Volkswagen Vz


WKN: 766403 ISIN: DE0007664039
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Volkswagen Vz News

Weitere Meldungen
28.04.17 VW investiert neun Milliarden Euro in alternati.
28.04.17 Volkswagen-Aktie: Weitere Änderungen in Str.
28.04.17 Volkswagen-Aktie: Vorläufige Zahlen klingen v.
25.04.17 Volkswagen-Aktie: "Imperium-Pläne" beerdigt - .
24.04.17 Volkswagen-Aktie: Verluste in Nord- und Late.
24.04.17 Volkswagen: Neue Probleme - Hunderttausende.
20.04.17 Volkswagen-Aktie: "Top Pick" unter den europ.
19.04.17 Volkswagen-Aktie: Große Hoffnungen und viele.
19.04.17 Volkswagen-Aktie: Starke Q1-Eckdaten befeue.
19.04.17 Volkswagen-Aktie: Starke Q1-Eckdaten - Anhe.
19.04.17 Volkswagen-Aktie: Guter Start ins Jahr 2017 .
19.04.17 Volkswagen-Aktie: EBIT-Konsensschätzung zu .
18.04.17 Volkswagen-Aktie: Gute Entwicklung der Kern.
18.04.17 Volkswagen-Aktie: Erholungsstory zeigt Result.
18.04.17 Volkswagen-Aktie: Jetzt ein Kauf! Operatives .
18.04.17 Volkswagen-Aktie: Endlich wieder positive New.
18.04.17 Volkswagen: +++NEWS+++ Operatives Ergebn.
18.04.17 Volkswagen-Aktie: Erste Fortschritte in Q1 er.
18.04.17 Volkswagen-Aktie: Jetzt ein Kauf! Spürbare V.
18.04.17 Volkswagen-Aktie: Positive Impulse fehlen! Ak.


nächste Seite >>
 
Meldung

WIEN (dpa-AFX) - Mit neun Milliarden Euro will Volkswagen in den kommenden fünf Jahren die Entwicklung alternativer Antriebsmodelle wie Elektro- und Hybridmotoren voranbringen. Das sei drei Mal so viel wie in den vergangenen fünf Jahren, sagte VW -Chef Matthias Müller am Freitag auf dem Wiener Motorensymposium. Zugleich betonte er, dass Europas größter Autobauer im selben Zeitraum zehn Milliarden Euro in die Entwicklung des Verbrennermotors investieren will.

Damit mache VW seine Motoren fit für die kommende Generation der strikten Emissionsgesetzgebungen in den USA, Europa und China, sagte Müller dem Redemanuskript zufolge. "Wir gehen davon aus, dass auch im Jahr 2025 noch drei von vier Neuwagen mit Benzin oder Diesel angetrieben sein werden." Zwar sei die Zukunft elektrisch. Aber: "Die Elektromobilität fristet nach wie vor ein Nischendasein."

Volkswagen hatte bereits bei der Vorstellung seiner Strategie 2025 im Juni 2016 angekündigt, in den kommenden Jahren einen zweistelligen Milliardenbetrag für notwendige Zukunftsinvestitionen ausgeben zu wollen. Dazu plant der Konzern mit bis zu 30 neuen Elektro-Modellen. Auf der Automesse in China hatte VW kürzlich den elektrischen Geländewagen ID Crozz vorgestellt, geplant ist unter anderem auch ein Elektro-Bulli.

Müller verteidigte zudem den wegen der Umweltbelastung stark kritisierten Diesel-Motor. "Der Diesel bietet auch 124 Jahre nach seiner Erfindung große Effizienzpotenziale. Der Volkswagen-Konzern wird sie heben", sagte er.

VW steht auch wegen des Skandals um manipulierte Dieselfahrzeuge unter Druck, alternative Antriebe zu entwickeln. In den USA hat sich der Konzern bereits mit Behörden, Bundesstaaten und Händlern auf Entschädigungszahlungen in Höhe von fast 20 Milliarden US-Dollar geeinigt./bvi/DP/he



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Volkswagen Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Volkswagen Vorzüge (28.04.17)
VW vor dem Fall (bitte nicht ... (21.04.17)
VW St - VW Vz - Porsche SE (05.04.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

VW investiert neun Milliarden Euro. (28.04.17)
Volkswagen-Aktie: Weitere Änder. (28.04.17)
Volkswagen-Aktie: Vorläufige Zah. (28.04.17)
Volkswagen-Aktie: "Imperium-Pläne. (25.04.17)
Volkswagen-Aktie: Verluste in No. (24.04.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Volkswagen Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?