K+S


WKN: KSAG88 ISIN: DE000KSAG888
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
31.07.15 Original-Research: Western Potash Corp. (von .
31.07.15 K+S-Aktie: Short-Attacke von Leerverkäufer D.
30.07.15 K+S-Aktie: vergebliches Warten auf Hilfe! - A.
30.07.15 K+S-Aktie: Hürden für Übernahme durch Potas.
30.07.15 K+S: Anleger verlieren zusehends die Geduld
30.07.15 K+S: KAUFEN!
30.07.15 K+S: Sicherung von Arbeitsplätzen nur ein vo.
30.07.15 K+S-Aktie: Staatshilfe für K+S? An Bord ble.
27.07.15 K+S-Aktie: Short-Attacke von Leerverkäufer D.
27.07.15 K+S: weiter halten!
27.07.15 K+S: wieder nichts!
24.07.15 K+S-Aktie: Leerverkäufer BLACKSTONE SENF.
24.07.15 K+S-Aktie: Negative Überraschung! Baader Ban.
24.07.15 K+S: Wie geht es nun weiter?
23.07.15 K+S-Aktie: Jetzt wird es richtig spannend! Ak.
22.07.15 K+S-Aktie: Es bleibt spannend! Aktienanalyse
21.07.15 K+S-Aktie: Spekulationen bekommen neue Nahr.
20.07.15 K+S-Aktie: Sanford C. Bernstein & Co-Analys.
20.07.15 K+S-Aktie: Neue Aufwärtsdynamik? Chartanaly.
20.07.15 Über 100 Prozent Kursplus: Netflix im Fokus


nächste Seite >>
 
Meldung

Original-Research: Western Potash Corp. - von aktiencheck.de

Einstufung von aktiencheck.de zu Western Potash Corp.

Unternehmen: Western Potash Corp. ISIN: CA95922P1099

Anlass der Studie: Empfehlung: Strong Outperformer seit: 31.07.2015 Kursziel: 0,50 Letzte Ratingänderung: 06.07.2015 Analyst: Stefan Lindam

Spannenderes Übernahmeziel als K+S! Greifen Potash Corp., The Mosaic Company oder Agrium nach diesem K+S-Nachbarn?

Der Übernahmekampf um den Deutschen Kali- und Salzhersteller K+S AG ist derzeit ein ganz heißes Thema an der Frankfurter Börse. Der Kanadische Kaliriese Potash Corp. greift nach dem DAX-Konzern K+S AG, um die Deutsche Konkurrenz vom nordamerkanischen Kalimarkt fernzuhalten.

Bislang weitgehend unbemerkt von den Deutschen Investoren ist hingegen ein noch sehr viel spannenderes Übernahmeziel im Kalisektor. Der direkte K+S-Nachbar Western Potash Corp. ist das deutlich attraktivere Übernahmeziel. Die Chinesen haben mit einem Angebot von rund CAD 80 Mio. für eine mehrheitliche Übernahme von Western Potash Corp. bereits ein erstes Übernahmeangebot für den Kali Explorer im kanadischen Saskatchewan gemacht.

Das dürfte jedoch erst der Anfang der Übernahmeschlacht um Western Potash Corp. gewesen sein. Sollte den Chinesen tatsächlich die mehrheitliche Übernahme von Western Potash gelingen, dann ginge es vom Regen in die Traufe für das nordamerikanische Kalikartell Canpotex bestehend aus den Kali-Konzernen Potash Corp., The Mosaic Company und Agrium.

Die Deutsche K+S AG steht mit seinem Legacy-Projekt kurz vor Produktionsbeginn in Nordamerika. Die riesige Kalimine Legacy droht das Preisgefüge auf dem nordamerikanischen Kalimarkt gehörig durcheinander zu wirbeln. Mit der Übernahme der K+S AG soll der ungeliebte Deutsche Wettbewerber aus Nordamerika vertrieben werden. Viel schlimmer als die Deutsche Konkurrenz wäre jedoch der Markteintritt der Chinesen.

