Merck KGaA


WKN: 659990 ISIN: DE0006599905
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Merck KGaA News

Weitere Meldungen
15.01.20 Merck-Aktie gibt ordentlich Gas - Aktienanalys.
15.01.20 Merck-Calls am Allzeithoch mit 85%-Chance
09.01.20 Merck: Allzeithoch rückt wieder in greifbare N.
09.01.20 Merck wieder auf Wachstumskurs - Vorstands.
07.01.20 Merck: Weitere Erhöhung des Short-Engageme.
06.01.20 Merck: Marshall Wace hat Netto-Leerverkaufsp.
06.01.20 Merck: Neue Kaufwelle gestartet - Chartanalys.
30.12.19 Von diesen 3 guten News profitiert derzeit die.
19.12.19 Merck: Short-Engagement von Marshall Wace .
17.12.19 Merck: Marshall Wace erhöht Netto-Leerverkau.
12.12.19 Memory Express auf Merck: Kein Handlungsbe.
06.12.19 Comdirect-Kunden müssen nun 5000 Euro Stra.
28.11.19 Merck: 120 oder 85 Euro? Alle Kursziele und .
19.11.19 Merck: Ausblick für 2019 akquisitionsbedingt n.
17.11.19 Merck KGaA: Trendwechsel unwahrscheinlich!
15.11.19 Merck: Versum-Übernahme abgeschlossen - Gu.
14.11.19 Merck: Zahlenwerk besser als erwartet, Progno.
14.11.19 Merck: Short-Engagement von Marshall Wace .
13.11.19 Merck: 114 oder 85 Euro? Alle Kursziele und .
12.11.19 Merck: Netto-Leerverkaufsposition von Marshall .


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Merck-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Chemie- und Pharmakonzerns Merck (ISIN: DE0006599905, WKN: 659990, Ticker-Symbol: MRK, Nasdaq OTC-Symbol: MKGAF) unter die Lupe.


Die Merck-Aktie habe in den vergangenen Wochen ordentlich Gas gegeben. Am heutigen Mittwoch sei das Papier des Darmstädter Konzerns sogar auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen. Die neue Rekordmarke liege nun bei 115,95 Euro. Im Einmonatsvergleich gehöre Merck zu den stärksten Aktien im DAX.

Der deutsche Technologie- und Pharmakonzern habezum Jahresstart einen optimistischen Ausblick auf den globalen Halbleitermarkt gegeben. Merck habe erst im Herbst den US-Halbleiterhersteller Versum für 5,8 Mrd. Euro übernommen. Mit Versum habe Merck wesentliche Lücken im Portfolio geschlossen und decke nun alle Stufen der Chipherstellung ab, so Konzernchef Stefan Oschmann gegenüber der "Euro am Sonntag". Er habe gleichzeitig den Kaufpreis verteidigt, der zu einem deutlichen Anstieg der Verschuldung geführt habe.

Anleger könnten bei Merck mit einem Stopp bei 90 Euro investiert bleiben, so Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 15.01.2020)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Merck-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Merck-Aktie:
116,50 EUR +1,22% (15.01.2020, 12:05)

Tradegate-Aktienkurs Merck-Aktie:
116,15 EUR +0,69% (15.01.2020, 12:17)

ISIN Merck-Aktie:
DE0006599905

WKN Merck-Aktie:
659990

Ticker-Symbol Merck-Aktie:
MRK

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Merck-Aktie:
MKGAF

Kurzprofil Merck KGaA:

Merck KGaA ("Merck Gruppe") (ISIN: DE0006599905, WKN: 659990, Ticker-Symbol: MRK, Nasdaq OTC-Symbol: MKGAF), ein langfristig orientiertes Wissenschafts- und Technologieunternehmen in mehrheitlichem Familienbesitz, ist in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials tätig. Rund 52.000 Mitarbeiter arbeiten daran, im Leben von Millionen von Menschen täglich einen entscheidenden Unterschied für eine lebenswertere Zukunft zu machen. In Mercks Unternehmensgeschichte von mehr als 350 Jahren waren und werden Menschen immer im Mittelpunkt stehen. Von der Entwicklung präziser Technologien zur Genom-Editierung über die Entdeckung einzigartiger Wege zur Behandlung von Krankheiten bis zur Bereitstellung von Anwendungen für intelligente Geräte - Merck ist überall. 2018 erwirtschaftete Merck in 66 Ländern einen Umsatz von 14,8 Milliarden Euro.

Wissenschaftliche Forschung und verantwortungsvolles Unternehmertum sind für den technologischen und wissenschaftlichen Fortschritt von Merck entscheidend. Dieser Grundsatz gilt seit der Gründung 1668. Die Gründerfamilie ist bis heute Mehrheitseigentümer des börsennotierten Konzerns. Merck hält die globalen Rechte am Namen und der Marke Merck. Die einzigen Ausnahmen sind die USA und Kanada, wo die Unternehmensbereiche von Merck als EMD Serono, MilliporeSigma und EMD Performance Materials auftreten. (15.01.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Merck KGaA

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Merck KGaA (06.01.20)
Spread (10.06.15)
Merck sackt trotz guter Zahlen ab (20.05.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Merck-Aktie gibt ordentlich Gas - . (15.01.20)
Merck-Calls am Allzeithoch mit 85. (15.01.20)
Merck: Allzeithoch rückt wieder in. (09.01.20)
Merck wieder auf Wachstumskurs . (09.01.20)
Merck: Weitere Erhöhung des Sho. (07.01.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Merck KGaA

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?