Sartorius Vz


WKN: 716563 ISIN: DE0007165631
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Sartorius Vz News

Weitere Meldungen
03.08.20 Sartorius: H1/20 sehr erfreulich - Guidance 20.
23.07.20 Sartorius: Prognosen nach starkem erstem Halb.
19.07.20 Sartorius: Ist theoretisch jetzt alles möglich?
16.07.20 Sartorius: Prognoseanhebung aufgrund der Covi.
16.07.20 Sartorius zum 150. Firmenjubiläum mit starken.
16.07.20 SDAX | Wacker Neuson & Sartorius besser! V.
16.07.20 Sartorius: Das freut die Anleger! Aktienanalyse
11.07.20 Sartorius: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
07.07.20 Sartorius Vz. – Seitwärtsrenditen mit Medizinte.
29.06.20 Sartorius: Wie wird der Markt DARAUF reagi.
24.06.20 Sartorius: Tut sie es schon wieder?
20.06.20 SartoriusSollten Anleger sich freuen, ?
02.06.20 Drei Aktien, die aktuell besser sind als Bitcoin.
31.05.20 Sartorius: Unmöglich!
29.05.20 Kann dieser MDAX-Konzern ein KGV von 123.
28.05.20 Discount Call auf Sartorius: Restrendite deutlic.
27.05.20 Börsen fangen an zu boomen – jetzt investieren.
24.05.20 1 ETF mit 200 europäischen Unternehmen und.
24.05.20 Diese 3 Aktien profitieren derzeit von der Vir.
22.05.20 Sartorius: Was ist jetzt angebracht?


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - Sartorius-AktienAnalyseder EQUI.TS GmbH:

Thomas J.
Schießle und Daniel Großjohann, Analysten der EQUI.TS GmbH, bestätigen in einer aktuellen Aktienanalyse ihr Anlagevotum für die Vorzugsaktie des Labor- und Pharmazulieferers Sartorius AG (ISIN: DE0007165631, WKN: 716563, Ticker-Symbol: SRT3).

Das Wachstum habe in Q2/20 YoY nochmals zugenommen (Umsatz und Ordereingang: +19,2% bzw. +25,3%), sodass die Guidance zum zweiten Mal - erwartungsgemäß - angehoben worden sei. Überraschend nicht angehoben worden sei - so die Analysten von EQUI.TS GmbH in ihrer jüngsten Analyse - dagegen die Mittelfristperspektive, weil - laut CEO - nicht klar sei, ob das Orderwachstum nur auf Vorzieheffekte gründe, oder langfristiger Natur sei. Zumal Corona-bedingte Nachfragedämpfungen in der wichtigen Biosimilar-Kundengruppe (in BU BPS) drohen könnten. Die Industrie-Kunden (BU LPS) hätten rückläufige Umsätze gezeigt. Lieferketten, Logistik und Produktion seien aktuell i.W. unterbrechungsfrei. In H2/20 dürften also zunehmend langsamer wachsende Quartale folgen.

Der H1/20-Konzernumsatz sei mit +17,9% ggü. Vj. (EMEA: +16,0%; Amerika: +9,7%; Asia/Pacific: +18,4%) auf 1.057 Mio. Euro gestiegen. Der Ordereingang habe 1.245 Mio. Euro erreicht (+27,5% ggü. Vj.), so die Aktienexperten. Mit der am 16.07.20 angehobenen (3.) Guidance 20 würden auch die Schätzungen und auch der Zielkurs erneut nachgeschärft.

Die Aktienkurse der Peers - und auch die von Sartorius - seien jüngst kräftig gestiegen. Die somit gestiegene Bewertung verschlechtere nach Expertenmeinung das Chance-/Risiko-Profil. Die Fachanalysten würden deshalb vorsichtiger.

Thomas J. Schießle und Daniel Großjohann, Analysten der EQUI.TS GmbH, bestätigen ihr "halten"-Votum für die Sartorius-Vorzugsaktie. (Analyse vom 31.07.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Sartorius-Vorzugsaktie:

Tradegate-Aktienkurs Sartorius-Vorzugsaktie:
325,80 EUR +0,62% (03.08.2020, 08:32)

Xetra-Aktienkurs Sartorius-Vorzugsaktie:
325,40 EUR (31.07.2020)

ISIN Sartorius-Vorzugsaktie:
DE0007165631

WKN Sartorius-Vorzugsaktie:
716563

Ticker-Symbol Sartorius-Vorzugsaktie:
SRT3

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Sartorius-Vorzugsaktie:
SUVPF

Kurzprofil Sartorius AG:

Die Sartorius AG (ISIN: DE0007165631, WKN: 716563, Ticker-Symbol: SRT3, Nasdaq OTC-Symbol: SUVPF) ist ein international führender Anbieter von Labor- und Prozesstechnologie. Mit innovativen Produkten und hochwertigen Dienstleistungen helfen wir Kunden auf der ganzen Welt, komplexe und qualitätskritische Prozesse in der Biopharmaproduktion und im Labor zeit- und kosteneffizient umzusetzen. Die wichtigsten Kunden der Sartorius AG stammen aus der Biotech-, Pharma und Nahrungsmittelindustrie sowie aus öffentlichen Forschungseinrichtungen und Laboren. Sartorius verfügt in Europa, Asien und Amerika über eigene Produktionsstätten sowie über Vertriebsniederlassungen und örtliche Handelsvertretungen in mehr als 110 Ländern. Verwurzelt in Wissenschaft und Forschung und eng verbunden mit Kunden und Partnern.

Sartorius ist als Global Player in dynamischen Märkten weltweit aktiv. Bewahrt hat sich der Konzern viel - seine regionale Verankerung und eine starke, sehr persönliche Unternehmenskultur. Heute arbeiten bei Sartorius weltweit 6.900 Menschen. (03.08.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sartorius Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Sartorius: Warum ... (23.07.20)
Sartorius (01.11.18)
mehr aufmerksamkeit für - ... (07.03.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Sartorius: H1/20 sehr erfreulich - . (03.08.20)
Sartorius: Prognosen nach starkem. (23.07.20)
Sartorius: Ist theoretisch jetzt alles. (19.07.20)
Sartorius: Prognoseanhebung aufgr. (16.07.20)
Sartorius zum 150. Firmenjubiläum. (16.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sartorius Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?