TeamViewer


WKN: A2YN90 ISIN: DE000A2YN900
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
26.03.21 TeamViewer-Calls mit 69%-Chance bei Kurserh.
24.03.21 Einstiegskurse bei TeamViewer?
20.03.21 Teamviewer ersetzt Tele Columbus im Merger-.
23.02.21 Faktor Update: TeamViewer
16.02.21 TeamViewer: Das sieht nach Trendwende aus!
15.02.21 TeamViewer-Calls mit 73%-Chance bei Kursan.
11.01.21 TeamViewer: Günstiger Einstiegszeitpunkt in C.
25.11.20 TeamViewer Aktie: Kommt nun der Ausbruch .
24.11.20 TeamViewer-Calls mit 87%-Chance bei Erreich.
19.11.20 TeamViewer Aktie: Darum liegt in dem Rücks.
11.11.20 TeamViewer Aktie: Kaufen, Halten oder Verka.
10.11.20 TeamViewer: Mit Calls auf eine Gegenbewegun.
05.11.20 TeamViewer vor Rebound
04.11.20 Einstiegskurse bei TeamViewer?
31.10.20 TeamViewer Aktie: Kaufen, Halten oder Verka.
29.10.20 TeamViewer Aktie: Jetzt einsteigen?
26.10.20 TeamViewer Long: 48 Prozent Chance!
19.10.20 TeamViewer: Mit Calls für weiteren Kursanstie.
05.10.20 TeamViewer-Discount-Call mit 16%-Seitwärtsch.
12.08.20 TeamViewer-Calls mit 89%-Chance bei Kurserh.


nächste Seite
 
Meldung

Als der Softwareanbieter, der den Fernzugriff und die Fernwartung auf Computer für Kommerz- und Privatkunden anbietet, TeamViewer am vergangenen Freitag ankündigte, ab der Saison 2021/22 für fünf Jahre das Trikotsponsoring für Manchester United zu übernehmen, brach der Kurs der TeamViewer-Aktie (ISIN: DE000A2YN900) massiv ein. Notierte die Aktie noch am 18.3.21 bei 44 Euro, so wird sie nach ihrem 20-prozentigen Kursrückgang auf bis zu 35,23 Euro (25.3.21) im frühen Handel des 26.3.21 bei 36,80 Euro gehandelt.

In den neuesten Analysen der vergangenen Tage gehen etliche Experten von einem übertriebenen Kurssturz aus und bekräftigen – wenn auch mit reduzierten Kurszielen – ihre Kaufempfehlungen für die TeamViewer-Aktie. Kann sich die Aktie auf ihrem Weg zu den ambitionierten Kurszielen von bis zu 64 Euro (RBC Capital Markets) zumindest wieder auf 40 Euro erholen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 38 Euro 

Der Société Générale-Call-Optionsschein auf die TeamViewer-Aktie mit Basispreis bei 38 Euro, Bewertungstag 18.6.21, BV 0,1, ISIN: DE000SB5AXM2, wurde beim Aktienkurs von 36,80 Euro mit 0,30 – 0,31 Euro gehandelt. 

Kann die TeamViewer-Aktie in spätestens einem Monat wieder auf 40 Euro zulegen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,41 Euro (+32 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 33,361 Euro  

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die TeamViewer-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 33,361 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MA33SW7, wurde beim TeamViewer-Aktienkurs von 36,80 Euro mit 0,37 – 0,39 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der TeamViewer-Aktie auf 40 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,66 Euro (+69 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 32,4266 Euro  

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die TeamViewer-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 32,4266 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PF0SJM3, wurde beim TeamViewer-Aktienkurs von 36,80 Euro mit 0,47 – 0,48 Euro taxiert.

Beim TeamViewer-Aktienkurs von 40 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,75 Euro (+56 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von TeamViewer-Aktien oder von Hebelprodukten auf TeamViewer-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?