Sartorius Vz


WKN: 716563 ISIN: DE0007165631
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Sartorius Vz News

Weitere Meldungen
18.02.19 Sartorius: Die beste MDAX-Aktie im Monatsve.
14.02.19 Sartorius: Da kann man verrückt werden!
11.02.19 Sartorius: Neues Kaufsignal steht kurz bevor -.
06.02.19 Sartorius: Mehr Optimismus - Aktienanalyse
05.02.19 Sartorius: Nettoergebnis über Erwartungen - K.
04.02.19 Sartorius: Einfach unglaublich
29.01.19 SartoriusWas kommt nun, ?
26.01.19 SartoriusGeht es endlich los, ?
15.01.19 Sartorius: Da kann man verrückt werden!
13.01.19 Diese Aktie hat den DAX seit 2009 in jedem.
10.01.19 Sartorius: Übertriebene Sorgen - Aktienanalyse
09.01.19 Sartorius: Modifizierung im Segment BPS - Sc.
28.12.18 Sartorius: Es wird immer spannender!
23.12.18 Sartorius: Was war das denn?
20.12.18 Sartorius: Es hat sich bereits abgezeichnet …
12.12.18 Sartorius: Aktienanalyse vom 12.12.2018: Wa.
11.12.18 Ungeheuerliches aus Dänemark
29.11.18 Sartorius: Kursausbruch – aber in welche Richtu.
21.11.18 Sartorius: Sie dürfen gespannt sein!
08.11.18 Sartorius: Ein Wunder?


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - Sartorius-AktienAnalyseder EQUI.TS GmbH:

Thomas J.
Schießle und Daniel Großjohann, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, bestätigen in einer aktuellen Aktienanalyse ihr Anlagevotum für die Vorzugsaktie des Labor- und Pharmazulieferers Sartorius AG (ISIN: DE0007165631, WKN: 716563, Ticker-Symbol: SRT3).

Nach Analyse der Research-Boutique in Frankfurt würden die Korrekturen der im Mittel immer noch optimistischen Broker-Schätzungen anhalten, denn mit der im November 2018 bekannt gegeben Modifizierung des Joint Ventures zwischen Stedim (SSB) und Lonza könnten nach den Schätzungen der Experten 2019 rund EUR 40 Mio. sehr profitable Erlöse gegenüber der Ursprungsplanung fehlen. Neue Erlösquellen werde das JV erst in den Folgejahren in wachsendem Masse erschließen können.

Sie würden die EQUI.TS-Schätzung ab 2019 anpassen. Die Analysten würden diese Modifizierung im Segment BPS als zielführende Neuausrichtung werten. Es gelte das Wachstum der Healthcare-Kundenmärkte weiterhin zu nutzen. Eine grundsätzliche Trendwende im BU BPS würden sie also nicht sehen. Die Strategie "Sartorius 2025" behalte wohl grundsätzlich ihre Gültigkeit. Die Industrie-Kunden (BU LPS) dagegen seien dem Vernehmen nach auch jüngst vorsichtig geblieben.

Der Zielkurs werde korrigiert; in der Folge würden die Analysten volatile Kurse erwarten.

Die FY 2018-Guidance dagegen sollte nach der Experten-Einschätzung erreicht werden, wenn zusammen mit einem margenträchtigeren Umsatzmix die Profitabilität im Q4/18 gestiegen sein dürfte. Am 29.01.2018 werde Klarheit geschaffen, wenn die Kennzahlen des Gj. 2018 und die Guidance 2019 veröffentlicht werden solle.

Thomas J. Schießle und Daniel Großjohann, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, bewerten die Sartorius-Vorzugsaktie weiterhin mit dem Votum "halten". (Analyse vom 09.01.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Sartorius-Vorzugsaktie:

Xetra-Aktienkurs Sartorius-Vorzugsaktie:
117,80 EUR +1,90% (09.01.2019, 10:12)

Tradegate-Aktienkurs Sartorius-Vorzugsaktie:
118,20 EUR +1,98% (09.01.2019, 10:25)

ISIN Sartorius-Vorzugsaktie:
DE0007165631

WKN Sartorius-Vorzugsaktie:
716563

Ticker-Symbol Sartorius-Vorzugsaktie:
SRT3

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Sartorius-Vorzugsaktie:
SUVPF

Kurzprofil Sartorius AG:

Die Sartorius AG (ISIN: DE0007165631, WKN: 716563, Ticker-Symbol: SRT3, Nasdaq OTC-Symbol: SUVPF) ist ein international führender Anbieter von Labor- und Prozesstechnologie. Mit innovativen Produkten und hochwertigen Dienstleistungen helfen wir Kunden auf der ganzen Welt, komplexe und qualitätskritische Prozesse in der Biopharmaproduktion und im Labor zeit- und kosteneffizient umzusetzen. Die wichtigsten Kunden der Sartorius AG stammen aus der Biotech-, Pharma und Nahrungsmittelindustrie sowie aus öffentlichen Forschungseinrichtungen und Laboren. Sartorius verfügt in Europa, Asien und Amerika über eigene Produktionsstätten sowie über Vertriebsniederlassungen und örtliche Handelsvertretungen in mehr als 110 Ländern. Verwurzelt in Wissenschaft und Forschung und eng verbunden mit Kunden und Partnern.

Sartorius ist als Global Player in dynamischen Märkten weltweit aktiv. Bewahrt hat sich der Konzern viel - seine regionale Verankerung und eine starke, sehr persönliche Unternehmenskultur. Heute arbeiten bei Sartorius weltweit über 5.000 Menschen. (09.01.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sartorius Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Sartorius: Warum ... (30.01.19)
Sartorius (01.11.18)
mehr aufmerksamkeit für - ... (07.03.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Sartorius: Die beste MDAX-Aktie . (18.02.19)
Sartorius: Da kann man verrückt w. (14.02.19)
Sartorius: Neues Kaufsignal steht . (11.02.19)
Sartorius: Mehr Optimismus - Akti. (06.02.19)
Sartorius: Nettoergebnis über Erwa. (05.02.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sartorius Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?