Vestas


WKN: 913769 ISIN: DK0010268606
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Vestas News

Weitere Meldungen
21.05.15 Südliche Bundesländer fordern Ausgleich bei W.
07.05.15 Vestas-Aktie: Überraschende Erhöhung der Unt.
09.03.15 Vestas-Aktie: Sukzessive Anhebung der Divide.
02.03.15 Vestas-Aktie nicht mehr attraktiv bewertet - .
11.02.15 Vestas-Aktie herabgestuft! Geschäftsabschwun.
07.01.15 Vestas-Aktie: Gewinnschätzungen angehoben -.
07.01.15 Vestas-Aktie: Gewinnprognosen angehoben - H.
11.11.14 Vestas-Aktie: Starke Entwicklung - HSBC rät .
15.10.14 Vestas-Aktie heraufgestuft - Chance/Risiko-Pr.
15.10.14 Vestas-Aktie: Nicht mehr teuer! Credit Suisse .
22.09.14 Vestas-Aktie: Interessante Einstiegsmöglichkeit.
29.08.14 Vestas-Aktie wieder für Einstieg interessant! .
22.08.14 Vestas-Aktie: Jahresziele erhöht - Commerzban.
21.08.14 Vestas-Aktie: Kurstreiber sind Mangelware! So.
21.08.14 Vestas-Aktie: Gewinnrisiken beim dänischen No.
17.07.14 Vestas-Aktie charttechnisch besser als Nordex.
17.06.14 Vestas-Aktie: Bessere Kaufgelegenheiten abwa.
16.06.14 Vestas-Aktie: Papier des Nordex-Konkurrenten .
30.05.14 Vestas-Aktie: Zahl neuer Windkraftanlagen ste.
19.05.14 Vestas-Aktie: Positive Überraschung, aberÂ… - .


nächste Seite >>
 
Meldung

WIESBADEN (dpa-AFX) - Sechs südliche Bundesländer fordern einen Ausgleich für ihren Standortnachteil beim künftigen Ausbau der Windkraft. Sie machten am Donnerstag einen Vorschlag, der auf eine Zweiteilung Deutschlands bei der Windkraftförderung hinausläuft - in einen küstennahen Norden mit viel Wind und einen mittleren und südlichen Teil mit geringeren Windstärken. Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Thüringen und Baden-Württemberg schlossen sich dem Vorstoß an, wie das hessische Wirtschaftsministerium in Wiesbaden mitteilte.

Ab 2017 soll es einen freien Wettbewerb um die Förderung von Windkraftanlagen geben. Dabei befürchten die küstenfernen Länder ins Hintertreffen zu geraten. Dem regionalen Stromverbrauch müsse auch eine regionale Stromerzeugung gegenüberstehen, erklärten sie. Ihr Vorschlag ist, dass der Norden und der Süden je 40 Prozent der Fördermittel nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) garantiert bekommen. Die restlichen 20 Prozent sollten im freien Wettbewerb vergeben werden./fko/DP/jha



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Vestas

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Zukunft Offshore (23.05.15)
Vestas -alles andere als flügellahm (22.05.15)
Weltweit grösster ... (22.02.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Südliche Bundesländer fordern Aus. (21.05.15)
Vestas-Aktie: Überraschende Erhöh. (07.05.15)
Vestas-Aktie: Sukzessive Anhebun. (09.03.15)
Vestas-Aktie nicht mehr attraktiv . (02.03.15)
Vestas-Aktie herabgestuft! Geschä. (11.02.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Vestas

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?