Jenoptik


WKN: A2NB60 ISIN: DE000A2NB601
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
13.05.20 Anleger kaufen Put auf VW und Jenoptik-Cal.
27.10.19 Erstaunliche Entwicklung bei Jenoptik!
19.07.19 Jenoptik Aktie: Das darf nicht wahr sein!
13.02.19 Jenoptik-Calls nach guten Zahlen mit 63%-Cha.
22.01.19 Jenoptik Aktie: Wer hat das bitte nicht komm.
30.11.18 Jenoptik-Calls nach Kaufsignal mit 65%-Chance
15.10.18 Jenoptik-Puts mit 88%-Chance bei Kursrückgan.
09.08.18 Trends-Update: Jenoptik
19.07.18 Jenoptik: Prognose erhöht
02.04.18 Jenoptik: Analysten zweifeln
19.03.18 Jenoptik: Neuer Großauftrag lässt Anleger hof.
07.02.18 Jenoptik-Calls mit 73%-Chance bei Erreichen d.
22.01.18 Jenoptik: Die Kursrally dürfte weitergehen!
29.12.17 Jenoptik-Aktie: Neue Jahreshochs in Sicht
11.11.17 Jenoptik Analyse: Jenoptik erhöht Prognose, A.
10.08.17 Jenoptik-Aktie: Sind die Weichen nun richtig g.
24.07.17 JENOPTIK (Monthly) - „evening star“ betont die.
11.05.17 Gute Zahlen für Jenoptik!
13.02.17 Jenoptik: nächstes Kursziel jetzt bei......
23.01.17 Jenoptik: Chartcheck!


nächste Seite
 
Meldung

Zur Wochenmitte kaufen die Derivateanleger in Stuttgart einen Knock-out-Put auf Volkswagen (WKN MC6LH8). VW selbst legt eine Rolle rückwärts hin: Wegen des Verkaufseinbruchs fährt VW die Produktion im Stammwerk Wolfsburg wieder herunter. So soll die Produktion des SUV Tiguan sowie des Touran und des Seat Tarraco an vier Tagen ruhen. Auch die Möglichkeit zur Kurzarbeit wurde mindestens auf den Zeitraum vom 18. bis 31. Mai erweitert.

Aufgrund einer Empfehlung kaufen die Stuttgarter Anleger bereits seit gestern einen Knock-out-Call auf Jenoptik (WKN MC89FU). Am Morgen gab der im TecDAX notierte Konzern frische Zahlen bekannt. So sank der Umsatz im ersten Quartal um 7,8 Prozent auf 164,4 Millionen Euro. Nach einem schwierigen zweiten Quartal erwartet Jenoptik jedoch ein stärkeres zweites Halbjahr und bekräftigt das Umsatzziel von 800 Millionen Euro samt positivem Ergebnis.

Die Lufthansa nähert sich womöglich mit kleinen Schritten dem Ende der Verhandlungen um Staatshilfen. Als Reaktion auf die Kritik an Tochtergesellschaften in Steueroasen aus Teilen der Politik veröffentlichte die Lufthansa nun eine Liste an Unternehmenstöchtern mit Sitz in Staaten oder Gebieten, die für Steuerzwecke auf der EU-Liste der nicht kooperativen Länder geführt werden. An der EUWAX handeln die Anleger einen Put-Optionsschein auf die Lufthansa, hier sind eher Käufer unterwegs (WKN MC7Z88). EUWAX

____________________________________________________________________________

Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.




Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?