Barrick Gold


WKN: 870450 ISIN: CA0679011084
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Barrick Gold News

Weitere Meldungen
24.08.20 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Barrick.
20.08.20 Discount Call-Optionsschein auf Barrick Gold: P.
06.08.20 Mini Future Long auf Barrick Gold: Der weltgr.
03.08.20 Investmentidee: Gold mit neuem Allzeithoch - Z.
03.08.20 Vontobel-Investmentidee: Gold mit neuem Allze.
04.05.20 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Barrick.
02.03.20 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Gold u.
02.10.19 Turbo Long 13,7188 open end auf Barrick Go.
19.08.19 Open End Turbo Long auf Barrick Gold: Gold .
16.08.19 Wave XXL-Optionsscheine auf Barrick Gold: Di.
05.07.19 Turbo Long-Zertifikat auf Barrick Gold: Auf de.
07.06.19 Wave XXL-Optionsscheine auf Barrick Gold: Po.
14.02.19 BNP Paribas-Zertifikat auf Barrick Gold: Die K.
19.12.18 Faktor-Zertifikat Long auf Barrick Gold: Im Gle.
06.12.18 Open End Turbo Long auf Barrick Gold: 105-P.
22.11.18 Turbo Call-Optionsschein auf Barrick Gold: Aus.
23.10.18 Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf Barrick Go.
22.02.18 Wave XXL-Optionsscheine auf Barrick Gold: Sp.
01.12.17 Technische Analyse Barrick Gold - Enttäusche.
03.11.17 Wave XXL-Optionsscheine auf Barrick Gold: A.


nächste Seite >>
 
Meldung
München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie von Barrick Gold (ISIN CA0679011084 / WKN 870450 ) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlagezertifikaten von dieser Einschätzung profitieren können.


In Zeiten von Unsicherheit an den Märkten würden sich die Blicke auf Warren Buffett richten. Doch trotz der einsetzenden Erholung sei der "Value Investor" auffällig zurückhaltend geblieben und habe allem Anschein nach Neuinvestitionen gescheut. Der hieraus resultierende Aufbau der Cash Position habe sich deutlich auf den Aktienkurs von Berkshire Hathaway ausgewirkt. Während der S&P 500 und andere Indices fast wieder auf Vorkrisenniveau oder sogar darüber hinaus gestiegen seien, befinde sich Berkshire Hathaway noch weit entfernt von alten Kursnotierungen. Doch nun scheine Buffett seine Zurückhaltung aufgegeben und ein neues Anlageobjekt identifiziert zu haben. Mit Barrick Gold handle es sich hierbei um das größte Goldbergbauunternehmen der Welt.

Das im Jahre 1983 in Toronto, Kanada, gegründete Unternehmen sei das weltweit größte Goldbergbauunternehmen. Mit seinen weltweit mehr als 17.500 Mitarbeitern in Abbaubetrieben auf vier Kontinenten sei das Unternehmen in der Lage, jährlich ca. 200 Tonnen Gold zu fördern. Neben Gold baue Barrick auch Silber und Kupfer ab. 2019 seien die Kanadier in der Lage gewesen, einen Umsatz von rund USD 9,7 Mrd. zu erwirtschaften, was einem Umsatz pro Aktie von USD 0,51 entspreche.

Für Kenner des Börsengurus stelle dieses Investment allerdings einen Tabubruch dar. Bislang habe er keinen Hehl aus seiner Abneigung gegen Gold gemacht. So gebe es aus den letzten Jahren einige Zitate, in denen sich Buffett gegen den Kauf von Gold ausgesprochen habe. So habe er zum Beispiel im Aktionärsbrief 2011 gesagt: "Würde man das gesamte Gold der Welt einschmelzen, wäre es damals rund 9.600 Milliarden Dollar wert gewesen. Für diesen Betrag könnte man aber auch das gesamte Ackerland der Vereinigten Staaten erwerben und zudem ein Unternehmen wie Exxon Mobil 16 Mal kaufen, damals das profitabelste Unternehmen der Welt. Ackerland und die Unternehmen würden dann Erträge liefern, während Gold nur herumliege."

Nachdem der Goldkurs seit Jahren einem Seitwärtstrend folge, hätten es Goldminenbetreiber schwer gehabt, Gewinne zu erwirtschaften. Viele Unternehmen habe dies zu Einschnitten gezwungen, um den Grad der eigenen Verschuldung zu reduzieren. Doch mit dem rasanten Kursanstieg des Edelmetalls, ausgelöst durch die coronabedingte Rezession, hätten die Einnahmen der Goldförderer begonnen, zu sprudeln. Dabei komme bei Goldaktien eine besondere Mechanik zu tragen. Üblicherweise würden steigende Umsätze beim Produzenten steigende Kosten verursachen, da dieser die Produktionskapazitäten erhöhen müsse, um seinen Absatz anzuheben. Die aktuelle Umsatzsteigerung bei Goldminenunternehmen sei allerdings ausschließlich auf den erhöhten Goldpreis zurückzuführen und nicht etwa auf höhere Fördermengen. Dies habe zur Folge, dass hier nur die Umsätze aber nicht die Kosten steigen würden, was sich positiv auf den Gewinn auswirke. Höhere Goldpreise könnten somit sogar prozentual noch höhere Gewinne bescheren.

