Volkswagen Vz


WKN: 766403 ISIN: DE0007664039
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Volkswagen Vz News

Weitere Meldungen
16.03.17 Inline-Optionsschein auf Volkswagen: Maximalre.
10.02.17 Wave XXL-Optionsscheine auf Volkswagen: W.
23.01.17 VW Vzg.-Calls mit 130%-Chance bei Kursans.
07.12.16 MINI-Zertifikate auf Volkswagen: Warten auf e.
08.09.16 Wave XXL-Optionsscheine auf Volkswagen: Ga.
05.09.16 Volkswagen-Calls mit 127%-Chance bei Erreich.
01.09.16 Bonus Cap-Zertifikate auf Volkswagen: Produk.
07.07.16 Hoffnungsschimmer bei Volkswagen: (Turbo)-C.
23.06.16 Discount Put-Optionsschein auf Volkswagen: D.
03.06.16 Optionsscheine auf Volkswagen: Der Auftakt i.
12.05.16 UBS-Express-Zertifikate: Bis zu 8% Zinsen mi.
05.05.16 Deep-Express-Zertifikate "plus" auf VW, BASF.
28.04.16 Bonus Cap-Zertifikate auf Volkswagen: Einigun.
28.04.16 VW Vzg.-Zertifikate mit 8% Renditechance b.
21.04.16 Gegen den Trend: VW-Puts mit 67%-Chance .
21.01.16 SG-Inliner auf Volkswagen: VW-Aktie im Niem.
16.12.15 Wave XXL-Optionsscheine auf Volkswagen: Lic.
26.11.15 VW-Reverse-Bonus-Zertifikat mit 35%-Chance .
19.11.15 HVB-Memory Express Fallschirm-Zertifikat: Vo.
05.11.15 Discount Put-Optionsschein auf Volkswagen: A.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Inline-Optionsschein (ISIN DE000SE70C15 / WKN SE70C1 ) der Société Générale auf die Volkswagen-Vorzugsaktie (ISIN DE0007664039 / WKN 766403 ) vor.


Bis 156,55 Euro hätten sich die Vorzüge von Volkswagen im Januar erholen können - ein Plus von mehr als 80 Prozent gegenüber dem 2015 erreichten Abgasskandal-Tief. Dann hätten Gewinnmitnahmen eingesetzt. Für unseren Inliner der Société Générale (ISIN DE000SC0F6X6 / WKN SC0F6X ) kam diese Entwicklung genau richtig, bevor die obere Knock-Out-Marke bei 168 Euro in Gefahr geraten konnte, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Die Experten hätten das Papier kurz vor Ablauf zu 9,90 Euro verkauft und somit einen Gewinn von 49,1 Prozent eingestrichen.

Da sie das Kurspotenzial von Volkswagen weiterhin für begrenzt halten würden, gleichzeitig die Risiken auf der Unterseite wieder steigen würden, hätten die Experten bei ihrem Ersatzkandidaten, einem bis Juni 2017 laufenden Inliner (WKN SE70C1) deutlich mehr Platz nach unten gelassen. Mit dem Papier sei am 16. Juni 2017 auf Basis der Kaufkurses der Experten von 5,85 Euro eine Maximalrendite von 70,9 Prozent drin, wenn die Aktie bis zum Ende der Laufzeit stets zwischen den beiden Marken 108 und 162 Euro notiere. Mit aktuell 142,18 Euro liege der Kurs aktuell 34,18 Euro über der unteren Barriere und knapp 20 Euro unter der oberen Barriere. (Ausgabe 10/2017) (16.03.2017/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Volkswagen Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

VW vor dem Fall (bitte nicht ... (29.03.17)
Volkswagen Vorzüge (29.03.17)
VW St - VW Vz - Porsche SE (22.03.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Weil: Entlastungsempfehlung für V. (29.03.17)
Volkswagen-Aktie: Risikofaktor Die. (29.03.17)
VW mit 200 Euro zu hoch bewer. (29.03.17)
Volkswagen-Aktie: Es fehlt an Fa. (28.03.17)
Volkswagen: Interessantes Kursniv. (28.03.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Volkswagen Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?