Airbus SE


WKN: 938914 ISIN: NL0000235190
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Airbus SE News

Weitere Meldungen
21.01.18 Airbus: Super-Knaller mit 280% Gewinn seit 0.
19.01.18 Airbus Group-Aktie: Hoffnung für A380 - Kur.
19.01.18 Airbus erzielt im Dezember einen Rekord bei d.
18.01.18 Airbus Group-Aktie: Rosige Aussichten - Dabe.
15.01.18 Airbus Group-Aktie: Höhere Auslieferungen - E.
10.01.18 Airbus Group-Aktie: Stoppkurs auf 68,00 Euro.
05.01.18 Neues Memory Express Pro Zertifikat auf Air.
28.12.17 Airbus Group-Aktie: Zukunft des A380 hängt .
27.12.17 Boeing prüft einen Kauf von Embraer
21.12.17 Airbus Group-Aktie: Auslieferungsziel erreichba.
19.12.17 Airbus nimmt Kurs auf!
18.12.17 Airbus Group-Aktie: Auslieferungsziel erreichba.
15.12.17 Jetzt wird’s ernst für Boeing und Airbus zum .
11.12.17 Airbus Group-Aktie: Eine der "Top Ideas" im S.
08.12.17 Airbus Group-Aktie: Auslieferungsziel herausfo.
07.12.17 Bundeskartellamt gibt Zusammenschluss zwisch.
07.12.17 Airbus Group-Aktie: Flugzeug-Auslieferungsziel.
06.12.17 Airbus Group-Aktie: Überdurchschnittliches Wa.
30.11.17 Airbus Group-Aktie eskomptiert zu positive Er.
24.11.17 Airbus Group-Aktie: Die Börse jubelt - Aktiena.


nächste Seite >>
 
Meldung

Am 02.01. hatten wir im Express-Service einen „heißen Trade“ mit Airbus vorgeschlagen. Der Beitrag hatte den Titel: „Airbus: Unterstützung getestet! Die Chance für einen heißen Trade!“ Damit Sie es auch glauben, hier der Originaltext aus dem Express-Service:

02.01. Meinung der RuMaS Redaktion: Für Airbus (WKN 938914) sehen wir eine Trading-Chance ab 83,00 Euro mit einer Absicherung bei 82,20 Euro. Für diesen Trade würden wir das Knockout-Hebel-Zertifikat der Citigroup (WKN CQ0RPE) einsetzen, das einen satten Hebel von 25,06 bei einem Knockout von 79,7356 Euro hat. Der Spread ist heute von 2,94% auf 11,76% gestiegen, wird aber wieder fallen. Aber Vorsicht! Der Abstand zum Knockout ist bei nur 3,57%!

 

Am 09.01. hatten wir nachgefasst und den Volltreffer gemeldet. Das war die Überschrift: „Airbus: Volltreffer mit 138% Gewinn und jetzt kommt die Entscheidung!“ Auch hier liefern wir den Beweis für unseren Volltreffer mit der Nachricht an die Abonnenten vom 09.01.:

 

09.01. Meinung der RuMaS Redaktion: Für Airbus (WKN 938914) hatten wir eine Trading-Chance ab 83,00 Euro mit einer Absicherung bei 82,20 Euro vorgeschlagen, die wir jetzt eng auf 86,00 Euro gut in die Gewinnzone legen. Für Nachzügler sehen wir eine Einstiegschance ab einem Schlusskurs von 86,95 Euro.  Für diesen Trade hatten wir das Knockout-Hebel-Zertifikat der Citigroup (WKN CQ0RPE) vorgeschlagen, das noch einen Hebel von 11,90 bei einem Knockout von 79,8074 Euro hat. Der Spread ist heute von 1,39% auf 5,33% gestiegen, wird aber wieder fallen. Der Abstand zum Knockout hat sich auf 8,14% erhöht!

 

Am 10.01. hatten wir getitelt: „Airbus: Widerstand geschafft! Aus 138% sind jetzt 225% Gewinn geworden!“ Damit Sie sehen, dass der enge Stoppkurs nach dem satten Gewinn nicht unterschritten wurde schauen Sie sich hier unsere Stellungnahmen aus dem Express-Service an:

 

10.01. Meinung der RuMaS Redaktion: Für Airbus (WKN 938914) hatten wir einen Trade ab 83,00 Euro vorgeschlagen und die Absicherung bereits eng auf 86,00 Euro gut in die Gewinnzone gelegt. Den Stoppkurs würden wir jetzt auf 89,00 Euro anheben oder im Zweifel den Gewinn eher mitnehmen. Für Nachzügler halten wir uns im Moment mit einem Einstiegskurs zurück und würden erst abwarten, wie die Aktie den Kursgewinn verarbeitet. Für diesen Trade hatten wir das Knockout-Hebel-Zertifikat der Citigroup (WKN CQ0RPE) vorgeschlagen, das noch einen Hebel von 8,50 bei einem Knockout von 79,8176 Euro hat. Der Spread ist heute von 1,06% auf 3,74% gestiegen, sollte aber wieder geringer werden und der Abstand zum Knockout hat sich auf 11,46% erhöht!

 

In diesem Beitrag hatten wir u.a. geschrieben: „Der charttechnische Widerstand wurde übersprungen und die Aktie hat ein neues Allzeithoch markiert, das bisher bei 88,75 Euro lag. Dieser Punkt beinhaltet natürlich noch ein Abprall-Potenzial. Das bedeutet, dass diejenigen, die unserem Börsentipp mit diesem satten Gewinn gefolgt, nichts mehr anbrennen lassen dürfen und eine enge Absicherung wählen sollten. Wenn das Allzeithoch nach unten verteidigt werden sollte, ist aber natürlich alles nach oben offen.“ Diese Prognose war richtig, denn der Kurs blieb hartnäckig über dem alten Allzeithoch und unser enger Stoppkurs wurde nicht gebrochen. Am 18.01. hat die Aktie jetzt auch den nächsten Widerstand im Tagesverlauf geschafft, wurde dann aber durch Gewinnmitnahmen verlassen. Airbus hatte den Verkauf von 38 Maschinen des Typs A380 an Emirates gemeldet und damit dürften die Spekulationen um die Einstellung der Produktion des Großraumflugzeugs sicher vom Tisch sein. Jetzt könnte sogar die psychologische Marke von 100 Euro als Kursziel im Rahmen der Möglichkeiten liegen. Für diejenigen, die den satten Gewinn bereits einkassiert hatten, ergibt sich vielleicht wieder eine neue Trading-Chance. Von welchem Einstiegskurs wir ausgehen und welches Hebel-Produkt für einen Trade nach unserer Meinung geeignet erscheint, erfahren Sie immer, wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Airbus SE

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Airbus SE Aktie - Diskussionen (19.01.18)
Welche ausgebombten Werte ... (16.01.18)
EADS - Sehen wir bald neue ... (27.09.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Airbus: Super-Knaller mit 280% G. (21.01.18)
Airbus Group-Aktie: Hoffnung für . (19.01.18)
Airbus erzielt im Dezember einen . (19.01.18)
Airbus Group-Aktie: Rosige Aussi. (18.01.18)
Airbus Group-Aktie: Höhere Auslie. (15.01.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Airbus SE

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?