BYD Company


WKN: A0M4W9 ISIN: CNE100000296
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
BYD Company News

Weitere Meldungen
17.07.19 BYD: positive Marktreaktion erwartet! - Aktiena.
11.07.19 BYD: Enttäuschende Kursentwicklung - Aktiena.
03.07.19 BYD: Subventionskürzungen haben schwerwiege.
02.07.19 BYD will doppelt so schnell wachsen wie der .
01.07.19 BMWs gefährliche Ignoranz für die Mobilität v.
14.06.19 BYD-Aktie: Druck auf die Bewertung! - Aktien.
12.06.19 BYD: Alles beim Alten - Aktienanalyse
06.06.19 Tesla gegen BYD: Das Duell der Elektroautoak.
04.06.19 BYD: Paukenschlag - Aktienanalyse
28.05.19 BYD: Super Kaufgelegenheit! Aktienanalyse
26.05.19 Alibaba, BYD und Co.: Welche chinesischen A.
20.05.19 BYD: Gute Nachrichten gehen im Handelskonflik.
17.05.19 BYD: Chinesischer Elektroautohersteller expandi.
14.05.19 BYD: Abverkauf setzt sich fort - Aktienanalys.
13.05.19 BYD: 200-Tage-Linie muss halten! Aktienanalys.
09.05.19 BYD: In Sippenhaft - Aktienanalyse
04.05.19 Auslandsaktien: Kaufrausch in China
03.05.19 BYD: Autosektor in China ist nicht mehr attra.
02.05.19 BYD: Gute Nerven gefragt - Aktienanalyse
30.04.19 BYD: Konsolidierungphase hält an - Aktienanaly.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BYD-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Jochen Kauper, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Batterie- und Autoherstellers BYD Co. Ltd.
(ISIN: CNE100000296, WKN: A0M4W9, Ticker-Symbol: BY6, Hong Kong-Ticker-Symbol: 1211.HK) unter die Lupe.

Der chinesische Konzern habe seinen Finanzvorstand vor die Tür gesetzt. Der bisherige CFO Wu Jing-Sheng habe sich Ende Mai aus dem Unternehmen zurückgezogen. Der Rückzug erfolge aus persönlichen- und aus Altersgründen, heiße es von BYD. Nachfolgerin von Wu Jing-Sheng sei mit sofortiger Wirkung Zhou Ya-lin geworden. Sie sei seit 1999 bei BYD.

Der CFO-Wechsel sollte auf die Kursentwicklung der BYD-Aktie keinen Einfluss haben. Vielmehr habe der Titel zuletzt unter dem ausufernden Handelskrieg zwischen den USA und China gelitten. Es sei davon auszugehen, dass keiner der beiden Parteien kurzfristig einlenken werde, was nicht unbedingt förderlich für die Aktienmärkte rund um den Globus sei.

BYD habe ein sehr spannende Portfolio: Elektroautos, E-Busse, das Monorail-Geschäft und eine eigene Batterieproduktion. Ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber vielen anderen Autobauern.

Die BYD-Aktie biete spannende Aussichten. Es scheine, als habe sich das Papier zwischen 44,50 und 45,00 HKD (Hongkong-Dollar) stabilisiert. Darunter liege noch eine starke Unterstützung im Bereich von 42,80 HKD. Aus technischer Sicht könne für die BYD-Aktie Entwarnung gegeben werden, sobald das Papier die 200-Tage-Linie bei 50,11 HKD zurückerobert habe. Bei einer Investition in BYD seien gute Nerven und ein langer Atem gefragt. Spekulative Anleger könnten sich mit einem Stopp bei 4,65 Euro positionieren, so Jochen Kauper, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 04.06.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze BYD-Aktie:

Frankfurt-Aktienkurs BYD-Aktie:
5,18 EUR -0,77% (04.06.2019, 13:47)

Tradegate-Aktienkurs BYD-Aktie:
5,19 EUR -0,95% (04.06.2019, 14:01)

ISIN BYD-Aktie:
CNE100000296

WKN BYD-Aktie:
A0M4W9

Ticker-Symbol BYD-Aktie:
BY6

Hong Kong-Ticker-Symbol BYD-Aktie:
1211.HK

Kurzprofil BYD Co. Ltd:

BYD Co. Ltd (ISIN: CNE100000296, WKN: A0M4W9, Ticker-Symbol: BY6, Hong Kong-Ticker-Symbol: 1211.HK) ist ein führendes Hightech-Unternehmen aus China, das auf Informationstechnologien spezialisiert ist, einschließlich auf wiederaufladbare Batterien, Mobilfunkgeräte, IT-Komponenten und Baugruppen, herkömmliche und Elektroautos sowie neue Energieprodukte mit einzigartigen Technologien, z.B. Solaranlagen, Energiespeicheranlagen, LEDs, Elektrostapler, usw. BYD beschäftigt derzeit über 180.000 Mitarbeiter und verfügt über zwölf eigene Industrieparks in China mit insgesamt über 15 Millionen Quadratmetern Fläche in den Städten Shenzhen, Peking, Shanghai, Xi'an, Changsha, Huizhou und Nanjing. BYD hat weltweit Niederlassungen, u.a. in den USA, Europa, Japan, Hongkong und anderen Regionen. (04.06.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BYD Company

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Tesla - Autos, Laster, Speicher ... (18.07.19)
Auto- und Batterien-Herstellers ... (18.07.19)
Mobilität 2020 von Tesla bis ... (18.07.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BYD: positive Marktreaktion erwart. (17.07.19)
BYD: Enttäuschende Kursentwicklu. (11.07.19)
BYD: Subventionskürzungen haben . (03.07.19)
BYD will doppelt so schnell wachs. (02.07.19)
BMWs gefährliche Ignoranz für die. (01.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BYD Company

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?