Vestas


WKN: 913769 ISIN: DK0010268606
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Vestas News

Weitere Meldungen
26.09.14 Viele Windkraftanlagen ohne Prüfung auf Umw.
22.09.14 Vestas-Aktie: Interessante Einstiegsmöglichkeit.
29.08.14 Vestas-Aktie wieder für Einstieg interessant! .
22.08.14 Vestas-Aktie: Jahresziele erhöht - Commerzban.
21.08.14 Vestas-Aktie: Kurstreiber sind Mangelware! So.
21.08.14 Vestas-Aktie: Gewinnrisiken beim dänischen No.
17.07.14 Vestas-Aktie charttechnisch besser als Nordex.
17.06.14 Vestas-Aktie: Bessere Kaufgelegenheiten abwa.
16.06.14 Vestas-Aktie: Papier des Nordex-Konkurrenten .
30.05.14 Vestas-Aktie: Zahl neuer Windkraftanlagen ste.
19.05.14 Vestas-Aktie: Positive Überraschung, aber? - C.
05.05.14 Vestas-Aktie: Nordex-Konkurrent wird untersch.
18.02.14 Vestas-Aktie: Bevorzugter Partner bei einem O.
07.02.14 Vestas-Aktie bevorzugt - Merrill Lynch rät de.
05.02.14 Vestas-Aktie: Risiko-/Ertrags-Profil noch nicht .
10.01.14 Vestas-Aktie: Nordex-Konkurrent spürt Wind in.
02.01.14 Nordex-Aktie: Chance zum Neueinstieg nicht ve.
30.12.13 Nordex-Aktie: Gute Nerven gefragt
11.12.13 Nordex-Aktie: Über den Tellerrand blicken!
06.12.13 Vestas-Aktie: Kurspotenzial attraktiv - jetzt ka.


nächste Seite >>
 
Meldung

POTSDAM (dpa-AFX) - Viele Windkraftanlagen in Brandenburg werden ohne Prüfung auf mögliche Umweltauswirkungen gebaut. Das geht aus einer Antwort von Umweltministerin Anita Tack (Linke) auf eine parlamentarische Anfrage der CDU-Fraktion im Potsdamer Landtag hervor.

Danach gab es zwischen Januar 2013 und August 2014 zwar 87 genehmigte Anträge zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung. Bei lediglich 13 Verfahren wurde diese Prüfung auf mögliche Umweltauswirkungen von Windkraftanlagen aber auch durchgeführt. Die Prüfung ist nicht verpflichtend. In bestimmten Fällen können die Behörden sie aber vorschreiben.

Laut Umweltministerium wurde in dem Zeitraum der Bau von landesweit knapp 400 neuen Windkraftanlagen beantragt. Bei den Genehmigungsverfahren für die oft mehrere hundert Meter hohen Anlagen kommt es häufig zu Beschwerden der betroffenen Bürger und Gemeinden. Die Verfahren würden als intransparent und willkürlich empfunden, die Betroffenen beklagten zudem eine mangelnde Beteiligung der Öffentlichkeit, kritisierte die CDU.

Wie Ministerin Tack erklärte, muss die Öffentlichkeit allerdings nur beteiligt werden, wenn die Behörden die Pflicht einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) feststellen. Bei den meisten Windkraftanlagen gab es aber keine UVP, sondern nur vereinfachte Genehmigungsverfahren, so Tack: "Eine Beteiligung der Öffentlichkeit findet in vereinfachten Genehmigungsverfahren nicht statt."/hap/DP/fbr



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Vestas

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Vestas -alles andere als flügellahm (01.10.14)
Massive Verluste beim Windkraft ... (30.09.14)
Zukunft Offshore (18.09.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Viele Windkraftanlagen ohne Prüfu. (26.09.14)
Vestas-Aktie: Interessante Einstieg. (22.09.14)
Vestas-Aktie wieder für Einstieg . (29.08.14)
Vestas-Aktie: Jahresziele erhöht -. (22.08.14)
Vestas-Aktie: Kurstreiber sind Ma. (21.08.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Vestas

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?