Airbus


WKN: 938914 ISIN: NL0000235190
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Airbus News

Weitere Meldungen
22.05.18 Airbus und Evotec – zuschlagen lohnt sich
16.05.18 Airbus-Aktie: WTO weist US-Forderungen im .
13.05.18 Airbus Group-Aktie: Iran als Belastungsfaktor .
12.05.18 USA-EU: Die diplomatische Krise und die beso.
10.05.18 1 Grund, warum die Lufthansa-Aktie bald wied.
09.05.18 Airbus Group-Aktie macht einen klar bullischen.
03.05.18 Airbus Group-Aktie: Triebwerksengpässe belast.
03.05.18 Airbus Group-Aktie: Erwartet schwacher Jahre.
03.05.18 Airbus: Jahresausblick 2018
02.05.18 Airbus Group-Aktie: Flugzeugbauer versprüht O.
01.05.18 Airbus-Aktie: Wie geht es nun weiter?
30.04.18 Airbus Group-Aktie: Q1 durch Lieferprobleme b.
24.04.18 Airbus Group-Aktie: Bundewehr will massiv au.
09.04.18 Chinesische Zölle für Boeing-Flugzeuge: Viel L.
07.04.18 Airbus: Kann man jetzt den Konkurrenten Boe.
31.03.18 Wenn das stimmt, ist Airbus in großen Schw.
28.03.18 Airbus Group-Aktie: 96,88-EUR-Marke auf der .
27.03.18 Airbus Group-Aktie: Ausrüstungsnachfrage mit.
24.03.18 Boeing startet 2018 mit starken Verkaufszahle.
17.03.18 Das bringt CITC, der unbekannte Joint-Venture.


nächste Seite >>
 
Meldung
Liebe Leser,

im zivilen Flugzeugbau sind die Kräfteverhältnisse relativ eindeutig. An der Spitze rangeln die europäische Airbus und die amerikanische Boeing. Dann kommt eine ganze Weile nichts und dann erst wieder einige deutlich kleinere Hersteller wie Bombardier und Embraer. Bei der Frage, wer Branchenführer ist, könnte sich Airbus nun einen Vorteil verschaffen. Denn ausgerechnet Boeing wird wohl vom amerikanisch-chinesischen Handelsstreit deutlich getroffen werden. Das Problem:

Airbus profitiert von eigener Produktion!

China hat gegen amerikanische Flugzeuge Strafzölle von 25 % verhängt. Davon ist Boeing voll betroffen, da das Unternehmen im Reich der Mitte keine eigenen Fertigungstätten hat, sondern nur derzeit ein Ausstattungswerk aufbaut. Airbus ist dagegen auch als Produzent vor Ort. Dort wird die A320-Reihe gebaut.

Verliert Boeing die Marktführerschaft?

Dass Boeing nun deutlich ins Hintertreffen gerät, ist insofern schlecht, da der chinesische Markt als größter Zukunftsmarkt für die Flugzeugindustrie gilt. Boeing selbst hatte schon im letzten Jahr seine Bedarfsprognosen für China angehoben. Der Stellenwert des chinesischen Marktes zeigt sich auch darin, dass Boeing bislang einen Marktanteil von über 50 % hatte. Das könnte sich nun unter den neuen Voraussetzungen schnell ändern, was natürlich auch der Aktie zu schaffen macht.


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!




 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Boeing

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Vorhersage für 2017/2018 (23.05.18)
Boeing Defense, Space and ... (13.03.18)
Boeing bekommt den Dreamliner ... (04.03.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

3 Wege, wie Boeing Geld für die . (19.05.18)
Boeing: DARPA beendet experime. (16.05.18)
1 Grund, warum die Lufthansa-Ak. (10.05.18)
Boeing-Aktie: Auf Aufwärtsseite . (30.04.18)
Boeing-Aktie: Q1-Zahlen übertreffe. (27.04.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Boeing

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?