Diese Rechnung reiche allerdings noch nicht, um dem Value-Investment-Ansatz von Warren Buffett gerecht zu werden. Dafür müsste die Aktie auch langfristig wachsen und Gewinne ausschütten. Dass der Goldpreis kurzfristigen Schwankungen unterworfen sei, sei unvermeidlich. Mittelfristig beeinflusse den Kurs vor allem der Realzins, welcher sich in absehbarer Zeit wahrscheinlich nicht erhöhen werde. Weiterhin würden fürs Erste ein wirtschaftlich geschwächtes Umfeld und politische Spannungen bleiben, wie beispielsweise der Handelskonflikt zwischen China und den USA. All diese Gründe sprächen für eine unsichere Zukunft und würden damit gute Voraussetzungen für eine positive Goldpreisentwicklung schaffen.

Es gebe allerdings auch Indizien, welche gegen eine Fortführung der Rally sprächen. So würden momentan Staaten wie Indien und China auf der Nachfrageseite fehlen, welche als Goldverbraucher traditionell die Preise stützen würden. Auch habe in jüngster Vergangenheit eine Abwertung des US-Dollar stattgefunden, was den Goldpreis gestützt habe. Sollte sich dieser Trend mittelfristig wieder umkehren, könnte das den Goldpreis drücken.

Die Aktie der Barrick Gold Corp. werde aktuell bei EUR USD 29,95 gehandelt (21.08.2020). Das Jahreshoch sei bei USD 31,22 (18.08.2020) und das Jahrestief bei USD 12,65 (16.03.2020) erreicht worden. Bei Bloomberg würden 15 Analysten die Aktie auf "buy", sieben auf "hold" und ein auf "sell" setzen.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel das Long-Zertifikat (ISIN DE000VA54273 / WKN VA5427 ) auf den 5X Long Index (ISIN CH0293232853 / WKN A162LC ) linked to Barrick Gold Corp. V4, Faktor 5,00. Das Papier habe einen Bewertungskurs in Höhe von USD 29,31. Die Schwelle betrage USD 24,33. Das Bezugsverhältnis belaufe sich auf 0,5. Der Geldkurs liege bei EUR 16,60. Der Briefkurs werde bei EUR 16,76 gesehen. (Stand: 24.08.2020, 13:29)

Interessant sei auch das Discount-Zertifikat (ISIN DE000VP627L4 / WKN VP627L ) auf die Aktie von Barrick Gold mit einem Cap von USD 26,00. Die maximale Rendite betrage 5,47% und der Discount 17,40%. Der Geldkurs liege bei EUR 20,79. Der Briefkurs werde bei EUR 20,87 gesehen. Der Bewertungstag sei am 19.06.2020. (Stand: 24.08.2020, 13:28)

Außerdem könnte das Long Mini Future-Zertifikat (ISIN DE000VP67VX6 / WKN VP67VX ) auf Barrick Gold interessant sein. Der Basispreis betrage USD 25,41. Der Stopp-Loss liege bei USD 26,14 und der Abstand zum Stopp-Loss bei 12,44%. Das Zertifikat habe ein Bezugsverhältnis von 1 und einen Hebel von 6,54. Der Geldkurs belaufe sich auf EUR 3,79, der Briefkurs auf EUR 3,80. (Stand: 24.08.2020, 13:32)

Die Entwicklung der Aktienkurse der jeweiligen Unternehmen sei von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig, die der Anleger bei der Bildung seiner Marktmeinung zu berücksichtigen habe. Der Aktienkurs könne sich auch anders entwickeln als erwartet, wodurch Verluste entstehen könnten. (Ausgabe vom 21.08.2020) (24.08.2020/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Barrick Gold

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Barrick Gold (12.04.21)
Steigt Silber auf 1000 US $? (09.04.21)
Jahrhundertchance bei den ... (01.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Barrick Gold: Einigung mit der Reg. (12.04.21)
Barrick Gold: Kurz vor dem große. (11.04.21)
Barrick Gold: Gute Nachrichten aus. (06.04.21)
Wie man 20.000 Euro investiert u. (04.04.21)
Barrick Gold, Newmont und Co: Ch. (30.03.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Barrick Gold

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?