MorphoSys


WKN: 663200 ISIN: DE0006632003
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
MorphoSys News

Weitere Meldungen
14.10.19 MorphoSys: Biotech-Unternehmen kann wieder e.
14.10.19 MorphoSys - Erneuter Hochlauf?
11.10.19 MorphoSys - Pullback durch?
10.10.19 MorphoSys: 100-Euro-Marke im Visier - Aktien.
10.10.19 MorphoSys zieht zur 100 Euro-Marke hoch
10.10.19 MorphoSys: Verständliche Reaktion?
09.10.19 MorphoSys vor weiteren Kursabgaben?
04.10.19 MorphoSys auf dem Weg zum Kursziel!
04.10.19 MorphoSys: Das ist schon in aller Munde!
02.10.19 MorphoSys: Short-Engagement von Millennium I.
02.10.19 MorphoSys rutscht unter 100 Euro-Marke
01.10.19 MorphoSys sackt ab
30.09.19 MorphoSys: Arrowstreet Capital hat Netto-Leer.
30.09.19 MorphoSys vor Kursrutsch?
30.09.19 MorphoSys: Tremfya könnte für Bewegung sor.
29.09.19 MorphoSys: Tremfya könnte für Bewegung sor.
24.09.19 MorphoSys: Abbau des Engagements von Leer.
24.09.19 MorphoSys: Weitere Indikation für Tremfya - A.
18.09.19 MorphoSys: Alles bestens - Aktienanalyse
16.09.19 Morphosys: Millionenregen winkt dank Sales-Blo.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - MorphoSys-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, Nasdaq OTC-Symbol: MPSYF) unter die Lupe.


Betrachte man die Performance der drei im MDAX notierten deutschen Biotech-Werte, so könne seit April dieses Jahres nur ein Titel ein positives Vorzeichen vorweisen: MorphoSys. Evotec und QIAGEN hätten seitdem deutliche Verluste hinnehmen müssen. Am heutigen Montag könne MorphoSys wieder einmal mit guten Nachrichten punkten.

MorphoSys und I-Mab Biopharma (I-Mab) hätten heute bekanntgegeben, dass I-Mab von der chinesischen National Medical Products Administration (NMPA) die Freigabe für MOR202/TJ202 als Investigational New Drug (IND) erhalten habe. Dadurch könne I-Mab die laufenden klinischen Phase-2- und Phase-3-Studien mit MOR202/TJ202, dem humanen monoklonalen anti-CD38-Antikörper von MorphoSys zur Behandlung des multiplen Myeloms (MM), auch auf das chinesische Festland erweitern. I-Mab besitze die exklusiven Rechte für die Entwicklung und Vermarktung von MOR202/TJ202 in China, Taiwan, Hongkong und Macau, heiße es in einer Mitteilung von MorphoSys.

Die MorphoSys-Aktie könne von der Meldung aber nicht profitieren. Im Fokus bei den Anlegern von MorphoSys stünden derzeit andere Projekte, v.a. MOR203, das möglicherweise in den kommenden Monaten die Zulassung in den USA erhalten könnte. Aber auch bei einigen weiteren Projekten dürften in den kommenden Wochen und Monaten noch interessante Nachrichten anstehen, so Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 14.10.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze MorphoSys-Aktie:

XETRA-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
96,95 EUR -0,72% (14.10.2019, 14:42)

Tradegate-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
96,80 EUR -0,56% (14.10.2019, 14:53)

ISIN MorphoSys-Aktie:
DE0006632003

WKN MorphoSys-Aktie:
663200

Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MOR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MPSYF

Kurzprofil MorphoSys AG:

MorphoSys (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, NASDAQ OTC-Symbol: MPSYF) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen für späte klinische Phasen, das sich der Entwicklung innovativer und differenzierter Therapien für Patienten mit schweren Erkrankungen verschrieben hat. Basierend auf seinen proprietären Technologieplattformen und seiner führenden Rolle auf dem Gebiet therapeutischer Antikörper hat MorphoSys gemeinsam mit seinen Partnern eine Wirkstoffpipeline mit mehr als 100 Programmen in F&E aufgebaut, von denen sich derzeit 28 in der klinischen Entwicklung befinden. Diese breite Pipeline umfasst zwei Geschäftsfelder: Im "Proprietary Development"-Segment investiert MorphoSys in die Entwicklung seiner eigenen Produktkandidaten; im Segment "Partnered Discovery" werden Produktkandidaten im exklusiven Auftrag von Partnern aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie.

Im Jahr 2017 erhielt Tremfya(R) (Guselkumab), das von Janssen vertrieben wird, als erster therapeutischer Antikörper auf Basis der von MorphoSys entwickelten Technologie die Marktzulassung für die Behandlung der mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis in den USA, der Europäischen Union und Kanada. MorphoSys ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MOR" notiert. Aktuelle Informationen zu MorphoSys sind unter http://www.morphosys.de verfügbar.

HuCAL(R), HuCAL GOLD(R), HuCAL PLATINUM(R), CysDisplay(R), RapMAT(R), arYla(R), Ylanthia(R), 100 billion high potentials(R), LanthioPep(R), Slonomics(R), Lanthio Pharma(R) und LanthioPep(R) sind eingetragene Warenzeichen der MorphoSys Gruppe. Tremfya(R) ist ein Warenzeichen der Janssen Biotech, Inc. (14.10.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

MorphoSys

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

MOR: Pipelinefortschritte führen ... (02.10.19)
Meine Morphosys-Analyse (31.05.19)
Morpho:Marktreife Partnerprojekte ... (08.03.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

MorphoSys: Biotech-Unternehmen k. (14.10.19)
MorphoSys - Erneuter Hochlauf? (14.10.19)
MorphoSys - Pullback durch? (11.10.19)
MorphoSys: 100-Euro-Marke im Vi. (10.10.19)
MorphoSys zieht zur 100 Euro-Ma. (10.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

MorphoSys

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?