71,50 EUR -0,51% (25.11.2020, 12:43)

Tradegate-Aktienkurs Akasol-Aktie:
71,88 EUR +0,62% (25.11.2020, 12:56)

ISIN Akasol-Aktie:
DE000A2JNWZ9

WKN Akasol-Aktie:
A2JNWZ

Ticker-Symbol Akasol-Aktie:
ASL

Kurzprofil Akasol AG:

Die Akasol AG (ISIN: DE000A2JNWZ9, WKN: A2JNWZ, Ticker-Symbol: ASL) ist ein Hersteller von Batteriesystemen für Fahrzeuge. Die Systeme kommen in Bussen, Industrie- und Nutzfahrzeugen, Schiffen und Schienenfahrzeugen zum Einsatz. Akasol wurde 2008 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Darmstadt. (25.11.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Akasol

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Akasol - Thread! (21.11.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Akasol: Q3/20 wie erwartet besse. (25.11.20)
Akasol: Ist das noch normal? (17.11.20)
Akasol: Deutlicher Q3/20-Umsatzan. (16.11.20)
Akasol: Traumziele! (16.11.20)
Akasol: Diese Infos sollten Sie ke. (27.10.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Akasol

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?