Biotest St


WKN: 522720 ISIN: DE0005227201
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Biotest St News

Weitere Meldungen
06.10.20 Biotest: Fortschritte im Zusammenhang mit Co.
02.09.20 Drei Top-Aktien aus Deutschland für den Sept.
13.08.20 Biotest: Gute Geschäfte im ersten Halbjahr - A.
16.07.20 Biotest: Starke News - Aktienanalyse
26.05.20 Biotest: Gute News sorgen für Kurssprung! A.
23.01.18 Darum ist die Biotest-Aktie um über 30 % ge.
22.01.18 Biotest-Aktie: Auffällige Insiderverkäufe
02.11.17 Die Übernahme der deutschen Biotest AG könn.
23.05.17 Biotest-Stammaktien kaufen? Aktienanalyse
11.02.16 Biotest vorläufige Jahreszahlen 2015: Umsatze.
16.11.15 Biotest-Aktie: Drastischer Bewertungsrückgang .
14.07.15 Biotest-Aktie: Aktiensplit planmäßig umgesetzt.
08.07.15 Biotest: Aktiensplit wird am 15. Juli durchgefü.
13.08.12 Biotest: EBIT steigt zweistellig
15.07.10 Biotest: "Atem holen"
14.07.10 Biotest enttäuscht mit Gewinnwarnung
14.12.09 Biotest: Neue Kaufempfehlung
23.10.09 Biotest vereinbart Verkauf der Medizinischen D.
28.10.08 Biotest: Mehrheitsaktionärin führt Gespräch übe.
28.10.08 Biotest Mehrheitsaktionärin der Gesellschaft füh.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Biotest-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Stammaktie der Biotest AG (ISIN: DE0005227201, WKN: 522720, Ticker-Symbol: BIO, NASDAQ OTC-Symbol: BTESF) unter die Lupe.


Die Biotest-Aktie starte am Dienstagmorgen mit einem kräftigen Plus in den Tag. Bei Lang & Schwarz würden die Stämme mehr als sieben Prozent auf 24,40 Euro zulegen. Grund seien gute News. Das Unternehmen habe den Abschluss der Studie Nr. 984 gemeldet. In der Phase-1/3-Studie seien Patienten mit angeborenem Fibrinogen-Mangel im Falle einer akuten Blutung oder als Prophylaxe vor einer Operation mit dem von Biotest entwickelten Fibrinogen-Konzentrat (BT524) behandelt worden. Diese Patienten könnten selbst kein oder nur unzureichend funktionales Fibrinogen bilden und seien daher auf die Gabe von externem Fibrinogen angewiesen.

In der prospektiven, offenen, multizentrischen Phase-1/3-Studie seien die pharmakokinetischen Eigenschaften, die Wirksamkeit und die Sicherheit von Fibrinogen-Konzentrat bei Erwachsenen und Kindern mit angeborenem Fibrinogen-Mangel untersucht worden. Mit weit mehr als 100 behandelten Blutungsereignissen in insgesamt 35 Patienten aller Altersgruppen sei die Studie aktuell die größte prospektive klinische Untersuchung in dieser Indikation. Die Auswertung der umfangreichen Daten finde derzeit statt. Erste Ergebnisse würden die hohen Erwartungen hinsichtlich Wirksamkeit und Sicherheit bestätigen und die Grundlage für die Zulassung des aus humanem Plasma aufgereinigten Fibrinogen-Konzentrats bilden, so Biotest in einer Mitteilung.

"Wir freuen uns sehr, dass wir diesen wichtigen Meilenstein bei der Entwicklung unseres Fibrinogen-Konzentrats erreicht haben. Die endgültigen Ergebnisse werden für Ende des vierten Quartals 2020 erwartet. Dieses Präparat ist neben IgG Next Generation ein weiteres Produkt, das in der neuen Produktionsstätte "Biotest Next Level" hergestellt wird", erkläre Dr. Andrea Wartenberg-Demand, Vice President Clinical Research and Development.

Hoffnung ruhe auf Biotest auch im Kampf gegen Corona. Hier forsche Biotest an einem potenziellen Corona-Medikament. Dabei setze das Unternehmen auf eine völlig neue Methode: das Blutplasma von genesenen Spendern.

DER AKTIONÄR habe die Biotest-Aktie vor Kurzem bei 20,80 Euro zum Kauf empfohlen. Mit dem heutigen Kurssprung liege der Titel nun bereits gut 17 Prozent in Front.

Marion Schlegel von "Der Aktionär" rät, die Gewinne bei der Biotest-Stammaktie laufen zu lassen! (Analyse vom 26.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Biotest-Stammaktie:

XETRA-Aktienkurs Biotest-Stammaktie:
23,00 EUR 0,00% (26.05.2020, 09:06)

ISIN Biotest-Stammaktie:
DE0005227201

WKN Biotest-Stammaktie:
522720

Ticker-Symbol Biotest-Stammaktie:
BIO

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Biotest-Stammaktie:
BTESF

Kurzprofil Biotest AG:

Die Biotest AG (ISIN: DE0005227201, WKN: 522720, Ticker-Symbol: BIO, NASDAQ OTC-Symbol: BTESF) ist ein Anbieter von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln. Mit einer Wertschöpfungskette, die von der vorklinischen und klinischen Entwicklung bis zur weltweiten Vermarktung reicht, hat sich Biotest vorrangig auf die Anwendungsgebiete Klinische Immunologie, Hämatologie und Intensiv- und Notfallmedizin spezialisiert.

Die Biotest AG entwickelt und vermarktet Immunglobuline, Gerinnungsfaktoren und Albumine, die auf Basis menschlichen Blutplasmas produziert werden und bei Erkrankungen des Immunsystems oder der blutbildenden Systeme zum Einsatz kommen. Darüber hinaus entwickelt Biotest monoklonale Antikörper, unter anderem in den Indikationen Blutkrebs und Systemischer Lupus Erythematodes (SLE), die biotechnologisch hergestellt werden. Biotest beschäftigt weltweit mehr als 2.300 Mitarbeiter. (26.05.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Biotest St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Biotest AG im internationalen ... (06.10.20)
Biotest WKN 522720 (20.05.11)
Löschung (11.06.10)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Biotest: Fortschritte im Zusammen. (06.10.20)
Drei Top-Aktien aus Deutschland f. (02.09.20)
Biotest: Gute Geschäfte im ersten. (13.08.20)
Biotest: Starke News - Aktienanal. (16.07.20)
Biotest: Gute News sorgen für Ku. (26.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Biotest St

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?