Feindliches Übernahmeangebot für Western Potash Corp. bis zum 24. August?

Das Kalikartell Canpotex wird den Angriff der Chinesen auf dem nordamerikanischen Kalimarkt daher mit aller Macht zu verhindern suchen. Deadline ist der 24. August 2015. Dann tagt die außerordentliche Hauptversammlung von Western Potash Corp., die über das Übernahmeangebot des chinesischen Investors Tairui Capital über CAD 80 Mio. entscheiden soll.

Das Kalikartell Canpotex dürfte ein großes Interesse daran haben, dass die Aktionäre von Western Potash Corp das freundliche Übernahmeangebot der chinesischen Tairui Innovation Capital für 51% der Unternehmensanteile ablehnen werden. Was läge da näher als ein konkurrierendes Übernahmeangebot durch einen der Kali-Platzhirsche Nordamerikas Potash Corp., The Mosaic Company oder Agrium? Die kanadische Western Potash Corp. ist derzeit folgerichtig das spannendste Übernahmeziel im Kalisektor.

Börsengang in Hong Kong sorgt für zusätzliche Kursphantasie

Kurzfristig sorgt vor allem der Übernahmekampf im Kali-Sektor für Kursphantasie für die Aktien von Western Potash Corp. Eine feindliche Übernahmeofferte durch eines der Mitglieder des nordamerkanischen Kalikartells Canpotex, Potash Corp, The Mosaic Company oder Agrium, würde für satte kurzfristige Kursgewinne sorgen.

Sollte die Übernahmeschlacht um Western Potash Corp. nicht eskalieren, dann bliebe das Angebot der chinesischen Tairui Innovation Capital Management Ltd. in Höhe von CAD 80 Mio. für 51% der Unternehmensanteile von Western Potash auf dem Tisch.

Ganz gewiss auch kein schlechter Deal für die Aktionäre von Western Potash Corp. Innerhalb weniger Jahre könnte ein hochprofitabler Kaliproduzent mit CAD 46 Mio. Umsatz und CAD 23 Mio. operativem Gewinn entstehen. Die CAD 80 Mio. der Chinesen würden die Finanzierung der Kaliproduktion nach dem neuen, kleinen Minenplan sicherstellen.

Tairui Innovation Capital Management ist eine erfolgreiche Private Equity Gesellschaft in China. Tairui-Boss Xue Wenye und sein starkes Managementteam können auf einen erfolgreichen Trackrecord zurückblicken.

Unternehmenskreisen von Western Potash Corp. zufolge plant Xue Wenye bereits einen Börsengang für Western Potash Corp. in Hong Kong und erhofft sich davon eine deutlich höhere Bewertung für die Western Potash Corp.-Aktie.

Zudem dürfte der Zugang zu chinesischem Kapital schon bald für einen Ausbau der Kaliproduktion von Western Potash Corp. sorgen. Die mehrheitliche Übernahme von Western Potash Corp. durch Tairui Innovation Capital Management Ltd. muss daher keineswegs die 'schlechtere' der beiden ausgesprochen aussichtsreichen Alternativen sein.

Übernahme für CAD 434 Mio.

Die K+S AG hat das Legacy-Projekt im Jahr 2010 für CAD 434 Mio. von Potash One Inc. übernommen.

Das Legacy-Projekt ist ein 'Zwilling' des Milestone-Projektes unseres aktuellen Top-Picks im Kali-Sektor Western Potash Corp. Legacy und Milestone sind geologisch gesehen sehr ähnlich. An Western Potash Corp. und dessen Milestone-Projekt führt bei der Neuaufteilung des Kali-Marktes Nordamerikas somit kein Weg vorbei.

Die aktuelle Marktkapitalisierung von Western Potash Corp. von CAD 54 Mio. vor dem Hintergrund wie ein Schnäppchen.

