Leoni


WKN: 540888 ISIN: DE0005408884
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Leoni News

Kolumnen
19.07.18 Leoni – welch ein Kurspotenzial…
24.06.18 Leoni Aktie: Dividende erhöht
29.06.17 Leoni AG - SKS-Formation voraus, ab hier wi.
11.01.17 Achtung! Diese Aktien sind aktuell im Visier d.
18.11.16 Leoni – Fehlbetrag von 24 Millionen Euro durch.
17.11.16 Leoni: Der verflixte Sommer!
06.10.16 Leoni kauft sich in chinesischen Markt ein
19.08.16 Leoni und der Diebstahl von 40 Mio. Euro
28.07.16 Leoni: Geht es hier etwa wieder aufwärts?!
26.07.16 Leoni: Doppelboden vor Abschluss?
25.07.16 Leoni Long: 107-Prozent-Chance
24.07.16 Leoni: Der Aufwärtstrend ist nun von diesen Z.
04.07.16 Leoni: Mit Stellenabbau raus aus dem Schlama.
01.06.16 Leoni: Sinkende Gewinne in Sicht?
13.05.16 Leoni: Dieser Input ist wohl dringend vonnöten
11.05.16 Leoni: Ist die Dividende nur ein Trostpflaster?
31.03.16 Leoni: War der charttechnische Widerstand wir.
03.03.16 Leoni: Über 20% plus in einer Woche - wie g.
03.03.16 Leoni: Kein Grund zur Panik?
29.02.16 Leoni: Das sieht nicht gut aus - Autozuliefere.


nächste Seite
 
Meldung
Lieber Leser,

der fränkische Automobilzulieferer Leoni bekommt die Folgen des Betrugsvorfalls im vergangenen Sommer deutlich zu spüren. Seinerzeit hatten sich unbekannte Täter mit gefälschten Identitäten und Papieren als Führungspersonen ausgegeben und auf diese Weise etwa 40 Mio. Euro ergaunert. Im abgelaufenen dritten Quartal führte dies unter dem Strich zu einem Fehlbetrag von etwa 24 Mio. Euro, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Gewinn von fast 16 Mio. Euro zu Buche stand. Finanzvorstand Karl Gadesmann erklärte, dass der Konzern Schadensersatzansprüche geltend machen wolle und auf eine Ausgleichszahlung durch die Versicherung hofft. Aufgrund der andauernden Ermittlungsarbeiten sei diesbezüglich aber wohl erst im kommenden Jahr mit einer Entscheidung zu rechnen.

Auf 9-Monats-Sicht reduzierte sich der operative Gewinn (Ebit) des Kabel- und Bordnetzspezialisten um mehr als 50 Prozent auf 49,2 Mio. Euro. Neben den finanziellen Folgen aus der Prellerei lasten hohe Sanierungskosten für das Autogeschäft auf dem Betriebsergebnis. Die Erlöse gingen im Zeitraum Januar bis September um 2 Prozent auf 3,3 Mrd. Euro zurück, was insbesondere an ungünstigen Währungs- und Rohstoffeffekten lag. Für das Gesamtjahr bekräftigte das Management um Vorstandschef Dieter Belle die im September gesenkte Prognose. Während der Umsatz auf 4,4 Mrd. Euro steigen soll, rechnet man beim Ebit mit einem Betrag von 65 Mio. Euro. Im Vorjahr stand noch ein operativer Gewinn von gut 150 Mio. Euro in den Büchern.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Ein Gastbeitrag von Hermann Pichler.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?