Barrick Gold


WKN: 870450 ISIN: CA0679011084
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Barrick Gold News

Weitere Meldungen
05.03.20 Barrick Gold: Fünf gute Gründe, das Papier im.
04.03.20 Barrick Gold: AJN Resources wollte sich 10%.
04.03.20 Barrick Gold-Aktie – Super-Chance im Trendkan.
04.03.20 Jubelsturm bei Barrick Gold-Anlegern!
03.03.20 Barrick Gold: Ein Gapschluss wäre jetzt wichti.
02.03.20 Barrick GoldLohnt sich das wirklich, ?
28.02.20 Barrick Gold: Der Abverkauf setzt sich fort - .
28.02.20 Barrick Gold: Gute Nachrichten, Gute Zahlen!
27.02.20 Gold profitiert von der aktuellen Verunsicherun.
27.02.20 Barrick Gold: Herabstufung
27.02.20 Der bessere Kauf: Die Barrick Gold- gegen die.
27.02.20 Alles geht bergab an der Börse? Von wegen, .
27.02.20 Barrick Gold: Wie groß ist das Potential noch?
25.02.20 Barrick Gold: Eine neue Chance!
24.02.20 Barrick Gold-Aktie – Gold und Gold-Minen aufw.
24.02.20 Barrick Gold: Kaufsignal - Aktienanalyse
24.02.20 Klare Signale bei Barrick Gold!
20.02.20 Barrick Gold – war das der Befreiungsschlag?
19.02.20 Barrick Gold: Ausbruch auf neues Zweijahresh.
19.02.20 Barrick Gold: Jetzt geht der Kurs durch die D.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Barrick Gold-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Markus Bußler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Goldproduzenten Barrick Gold Corp.
(ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol: ABR, TSE-Symbol: ABX, NYSE-Symbol: GOLD) unter die Lupe.

Das habe weh getan: In der vergangenen Woche sei es zu einem regelrechten Abverkauf bei den Goldminenaktien gekommen. Dabei habe es auch die Nummer Zwei der Branche, Barrick Gold, erwischt. Die Aktie habe von 22 Dollar auf nur noch 19 Dollar verloren. Doch mittlerweile befinde sich die Aktie wieder im Aufwind - getragen natürlich auch vom Goldpreis. Es gebe gute Gründe, das Papier im Depot zu haben.

1. Barrick Gold sei zwar aktuell "nur" noch die Nummer Zwei hinter Newmont Goldcorp in Sachen Produktion. Doch sehe man sich das Kostenprofil der beiden Konzerne an, dann falle auf, dass Barrick der kostengünstigere Konzern sei. Und das komme der Profitabilität des Unternehmens zugute.

2. Barrick Gold habe den Spagat gemeistert: Der Konzern habe seine Bilanz entschuldet und gleichzeitig durch die Übernahme von Randgold Resources eine strategisch entscheidende Übernahme tätigen können. Das Barrick Gold von heute sei nicht mehr mit dem Barrick Gold von vor rund fünf Jahren vergleichbar.

3. Das Gros der Minen liege in vergleichsweisen stabilen politischen Regionen. Nevada sei das Kerngeschäft von Barrick Gold. In den "schwierigeren" politischen Regionen wie dem Kongo oder auch Papua Neuguinea betreibe CEO Mark Bristow eine sehr gute Politik und habe bislang auftretende Probleme zum Wohle von Barrick Gold lösen können.

4. Barrick Gold dürfte bald wieder auf dem Übernahmesektor aktiv werden. Die deutlich verbesserte Bilanz erlaube es dem Konzern, den Konsolidierungsprozess in der Branche aktiv mitzugestalten. Ob Barrick auf ewig die Nummer Zwei hinter Newmont bleibe, sei fraglich. Der Konzern habe das Selbstverständnis, der größte Goldproduzent der Welt zu sein.

5. Charttechnisch sei der Aufwärtstrend auch nach dem Rücksetzer noch intakt. Gold dürfte mehr und mehr in das Bewusstsein der Investoren vordringen und Barrick Gold biete als einer der liquidesten Titel in der Branche auch Institutionellen Investoren einen ausgezeichneten Zugang zu dem Goldminensektor. Die Barrick Gold-Aktie dürfte gefragt bleiben, so Markus Bußler von "Der Aktionär". (Analyse vom 05.03.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Barrick Gold-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Barrick Gold-Aktie:
18,628 EUR +0,92% (05.03.2020, 15:37)

NYSE-Aktienkurs Barrick Gold-Aktie:
20,55 USD -0,34% (04.03.2020, 22:05)

Toronto Stock Exchange-Aktienkurs Barrick Gold-Aktie:
27,52 CAD -0,11% (04.03.2020, 22:00)

ISIN Barrick Gold-Aktie:
CA0679011084

WKN Barrick Gold-Aktie:
870450

Ticker-Symbol Barrick Gold-Aktie Deutschland:
ABR

TSE-Ticker-Symbol Barrick Gold-Aktie:
ABX

NYSE-Symbol Barrick Gold-Aktie:
GOLD

Kurzprofil Barrick Gold Corp.:

Barrick Gold Corp. (ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol: ABR, TSE-Symbol: ABX, NYSE-Symbol: GOLD) ist der größte Goldproduzent der Welt. Barrick Gold Corp. betreibt Goldminen und Entwicklungsprojekte in den USA, in Peru, Tansania, Chile, Argentinien und Kanada. Dort wird Gold, Kupferkonzentrat und Kupferkathode gewonnen. Diese Rohstoffe werden nicht selbst verarbeitet, sondern zum großen Teil weiterverkauft. Darüber hinaus ist Barrick Gold Corp. durch Barrick Energy auch im Öl- und Gasgeschäft aktiv. (05.03.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Barrick Gold

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Barrick Gold (28.03.20)
Barrick Gold 2.0 (16.03.20)
Goldminenaktien viel zu billig (11.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Barrick Gold: Kaufempfehlung (27.03.20)
Barrick Gold: Aktie an schwächere. (27.03.20)
Barrick Gold ist zurück! (26.03.20)
Barrick Gold: Niedrigere Kurse soll. (25.03.20)
Barrick Gold: Da muss man staune. (25.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Barrick Gold

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?