Neue Strategie mischt Karten neu

Western Potash Corp. hat mit der Verkündung seines neuen Minenplans für einen Paukenschlag und erhebliche Unruhe unter den Kaligrößen Nordamerikas gesorgt.

Western Potash Corp. will sein Milestone-Projekt nun sehr viel schneller in Produktion bringen, will dafür aber zunächst mit einer deutlich kleineren Kali-Mine starten.

Kapitalkosten um 98% von CAD 3,3 Mrd. auf CAD 81 Mio. reduziert

Die anfänglichen Kapitalkosten werden dadurch um massive 98% von CAD 3,3 Mrd. auf nur noch CAD 81 Mio. reduziert.

Extrem niedrige operative Kosten von CAD 80 pro Tonne Kali

Die operativen Kosten (ohne Royalties und Logistik) sollen bei extrem niedrigen CAD 80 pro Tonne Kali liegen. Damit würde Western Potash Corp. zu den günstigsten Produzenten im Kalimarkt zählen.

CAD 46 Mio. Umsatz und CAD 23 operativer Gewinn

Western Potash Corp. plant mit dem kleineren Minenplan zunächst eine Jahresproduktion von 146.000 Tonnen Kali pro Jahr. Damit könnte Potash Corp. bereits Umsatzerlöse von CAD 46 Mio. pro Jahr erzielen.

Die Produktionskosten von Western Potash Corp. würden auf dem Milestone-Projekt inklusive der Logistikkosten lediglich CAD 150 pro Tonne betragen. Auf Basis des aktuellen Kalipreises von CAD 315 pro Tonne würde Western Potash Corp. einen operativen Gewinn von mehr als CAD 150 pro Tonne Kali erzielen.

Produktionskapazität kann auf 2,8 Mio. Tonne Kali pro Jahr hochgefahren werden

Die Produktionskapazität könnte während der zunächst auf 12 Jahre begrenzten Minenlebenszeit jederzeit auf 2,8 Mio. Tonnen Kali pro Jahr hochgefahren werden.

Angesichts der extrem niedrigen Produktionskosten dürfte das Milestone-Projekt von Western Potash Corp. zu den profitabelsten Kali-Minen der Welt zählen.

Die Kaligrößen Nordamerikas haben Western Potash Corp. zuletzt links liegen lassen. Angesichts der gewaltigen Kapitalkosten von CAD 3,3 Mrd. schien der Markteintritt von Western Potash Corp. noch sehr weit weg. Western Potash Corp. wird zum begehrten Übernahmeziel

Die neue Strategie von Western Potash Corp. bringt die Big Player im Kaligeschäft in Nordamerika nun jedoch unter akuten Handlungsdruck. Der Markteintritt von Western Potash Corp. ist mit den sehr viel niedrigeren Kapitalkosten von CAD 81 Mio. sehr viel näher gerückt.

Western Potash Corp. würde mit CAD 80 pro Tonne zu den Kaliproduzenten mit den niedrigsten Produktionskosten gehören. Das stabile Preisgefüge auf dem nordamerikanischen Kalimarkt droht zu zerbrechen.

Was läge da näher als den kommenden Kali-Produzenten rechtzeitig durch eine Übernahme vom Markt zu fegen? Die neue Unternehmensstrategie von Western Potash Corp. macht das Unternehmen zum attraktivsten Übernahmekandidaten im Kalisektor.

Übernahmephantasie sorgt für Kursrallye

Die Kali-Aktien gelten derzeit als einer der heißesten Sektoren am Aktienmarkt. Das Übernahmeangebot des Kali-Riesen Potash Corp. an die K+S AG hat das Übernahmefieber in der gesamten Branche angeheizt.

Potash Corp. ist an der Übernahme der K+S AG vor allem wegen der Verteidigung der Kartellgewinne in Nordamerika interessiert. Das Legacy-Projekt der K+S AG droht das Preisgefüge auf dem Kalimarkt in Nordamerika durcheinander zu wirbeln.

