Nemetschek


WKN: 645290 ISIN: DE0006452907
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Nemetschek News

Weitere Meldungen
11.02.21 Discount-Zertifikat auf Nemetschek: Aktie häng.
19.11.20 Unlimited Turbo-Optionsschein auf Nemetschek: .
10.09.20 Bonus Cap-Zertifikat auf Nemetschek: Q2-Zahle.
15.06.20 Discount-Zertifikat 60 2021/03 auf Nemetsche.
13.02.20 Discount-Zertifikat auf Nemetschek: Zenit übers.
30.01.20 Discount-Zertifikat auf Nemetschek: 10%, wenn.
30.01.20 Nemetschek wächst weiter - Mini Future Long.
10.12.19 Nemetschek-Puts mit 62%-Chance bei Kurskorr.
05.12.19 Discount-Zertifikat auf Nemetschek: 11,3%, we.
04.09.19 Turbo Open End Short-Zertifikat auf Nemetsch.
01.08.19 Discount-Zertifikat auf Nemetschek: Die Aktie .
13.06.19 Discount Call auf Nemetschek: Robuste Quarta.
10.01.19 Discount Put-Optionsschein auf Nemetschek: K.
27.09.18 Nemetschek-Calls mit 59%-Chance bei Kurserh.
05.04.18 Discount-Zertifikat auf Nemetschek: Anleger so.
30.11.17 Mini Future Long auf Nemetschek: Münchener .
14.09.17 Nemetschek-Aktie im Seitwärtstrend - Zeit für.
06.07.17 Discounter auf Nemetschek: Warum Anleger e.
13.04.17 MINI Future auf Nemetschek: Der Softwarespe.
13.10.16 Discount-Zertifikat auf Nemetschek: Gut, aber .


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Discount-Zertifikat (ISIN DE000DF9FX39 / WKN DF9FX3 ) von der DZ BANK auf die Nemetschek-Aktie (ISIN DE0006452907 / WKN 645290 ).


Der Bausoftwareanbieter Nemetschek sei ohne größere Blessuren durch das Corona-Krisenjahr gekommen. Der Umsatz habe 2020 um 7,2 Prozent auf 596,9 Mio. Euro zugelegt, wie der Konzern auf Basis vorläufiger Zahlen mitgeteilt habe. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sei um vier Prozent auf 172,3 Mio. Euro gewachsen. Die operative Marge (EBITDA) habe mit 28,9 Prozent am oberen Ende der zuletzt angepeilten Spanne von 28 bis 29 Prozent gelegen.

"Auch wenn die Auswirkungen der globalen Corona-Krise weiterhin spürbar sind, konnten wir das Geschäftsjahr 2020 erfolgreich abschließen und unsere Marktposition weiter ausbauen", so Nemetschek-Chef Axel Kaufmann und weiter: "Dank unserer starken Positionierung in unseren jeweiligen Kundensegmenten und unter der Voraussetzung einer schrittweisen Normalisierung der Rahmenbedingungen richten wir uns auf weiteres Wachstum für das Jahr 2021 aus."

Eigentlich keine schlechten Nachrichten. An der Börse habe dennoch keine rechte Kauflaune aufkommen wollen. Beim operativen Gewinn sei etwas mehr erwartet worden. Einige Analysten hätten zudem auf die hohe Bewertung der Aktie verwiesen. Und so mache der Kurs, was er schon seit vielen Monaten mache: seitwärts laufen.

Wie man daraus Kapital schlagen könne, zeige ein Discounter der DZ BANK. Hier seien 12,3 Prozent bzw. 14,2 Prozent p.a. drin, wenn die Aktie des Bausoftwareanbieters auch Ende Dezember über 56 Euro stehe, also die untere Begrenzung des derzeit laufenden Seitwärts-trends verteidigen könne. Gleichzeitig kämen Anleger in den Genuss eines knapp 14-rozentigen Puffers und würden somit erst in den Verlust rutschen, wenn die Aktie auch unter den Widerstand bei 50 Euro abtauche. (Ausgabe 5/2021) (11.02.2021/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nemetschek

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Nemetschek will ... (20.02.21)
Nemetschek - Klasse Zahlen (09.01.21)
Nemetschek wieder auf dem ... (28.10.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nemetschek: Risiko oder Gewinnch. (25.02.21)
Nemetschek: Was jetzt noch zu t. (14.02.21)
Nemetschek: Aktie hängt fest - K. (11.02.21)
Nemetschek: Daran scheiden sich d. (06.02.21)
Nemetschek: Ausbruch nach unten. (28.01.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nemetschek

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?