Volkswagen Vz


WKN: 766403 ISIN: DE0007664039
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Volkswagen Vz News

Weitere Meldungen
31.07.15 VW-Konzern hat schon alle Piëch-Nachfolger b.
30.07.15 VW: Des einen Leid ist des anderen Freud!
30.07.15 Volkswagen-Aktie: Gemischte Q2-Zahlen - Inde.
30.07.15 Volkswagen-Aktie: Operatives Ergebnis in Q2 .
29.07.15 Volkswagen-Aktie mit Vorsicht genießen! H1-H.
29.07.15 Volkswagen-Aktie: Q2-Zahlen verfehlen Markte.
29.07.15 Volkswagen-Aktie: Absatzschwäche in China -.
29.07.15 Volkswagen H1-Halbjahreszahlen: Deutliche Um.
28.07.15 Volkswagen-Aktie: Abwärtstrend hat sich vers.
28.07.15 Volkswagen-Aktie: Leerverkäufer BG Master F.
27.07.15 Volkswagen: Analysten mit Hammerkurszielen!
27.07.15 Volkswagen-Aktie: Genug verloren! Aktienanaly.
24.07.15 Volkswagen-Aktie: Solide Q2-Zahlen erwartet .
20.07.15 Volkswagen-Aktie sucht einen Boden nach 20%.
20.07.15 Volkswagen-Aktie: Absatzplus verringert - equ.
20.07.15 Volkswagen-Aktie: Gefährlicher Optimismus! A.
17.07.15 Volkswagen-Aktie: Leerverkäufer BG Master F.
16.07.15 Volkswagen-Aktie: Gelingt die Stabilisierung? C.
16.07.15 Neue BNP Paribas-Zertifikate auf Volkswagen:.
15.07.15 Volkswagen-Aktie: China, Russland und USA g.


nächste Seite >>
 
Meldung

WOLFSBURG/SALZBURG (dpa-AFX) - Auch 100 Tage nach dem Rücktritt von Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch muss der Volkswagen -Konzern weiter nach einem Nachfolger für den einstigen Konzernpatriarchen suchen. Berthold Huber von der IG Metall führt das Kontrollgremium noch immer kommissarisch. Wie aus VW-Kreisen verlautete, ist eine rasche Nachfolge weiter unwahrscheinlich. Piëch hatte mit seinem Rücktritt Ende April alle seine acht Aufsichtsratsämter im Konzern abgegeben.

Dazu zählten neben dem Chefkontrolleursposten noch Ämter bei Audi , Ducati, MAN , Porsche, der Porsche Holding Salzburg (Europas größter Autohändler) sowie zwei Posten bei Scania . Nur Posten Nummer neun im Aufsichtsrat des VW-Großaktionärs Porsche Holding PSE hält Piëch noch heute. Der 78-Jährige war jedoch bei der PSE-Hauptversammlung wenige Tage nach seinem Rücktritt nicht erschienen; er sagte kurzfristig ab.

Seine Frau Ursula hielt Mandate im Aufsichtsrat des Konzerns und bei der VW-Tochter Audi. Auch sie legte beide Ämter Ende April nieder. Mit Ausnahme des Chefkontrolleurspostens im Konzern sind inzwischen alle anderen einst vom Ehepaar Piëch ausgefüllten Aufsichtsratsämter neu besetzt. Ferdinand Piëch hatte den VW-Konzern über Jahrzehnte als Manager, Vorstandschef und am Ende als Chefkontrolleur geprägt./loh/DP/he



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

MAN SE

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

MAN - da geht was (31.07.15)
Volvo läßt es kräftig brummen. (09.07.15)
Access Industrie SA (13.06.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

VW-Konzern hat schon alle Piëch. (31.07.15)
MAN-Aktie: Unterm Strich rote Ha. (30.07.15)
MAN-Aktie: Umsatzziel für Gesam. (29.07.15)
MAN H1-Halbjahreszahlen: Trotz s. (28.07.15)
MAN SE: Hält die Unterstützung? (18.05.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

MAN SE

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?