Wirklich Ruhe würde auf dem Kalimarkt in Nordamerika aber erst einkehren, wenn auch das Milestone-Projekt von Western Potash Corp. von den Big Playern der Branche geschluckt würde. Die Übernahmephantasie dürfte die Kursrallye der Western Potash Corp.-Aktie daher noch weiter beflügeln.

Dramatische Unterbewertung

Western Potash Corp. kommt angesichts des aktuellen Aktienkurses von CAD 0,24 und 226,77 Mio. ausstehenden Aktien gerade mal auf eine Marktkapitalisierung von CAD 54 Mio. Davon abzuziehen wäre noch der solide Cash-Bestand von CAD 15 Mio.

Der Barwert des Milestone-Projektes von Western Potash Corp. beträgt hingegen gewaltige CAD 2,44 Mrd. Selbst mit den nun beschlossenen kleineren Minenplan würde Western Potash auf Anhieb CAD 46 Mio. Umsatz und CAD 23 Mio. operativen Gewinn pro Jahr erzielen.

Western Potash Corp. würde zu den Kaliproduzenten mit den weltweit niedrigsten Produktionskosten gehören und damit eine hochprofitable Kali-Mine betreiben.

Vor dem Hintergrund kommt die Western Potash Corp.-Aktie auf eine dramatische Unterbewertung und dürfte zu den großen Gewinnern unter den Kali-Aktien zählen.

Zum zusätzlichen Kurstreiber dürfte das grassierende Übernahmefieber im Kalisektor führen.

Risiken

Die Aktien von Western Potash Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Rohstofffirmen investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Das Explorations-Unternehmen Western Potash Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Western Potash Corp.

Western Potash Corp. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Kalipreises abhängig. Sollte der Kalipreis weiter an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Western Potash Corp. gefährden. Sollte sich der Kalipreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären der Western Potash Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Als Explorations-Unternehmen ist Western Potash Corp. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Western Potash Corp. nicht eine Finanzierung für den Bau der Kalimine zu erhalten oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Western Potash Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Western Potash Corp. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Western Potash Corp. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Western Potash Corp. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Western Potash Corp. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Western Potash Corp. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Western Potash Corp. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Western Potash Corp. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Western Potash Corp. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Western Potash Corp. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue DatenAnalysein der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Western Potash Corp. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Western Potash Corp. darstellen; dass Western Potash Corp. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Western Potash Corp. geben könnte.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft bzw. mit deren Aktionärin Zimtu Capital Corp. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Zimtu Capital Corp. und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Western Potash Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Western Potash Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Western Potash Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Western Potash Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft bzw. mit deren Investor Relations Agentur Zimtu Capital Corp. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Die Zimtu Capital Corp und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Western Potash Corp. . Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Western Potash Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung - weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Western Potash Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US- amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

aktiencheck.de AG

Bahnhofstraße 6

56470 Bad Marienberg

Telefon: +49 (2661) 9890018

Telefax: +49 (2661) 28495-99

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/13091.pdf

Kontakt für Rückfragen aktiencheck.de AG Bahnhofstraße 6 56470 Bad Marienberg Deutschland Vorstand: Stefan Lindam Aufsichtsratsvorsitzender: Henric Tempelaars Telefon: +49 (0) 2661 / 98900-18 Telefax: +49 (0) 2661 / 28495-99 Email: info@aktiencheck.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

K+S

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

K+S (02.08.15)
K+S wird unterschätzt (02.08.15)
K + S zurück wieder auf 17 ... (31.07.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Original-Research: Western Potash. (31.07.15)
K+S-Aktie: Short-Attacke von Lee. (31.07.15)
K+S-Aktie: vergebliches Warten a. (30.07.15)
K+S-Aktie: Hürden für Übernahme. (30.07.15)
K+S: Anleger verlieren zusehends . (30.07.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

K+S

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?