Airbus SE


WKN: 938914 ISIN: NL0000235190
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Airbus SE News

Weitere Meldungen
20.11.17 Airbus Group-Aktie nahe Rekordhoch - Aktien.
16.11.17 Boeing gewinnt wichtigen Auftrag in Dubai
16.11.17 Großauftrag beflügelt Airbus
15.11.17 Rüstungsverband: Brauchen einheitliche Exportg.
15.11.17 Airbus - Abprall vom unteren Trendkanalbereic.
15.11.17 Airbus-Calls mit 132%-Chance bei Kursanstieg.
13.11.17 Überraschung! Airbus hat Geld verbrannt. (Ja, .
03.11.17 Airbus Group-Aktie: Kurspotenzial von 30% - .
02.11.17 Airbus Group-Aktie: Nun auch Untersuchung du.
02.11.17 Boeing hat eine Geheimwaffe im Wettbewerb .
01.11.17 Airbus Group-Aktie: Operatives Ergebnis in Q3.
01.11.17 Airbus Group-Aktie: Gemischte Q3-Zahlen - A.
01.11.17 Airbus Group-Aktie: Überraschend gute Q3-Zah.
01.11.17 Airbus Group-Aktie: Optimismus nimmt zu! Ka.
01.11.17 Airbus Group-Aktie: Q3-EBIT überrascht positiv.
01.11.17 Airbus Group-Aktie: Jahresziele nicht in Gefah.
31.10.17 Airbus Group-Aktie: Q3-Zahlen besser als erw.
26.10.17 Airbus Group-Aktie: Hohe Strafen könnten auf.
26.10.17 Beim Memory Express auf Airbus steigen Cha.
23.10.17 Airbus: Hebt die Aktie ab?


nächste Seite >>
 
Meldung
Bad Nauheim (www.aktiencheck.de) - Airbus Group-Aktie nahe Rekordhoch - AktienAnalyse

Oliver Götz von der "BÖRSE am Sonntag" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus Group SE (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) unter die Lupe.


20 Milliarden hier, 50 Milliarden dort. Im Zuge der Dubai Airshow würden die Flugzeugbauer Boeing (ISIN: US0970231058, WKN: 850471, Ticker-Symbol: BCO, NYSE-Euronext-Symbol: BA) und Airbus gewaltige Auftragssummen einsammeln. Vor allem Europas Luftfahrt-Krösus Airbus überrasche mit dem größten Einzelauftrag seiner Geschichte. Die Aktie notiere nahe ihrem Rekordhoch.

Mit dem milliardenschweren Auftrag im Rücken könnte es für das Papier nun noch weiter bergauf gehen, denn auch wenn die letzten Quartalszahlen nicht auf ganzer Linie hätten überzeugen können, seien sie dennoch im Rahmen der Analysten-Erwartungen gewesen. Zudem befinde sich die Airbus Group-Aktie in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. In den letzten fünf Jahren sei der Kurs um zirka 240 Prozent in die Höhe geklettert.

Nicht vergessen werden sollte auch der Deal mit Bombardier. Airbus übernehme hier die Mehrheit der Anteile an der Mittelstreckenbaureihe der Kanadier. Bombardier wolle so wohl die Strafzölle von Donald Trump umgehen, da Airbus die Flugzeuge nun in seinem Werk in den USA produzieren könne. Kosten für den Deal? Keine. Für Airbus also ein Geschäft, von dem man eigentlich nur profitieren könne.

Angesichts des recht deutlichen Duopols, das Airbus und Boeing im Flugzeugbau darstellen würden, dürften die Aktien beider Konzerne für Anleger von Interesse sein. Sowohl bei den Amerikanern als auch bei den Europäern seien die Auftragsbücher prall gefüllt und ernstzunehmende Konkurrenz gebe es nicht. Zudem würden bei beiden die Geschäftszahlen stimmen. Einzig das Geschäft mit dem A380 sollte Airbus zügig in den Griff bekommen. Sonst laufe man Gefahr in dem Segment der großen Langstreckenflugzeuge immer mehr Marktanteile an Boeing zu verlieren.

Nach dem Rekordauftrag aus Dubai kann man sich nun aber wohl trotzdem auf reichlich Weihnachtsgeschenke freuen, so Oliver Götz von der "BÖRSE am Sonntag". (Analyse vom 18.11.2017)

Börsenplätze Airbus Group-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Airbus Group-Aktie:
84,63 EUR -0,28% (20.11.2017, 14:22)

Tradegate-Aktienkurs Airbus Group-Aktie:
84,712 EUR -0,35% (20.11.2017, 14:26)

ISIN Airbus Group-Aktie:
NL0000235190

WKN Airbus Group-Aktie:
938914

Ticker-Symbol Airbus Group-Aktie:
AIR

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Airbus Group-Aktie:
EADSF

Kurzprofil Airbus Group SE:

Die Airbus Group SE (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug EUR 64,5 Mrd. im Jahr 2015, die Anzahl der Mitarbeiter rund 136.600. Zum Konzern gehören die Divisionen Airbus, Airbus Defence and Space sowie Airbus Helicopters. (20.11.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Boeing

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Vorhersage für 2017/2018 (09.11.17)
Boeing bekommt den Dreamliner ... (04.03.16)
Boeing (26.02.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Boeing-Aktienkurs wird positivem C. (21.11.17)
Airbus Group-Aktie nahe Rekordho. (20.11.17)
Boeing gewinnt wichtigen Auftrag. (16.11.17)
ROUNDUP 4: Airbus fädelt in Dub. (15.11.17)
Überraschung! Airbus hat Geld ver. (13.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Boeing

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?