Nemetschek


WKN: 645290 ISIN: DE0006452907
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Nemetschek News

Weitere Meldungen
19.11.20 Nemetschek: Das sorgt für gute Laune! Aktien.
04.11.20 Nemetschek: US-Wahlen als Kurstreiber - Akti.
30.10.20 Nemetschek: Leerverkäufer Greenvale Capital le.
30.10.20 Nemetschek: Müssen Sie jetzt handeln?
29.10.20 Nemetschek: Erfolgsstory setzt sich weiter for.
29.10.20 Nemetschek: Deutlicher Kursanstieg nach Progn.
21.10.20 NASDAQ vor der Haustür: 3 deutsche Tech-H.
20.10.20 Nemetschek: Schon gehört?
16.10.20 Sind Dividendenaktien wirklich besser als Wach.
15.10.20 Bonus Cap auf Nemetschek halten! - Zertifikat.
10.10.20 Nemetschek: Ist es das gewesen?
07.10.20 Nemetschek: Canada Pension Plan Investment B.
28.09.20 Nemetschek: Greenvale Capital steigert Short-A.
27.09.20 Nemetschek: Tut sie es schon wieder?
26.09.20 Bentley Systems-Aktie: Eine attraktive Alterna.
21.09.20 Nemetschek: Ausbruch aus dem Seitwärtstrend.
21.09.20 Nemetschek: Einfach nur Wahnsinn, was hier p.
17.09.20 Nemetschek: Auf die Watchlist setzen! - Akti.
15.09.20 Finde die nächste Netflix oder Nemetschek – au.
10.09.20 Nemetschek: Q2-Zahlen besser als erwartet, ab.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Nemetschek: Das sorgt für gute Laune! AktienAnalyse

Der Bausoftwareanbieter Nemetschek (ISIN: DE0006452907, WKN: 645290, Ticker-Symbol: NEM) kommt besser als erwartet durch die Krise, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.


Im dritten Quartal sei der Umsatz vor allem dank des Wachstums bei Abonnements um 7,5 Prozent auf 148,6 Mio. Euro geklettert. Das EBITDA habe um 9,1 Prozent auf 46,7 Mio. Euro zugelegt. Ursprünglich habe Nemetschek Belastungen durch die Corona-Pandemie angekündigt, vor allem der US-Markt sollte im zweiten Halbjahr schwächeln. Der Konzern werde daher mutiger: Der Umsatz dürfte im Gesamtjahr im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen, habe Nemetschek mitgeteilt. Zuvor habe das Unternehmen mit einem stabilen bis leicht wachsenden Erlös kalkuliert. Die EBITDA-Marge dürfte mit 28 bis 29 Prozent ebenso besser ausfallen als bisher mit über 26 Prozent geplant.

Für gute Laune hätten zudem die jüngsten Äußerungen von CEO Axel Kaufmann gesorgt. Der neue Unternehmenschef wolle mit Übernahmen das Wachstum beschleunigen. "Wir sind in eine Größenordnung hineingewachsen, in der wir große und mittelgroße Zukäufe stemmen können", habe Kaufmann der "Euro am Sonntag" gesagt. "Wir sehen uns Firmen in Europa und Amerika an." Der Umsatz solle so von zuletzt 557 Mio. Euro "in einigen Jahren der Schwelle von einer Mrd. Euro nahe kommen". Aus eigener Kraft könne man jährlich um neun bis zehn Prozent zulegen - gute Aussichten für steigende Kurse, würden viele Analysten sagen. Jetzt müssen nur noch die Anleger überzeugt werden, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 46/2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Nemetschek-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Nemetschek-Aktie:
63,40 EUR +0,32% (19.11.2020, 12:15)

Tradegate-Aktienkurs Nemetschek-Aktie:
63,40 EUR +0,79% (19.11.2020, 12:13)

ISIN Nemetschek-Aktie:
DE0006452907

WKN Nemetschek-Aktie:
645290

Ticker-Symbol Nemetschek-Aktie:
NEM

Kurzprofil Nemetschek SE:

Die Nemetschek Group (ISIN: DE0006452907, WKN: 645290, Ticker-Symbol: NEM) ist Vorreiter für die digitale Transformation in der AEC-Industrie. Als weltweit einzige Unternehmensgruppe deckt Nemetschek mit ihren Softwarelösungen den kompletten Lebenszyklus von Bau- und Infrastrukturprojekten ab und führt ihre Kunden in die Zukunft der Digitalisierung. Mit intelligenten Softwarelösungen erhöht die Nemetschek Group die Qualität im Bauprozess und verbessert den digitalen Workflow aller am Bauprozess Beteiligten. Im Mittelpunkt steht dabei der Einsatz von offenen Standards (Open BIM). Die innovativen Lösungen der 16 Marken in den vier kundenorientierten Divisions werden weltweit von rund sechs Millionen Nutzern eingesetzt.

Gegründet von Prof. Georg Nemetschek im Jahr 1963, beschäftigt die Nemetschek Group heute rund 2.900 Experten. Das seit 1999 börsengelistete und im MDAX und TecDAX notierte Unternehmen erzielte 2019 einen Umsatz in Höhe von 556,9 Mio. Euro und ein EBITDA von 165,7 Mio. Euro. (19.11.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nemetschek

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Nemetschek - Klasse Zahlen (29.10.20)
Nemetschek will ... (07.08.20)
Nemetschek wieder auf dem ... (28.10.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nemetschek: Das sorgt für gute L. (19.11.20)
Nemetschek: US-Wahlen als Kurst. (04.11.20)
Nemetschek: Leerverkäufer Greenv. (30.10.20)
Nemetschek: Müssen Sie jetzt han. (30.10.20)
Nemetschek: Erfolgsstory setzt sic. (29.10.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nemetschek

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?