Frequentis


WKN: A2PHG5 ISIN: ATFREQUENT09
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
08.08.19 Frequentis: Endlich!
02.08.19 Frequentis: Kaufen, verkaufen oder halten?
27.07.19 Frequentis: Wie jetzt?
17.07.19 Frequentis: Was noch aussteht!
03.07.19 Frequentis AG: Mit „Sicherheit“ solides Wachstu.
22.05.19 Frequentis-Aktie mit stabiler Entwicklung nach .
22.05.19 General Standard | Frequentis jetzt schon eine.
14.05.19 Frequentis neu an der Frankfurter Wertpapierb.
10.05.19 Frequentis: Interessante Neuemission - Aktienan.


 
Meldung

Die vorliegende Analysebeschäftigt sich mit der Aktie Frequentis, die im Segment "Investitionsgüter" geführt wird. Die Aktie schloss den Handel am 07.08.2019 an ihrer Heimatbörse Frankfurt mit 16.6 EUR.

Nach einem bewährten Schema haben wir Frequentis auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 4 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Frequentis anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 77,09 Punkten, was bedeutet, dass die Frequentis-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Sell"-Rating. Nun zum RSI25: Frequentis ist auch auf 25-Tage-Basis überkauft (Wert: 79,19). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Sell"-Bewertung. Damit erhält Frequentis eine "Sell"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

2. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Frequentis. Die Diskussion drehte sich an allen betrachteten Tagen vor allem um positive Themen, es gab keine negative Diskussion zu verzeichnen. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Frequentis daher eine "Buy"-Einschätzung. Insgesamt erhält Frequentis von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Buy"-Rating.

3. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Frequentis-Aktie beträgt dieser aktuell 17,58 EUR. Der letzte Schlusskurs (16,6 EUR) liegt damit deutlich darunter (-5,57 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Frequentis somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen Wert (15,12 EUR) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+9,79 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Frequentis-Aktie, und zwar ein "Buy"-Rating. In Summe wird Frequentis auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.

Ist Frequentis jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Frequentis?

Hier finden Sie die exklusive Frequentis Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.

Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Frequentis kostenlos sichern



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Frequentis

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Frequentis AG - Emission (26.06.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Frequentis: Endlich! (08.08.19)
Frequentis: Kaufen, verkaufen oder. (02.08.19)
Frequentis: Wie jetzt? (27.07.19)
Frequentis: Was noch aussteht! (17.07.19)
Frequentis AG: Mit „Sicherheit“ solid. (03.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Frequentis

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?