Volkswagen Vz


WKN: 766403 ISIN: DE0007664039
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Volkswagen Vz News

Weitere Meldungen
18:12 Audi-Chef wehrt sich gegen Verdächtigungen
15:41 Volkswagen-Aktie: Forderungen in Milliardenhöh.
12:22 Volkswagen-Aktie bekommt einen Dämpfer - A.
17.02.17 Volkswagen-Aktie: Solide EU-Zulassungszahlen .
17.02.17 Volkswagen-Aktie: Rückgang der Fahrzeug-Au.
16.02.17 Volkswagen-Aktie: Beteiligungen von Volkswag.
14.02.17 Volkswagen-Aktie: Intensive Debatte zwischen .
09.02.17 Volkswagen-Aktie: Extrem kompakt - Chartana.
07.02.17 EU-Justiz- und Verbraucherkommissarin Jourova.
07.02.17 Volkswagen-Aktie: +++ Risiko unterschätzt - .
03.02.17 AfD-Vorstandsmitglied Gauland: Unverschämte .
02.02.17 Volkswagen-Aktie: Gute Perspektiven für oper.
31.01.17 Volkswagen-Aktie: Brexit-Folgen und US-Impor.
31.01.17 Volkswagen-Aktie: Überraschendes Wachstum .
31.01.17 Volkswagen-Aktie: Ende der Fahnenstange noc.
30.01.17 Volkswagen Vz.: Neueinstieg vorbereiten!
30.01.17 Volkswagen Vz. - Neue Long-Position vorbere.
27.01.17 Volkswagen-Vorzugsaktie: Neuer Auslieferungs.
27.01.17 Volkswagen Vz.: Chartcheck!!
27.01.17 Volkswagen Vz. - Long-Position im Gewinn a.


nächste Seite >>
 
Meldung

INGOLSTADT (dpa-AFX) - Nach wiederholten Vorwürfen gegen Audi -Chef Rupert Stadler wehrt sich der Autobauer nun. Wegen falscher Verdächtigung, Verrats von Betriebsgeheimnissen und Fälschung von Dokumenten prüfe das Unternehmen eine Strafanzeige gegen Unbekannt, sagte ein Audi-Sprecher am Montag auf Anfrage. Hintergrund ist ein Prozess vor dem Arbeitsgericht Heilbronn, in dem sich der Leiter der Dieselmotoren-Entwicklung in Neckarsulm gegen seine Beurlaubung wehrt. Der Ingenieur wurde nach Aufdeckung der Schummelsoftware bei Audi-Dieselmotoren im November 2015 von Audi bezahlt freigestellt und inzwischen gekündigt. Er bestreitet aber die Verantwortung für die Manipulationen. Medien hatten aus dem Umfeld des Prozesses berichtet, Dokumenten zufolge hätte Stadler schon früh von den Manipulationen gewusst. Audi dementierte das./rol/DP/stb



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Audi

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

darf ich meinen A 6 wegen ... (25.01.17)
Abfindung für Audi. Nur noch ... (28.12.16)
Audi-Juwel des deutschen ... (25.11.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Audi-Chef wehrt sich gegen Verd. (18:12)
Autoindustrie: Stellt diese Klage e. (05.02.17)
VW: Audi in China – die Zeit wird. (18.01.17)
VW: Und was ist mit Audi? (11.01.17)
Daimler, BMW & Audi: Der nächs. (04.01.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Audi

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?