Discount Zertifikat auf Fresenius Medical Care [Morgan Stanley & Co. International plc]


WKN: MC077T ISIN: DE000MC077T1
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
12.09.19 Seitwärtsstrategien mit Fresenius Medical Care.


 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Thorsten Welgen vom "ZertifikateReport" stellt in seiner aktuellen Ausgabe zwei Zertifikate bezogen auf die Aktie von Fresenius Medical Care (FMC) (ISIN DE0005785802 / WKN 578580 ) vor.


Vor gut einem Jahr habe die Aktie von Fresenius Medical Care mit 90 Euro noch nahezu auf Allzeithoch notiert, dann sei die Gewinnwarnung gekommen: In Etappen sei die Aktie auf 70, später sogar auf 55 Euro abgesackt. In der anschließenden Erholungsphase habe die Aktie Anfang Mai wieder 75 Euro erreicht; aktuell würden 62,50 Euro bezahlt. Für nicht allzu pessimistische Anleger mache die anhaltende Volatilität der Aktie kurz- und mittelfristige Seitwärtsstrategien besonders profitabel.

Dezember 2019, FMC über 62,50 Euro: Wer konstante Kurse erwarte, verzichte auf einen Sicherheitspuffer und wähle ein Discount-Zertifikat mit einem Cap am Geld. Das Produkt (ISIN DE000HX8D184 / WKN HX8D18 ) der HypoVereinsbank biete bei einem Preis von 59,02 Euro einen Sicherheitspuffer von knapp 4 Prozent. Beim Cap von 62,50 Euro ergebe sich eine Renditechance von 3,48 Euro oder 18,7 Prozent p.a. Schließe FMC am Bewertungstag 20.12.2019 unter dem Cap, würden Anleger die Lieferung einer Aktie erhalten.

März 2020, FMC über 58 Euro: Anleger, die auf Sicht von sechs Monaten ein Rückschlagspotenzial von maximal 10 Prozent erkennen würden, würden auf einen entsprechenden Sicherheitspuffer setzen: Das Produkt (ISIN DE000MC077T1 / WKN MC077T ) von Morgan Stanley biete bei einem Preis von 55,45 Euro einen Sicherheitspuffer von knapp 10 Prozent. Beim Cap von 58 Euro ergebe sich eine Renditechance von 2,56 Euro oder 8,4 Prozent p.a.

September 2020, FMC über 60 Euro: Wer Wert auf ein regelmäßiges Zinseinkommen lege, wähle eine etwas länger laufende Aktienanleihe mit, wie das Produkt (ISIN DE000PZ8KUF0 / WKN PZ8KUF ) der BNP Paribas: Es zahle unabhängig von der Aktienkursentwicklung einen fixen Kupon in Höhe von 6 Prozent. Durch den Einstieg unter pari (aktueller Preis 97,34 Prozent) sei eine Gesamtrendite von 8,7 Prozent p.a. drin, sofern die Aktie am 18.09.2020 auf oder über dem Basispreis von 60 Euro schließe. Ansonsten erfolge die Lieferung von 16 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (1.000 Euro Nominalwert dividiert durch 60 Euro Basispreis; Bruchteile in bar).

Die Discount-Zertifikate und die Aktienanleihe würden sich grundsätzlich für alle Aktienanleger eignen, die auf dem aktuellen Niveau von einer Seitwärtsbewegung ausgehen würden und/oder von einem Rückgang der Volatilität profitieren möchten. (12.09.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fresenius Medical Care

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Was ist eigentlich mit Fresenius? (07.07.20)
Schwankungen bei Fresenius ... (05.05.20)
Fresenius shorten (05.02.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fresenius Medical Care: Positive G. (06.08.20)
Seitwärtsstrategien mit Fresenius . (06.08.20)
Fresenius Medical Care &: Kann e. (04.08.20)
Seitwärtschancen mit Fresenius Me. (04.08.20)
Fresenius Medical Care: EBIT prof. (31.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fresenius Medical Care

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?