Dürr


WKN: 556520 ISIN: DE0005565204
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Dürr News

Kolumnen
14.05.20 Knock-out Puts auf Fraport und Dürr gefragt
21.06.19 Dürr-Calls mit 67%-Chance bei Fortsetzung der.
31.10.18 Dürr: Kurzfristige Kurserholung noch kein Grun.
22.10.18 Dürr-Calls mit 96%-Chance bei Kurserholung au.
19.06.18 Dürr-Puts nach Verkaufssignal mit 88%-Chanc.
28.03.18 Dürr-Puts mit 35%-Chance bei Fortsetzung der.
28.03.18 Homag: Die Perle im Dürr-Konzern!
16.01.18 Dürr: Noch ist ein Einstieg möglich!
09.01.18 Dürr: Hier ist ordentlich Kurspotential vorhanden.
04.12.17 Dürr: Korrektur beendet?
09.11.17 Dürr: Solide Zahlen für den Anlagen- und Mas.
03.11.17 Dürr-Aktie: Hier trifft Tradition auf Innovation!
14.08.17 Dürr: Bekommt die Aktie wieder den Dreh? Tr.
04.08.17 Verkaufssignal: Dürr-Puts mit 117%-Chance
20.06.17 Dürr-(Turbo)-Calls mit Verdoppelungspotenzial
02.05.17 Dürr-Puts mit 70%-Chance bei Korrektur auf 8.
10.04.17 Dürr: Die größten Aktionäre!
21.03.17 Investmentidee: Dürr AG
09.03.17 Achtung! Diese Aktien sind aktuell im Visier d.
01.03.17 Dürr: Deutsche AM zeigt sich!


nächste Seite
 
Meldung

Ein Knock-out-Call (WKN MC89FU) auf den Technologiekonzern Jenoptik wird heute fast ausschließlich verkauft. Die Anleger nehmen in dem Knock-out-Call die aufgelaufenen Gewinne der letzten Tage mit. Jenoptik meldete gestern die Geschäftszahlen für das erste Quartal. Demnach legte der Auftragseingang um 3,6 Prozent zu. Die Geschäfte mit öffentlichen Auftraggebern und der Halbleiterindustrie waren kaum von der Corona-Pandemie betroffen. Die Jenoptik-Aktie notiert heute über vier Prozent leichter bei 20,12 Euro.

Auf den MDAX-Konzern Fraport wird heute von den Derivateanlegern sehr stark ein Knock-out-Put (WKN UD4GQP) gekauft. Laut unseres Börsenhändlers liegt für den Knock-out-Put eine Kaufempfehlung vor. Fraport ist die Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens. Durch die Corona-Pandemie ist das Passagieraufkommen am Frankfurter Flughafen im April um 96,9 Prozent gefallen. Die Fraport-Aktie notiert heute mit 34,20 Euro über fünf Prozent schwächer.

Auf den Maschinen- und Anlagenbauer Dürr wird heute ein Knock-out-Put (WKN CL4464) von den Anlegern fast ausschließlich gekauft. Dürr veröffentlichte heute die Zahlen für das erste Quartal. Durch die Schließung von Standorten in China sank der Umsatz um 11,3 Prozent auf 842,6 Millionen Euro. Die Aktie notiert heute bei 16,79 Euro über neun Prozent im negativen Bereich.

____________________________________________________________________________

Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.




Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?