Volkswagen Vz


WKN: 766403 ISIN: DE0007664039
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Volkswagen Vz News

Weitere Meldungen
02.05.14 Volkswagen Memory Express mit Airbag: 4,4%.
06.03.14 Mini Future Long-Zertifikat von Vontobel: 100-.
12.11.13 Long-Hebelzertifikat auf Volkswagen: 30 bis 4.
06.11.13 Volkswagen-(Turbo)-Calls mit 140%-Chance be.
22.10.13 Inline-Optionsschein auf Volkswagen: 95 Proze.
20.09.13 StayHigh-Optionsschein auf Volkswagen: 92% .
05.09.13 Volkswagen-Deep Express bietet 6% Bonuscha.
12.07.13 Vontobel-Zertifikate auf Volkswagen - Investm.
12.07.13 Call Turbo-Optionsschein auf Volkswagen - Inv.
11.07.13 Express-Zertifikat auf Volkswagen mit 6,5% Z.
25.06.13 Mini Future Short-Zertifikat: 90-Prozent-Chance.
20.06.13 Mini Future Short auf Volkswagen: 90-Prozent.
13.05.13 Mini Future Long auf Volkswagen: Ein Sprung.
28.03.13 Drei Bonus-Zertifikate auf Volkswagen: Sand i.
28.03.13 Express Plus-Zertifikat auf Daimler, BMW und.
26.02.13 Volkswagen-Aktie: VW ließ 2012 die Muskeln.
26.02.13 Volkswagen-Aktie: Unternehmen weiterhin stark
25.02.13 Volkswagen-Aktie: Dividendenanpassung um 0,5.
22.02.13 Volkswagen-Aktie: Erste Short-Position bei ca.
15.02.13 Volkswagen-Aktie: Volkswagen mit hervorrage.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Memory Express-Zertifikat (ISIN DE000DK0CD92 / WKN DK0CD9 ) der DekaBank auf die Vorzugsaktie von Volkswagen (VW) (ISIN DE0007664039 / WKN 766403 ) vor.


Nach einer kurzen Schwächeperiode im März 2014, als der Kurs der VW Vzg.-Aktie auf 175 Euro nachgegeben habe, habe der Aktienkurs wieder den Weg nach oben eingeschlagen. Mit aktuell 197,50 Euro notiere die Aktie nur mehr knapp unterhalb des Allzeithochs von 205 Euro, auf dem die Aktie am Jahresbeginn 2014 gehandelt worden sei.

Wenn die Kursentwicklung der von zahlreichen Analysten zum Kauf empfohlenen und als unterbewertet eingeschätzten VW Vzg.-Aktie in den nächsten Jahren die positiven Erwartungen auch nur annähernd erfülle, dann würden Anleger mit einem Investment in die Aktie interessante Renditechancen vorfinden. Mit einem Strukturierten Anlageprodukt, wie dem aktuell zur Zeichnung angebotenen DekaBank-Volkswagen Memory Express-Zertifikat mit Airbag stünden auch dann positive Renditen in Aussicht, wenn der Aktienkurs die positiven Prognosen nicht erfülle.

Der am 09.05.2014 festgestellte Schlusskurs der VW Vzg.-Aktie werde als Startwert für das Zertifikat fixiert. Bei 75 Prozent des Startwertes würden der Basispreis und die Barrieren angesiedelt sein. Werde der Startwert beispielsweise bei 197,50 Euro festgeschrieben, dann würden sich der Basispreis und die Barriere bei 148,125 Euro befinden. Somit werde sich ein Nominalwert von 1.000 Euro auf (1.000:148,125)=6,75105 VW Vzg.-Aktie beziehen. Bei einem "normalen" Memory Express-Zertifikat ohne Airbag, bei dem der Startwert für die Ermittlung des Bezugsverhältnisses relevant sei, würden Anleger bei der Tilgung durch Aktienzuteilung je Nominalwert von 1.000 Euro nur (1.000:197,50)=5,06329 Aktien geliefert erhalten.

Nach jedem Laufzeitjahr, erstmals am 11.05.2015, werde der dann aktuelle Aktienkurs mit dem Startwert, der hier auch als Tilgungsschwelle fungiere, verglichen. Notiere die Aktie an einem der Bewertungstage auf oder oberhalb des Startwertes, dann werde das Zertifikat sofort, inklusive der Zinszahlung zurückbezahlt. Liege der Kurs an einem der Stichtage zwischen der Barriere und dem Basispreis, dann werde nur der Kupon ausbezahlt.

Falls die Aktie an einem der Stichtage unterhalb der Barriere notiere, entfalle die Zinszahlung. Diese werde aber nachbezahlt, sobald der Aktienkurs an einem der folgenden Stichtage wieder oberhalb der Barriere liege. Am Ende werde das Zertifikat mit dem Ausgabepreis und den ausständigen Zinszahlungen getilgt, wenn sich der VW Vzg.-Kurs auf oder oberhalb der Barriere befinde.

Notiere die VW Vzg.-Aktie am finalen Bewertungstag unterhalb der Barriere, dann würden Anleger je Nominalwert von 1.000 Euro 6 VW Vzg.-Aktie geliefert erhalten. Der Bruchstückanteil werde in bar abgegolten.

Das DekaBank-Volkswagen Memory Express-Zertifikat mit Airbag, maximale Laufzeit bis 14.05.2019, könne noch bis 09.05.2014 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 101 Prozent gezeichnet werden.

Dieses Memory Express-Zertifikat mit Airbag-Funktion stellt bei einem bis zu 25-prozentigen Kursrückgang der VW Vzg.-Aktie eine jährliche Renditechance von 4,40 Prozent in Aussicht, so die Experten vom "ZertifikateReport". (Ausgabe 16/2014) (02.05.2014/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Volkswagen Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Volkswagen Vorzüge (22.07.14)
Wer traut sich Volkswagen zu ... (09.07.14)
Der Trend zeigt stetig nach oben (08.05.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

EU: EEG kann in Kraft treten (15:38)
Volkswagen-Aktie: VW-Marke in . (22.07.14)
Volkswagen-Aktie: Equinet rät zum. (18.07.14)
Volkswagen-Aktie: Commerzbank r. (18.07.14)
Volkswagen-Aktie: Erholung in Eu. (17.07.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Volkswagen Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?