ADVA Optical Network


WKN: 510300 ISIN: DE0005103006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
ADVA Optical Network News

Weitere Meldungen
11.05.17 MINI Long auf ADVA Optical Networking: Kur.
02.03.17 MINI Long auf ADVA Optical Networking: Für.
12.01.17 Mini Future-Optionsschein auf ADVA Optical N.
10.03.16 ADVA Turbo Long-Optionsschein: Profiteur de.
19.11.15 Discounter auf ADVA Optical Networking: Ab.
30.10.12 ADVA-Aktie: ab erstem Quartal 2013 beschle.
25.10.12 ADVA-Aktie: Produkte passen zu Geschäftsum.
24.10.12 ADVA-Aktie: ADVA enttäuscht die Anleger .
24.10.12 ADVA-Aktie: Kursziel gesenkt
19.10.12 ADVA-Aktie: "buy"
19.10.12 ADVA-Aktie: "buy"
28.09.12 ADVA-Aktie: "buy"
26.09.12 Discount-Zertifikat auf ADVA: 38% p.a. mit .
24.08.12 ADVA-Aktie: mehr Chancen als Risiken
27.07.12 ADVA-Aktie: Mutige können den Rücksetzer n.
20.07.12 ADVA-Aktie: starker Quartalsbericht
20.07.12 ADVA-Aktie: "buy"
05.07.12 ADVA-Aktie: starker Q2-Bericht erwartet
25.04.12 ADVA AG Optical Networking-Aktie: Konsolid.
25.04.12 ADVA-Aktie: starker Umsatz- und Ergebnisan.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" nehmen in ihrer aktuellen Ausgabe den MINI Long (ISIN DE000DG5SMC0 / WKN DG5SMC ) der DZ BANK auf die Aktie von ADVA Optical Networking (ISIN DE0005103006 / WKN 510300 ) unter die Lupe.


Die Aktie des Netzwerkausrüsters ADVA gehöre zu den Papieren, die nach der Vorlage von Quartalszahlen oftmals abgestraft werde. In der Regel erhole sich der Titel dann aber recht schnell wieder. Das sollte dieses Mal nicht anders sein. Denn das Zahlenwerk könne sich sehen lassen. Der Umsatz sei in den drei Monaten per Ende März um 16 Prozent auf 141,8 Mio. Euro geklettert. Das Proforma-Betriebsergebnis habe sich auf 6,6 Mio. Euro vervielfacht - knapp 4,7 Prozent vom Umsatz. Vorstandschef Brian Protiva habe das erste Quartal als "großartigen Start" bezeichnet und rechne für das zweite Jahresviertel mit einem Umsatz zwischen 143 und 153 Mio. Euro und einer Marge zwischen fünf und acht Prozent.

In erster Reaktion habe die TecDAX-Aktie zwar den Sprung über die Marke von elf Euro geschafft, doch dann sei es nach unten gegangen. Wenige Tage später sei der Kurs bis 9,36 Euro abgetaucht. Allerdings sei es zuletzt rasant nach oben gegangen: Allein seit dem Zwischentief Anfang Dezember hätten sich die ADVA-Aktien in der Spitze um rund 63 Prozent verteuert. Sogar das Mehrjahreshoch bei knapp über zwölf Euro von Ende 2015 sei damit wieder näher gerückt. Analyst Robin Brass von der Privatbank Hauck & Aufhäuser halte mittelfristig einen Sprung darüber für möglich. Er stufe die Aktien bei einem Kursziel von 13 Euro mit "kaufen" ein. Die Entwicklung im ersten Quartal stimme zuversichtlich und der Ausblick für das zweite Quartal sei in puncto Profitabilität stark. Auch der langfristige Trend stimme. Denn ADVA profitiere vom zunehmenden Bedarf an Netzwerkkapazitäten.

Die jüngste Kursdelle ist daher eine gute Chance, um beim MINI Long aus ZJ 08/2017 nachzufassen, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 18/2017) (11.05.2017/oc/a/t)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ADVA Optical Network

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Adva ein Diamant am Investoren ... (23.06.17)
ADVA - unterhaltsam und ... (22.06.17)
ADVA AG Optical Networking ... (30.05.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Verbesserte Chancen auf den SDA. (20.06.17)
GNW-News: ADVA Optical Netwo. (20.06.17)
ADVA Optical Networking-Aktie: . (14.06.17)
ADVA Optical Networking-Aktie: . (12.06.17)
ADVA Optical Networking-Aktie: . (29.05.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ADVA Optical Network

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?