Volkswagen Vz


WKN: 766403 ISIN: DE0007664039
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Volkswagen Vz News

Weitere Meldungen
01.07.16 VW-Verkäufe in USA sacken zur Jahresmitte.
30.06.16 Volkswagen-Aktie: Zu viel Unsicherheit - Verk.
30.06.16 Bonus Cap-Zertifikat auf Volkswagen: Konserv.
29.06.16 Volkswagen-Aktie: Eines der besten Investmen.
28.06.16 Volkswagen-Aktie: Etwaige Schwächen zum E.
28.06.16 Volkswagen-Aktie: Dieselgate-Kosten könnten s.
28.06.16 Volkswagen-Aktie: Kein weiteres Rückschlagpo.
27.06.16 Volkswagen-Aktie: Exane BNP Paribas rät zum.
27.06.16 Volkswagen-Aktie: Das Schlimmste sollte einge.
27.06.16 Volkswagen-Aktie: Schätzungen nach Brexit an.
27.06.16 Volkswagen-Aktie: Keine akute Eile mit Käufe.
24.06.16 Volkswagen-Aktie: Aufwärtsschwung könnte e.
24.06.16 Volkswagen-Aktie: Spekulationen um VW-Ents.
24.06.16 Volkswagen-Aktie: Interessante Kaufchance - .
23.06.16 Volkswagen-Aktie wieder im Aufwind - Aktie.
23.06.16 Volkswagen-Aktie: Abgas-Skandal dürfte Aktie.
23.06.16 Volkswagen-Aktie: Hauptversammlung entlastet.
23.06.16 Nieding+Barth Rechtsanwaltsaktiengesellschaft: .
22.06.16 Volkswagen-Aktie: Jede Menge Konflikt-Potenz.
22.06.16 Volkswagen: VW-Dieselaffäre - Anleger müss.


nächste Seite >>
 
Meldung

HERNDON (dpa-AFX) - US-Autokäufer lassen nach dem Abgasskandal weiter die Finger von VW-Autos. Im Juni verkauften die Wolfsburger in den Vereinigten Staaten 23 809 Autos mit dem Volkswagen-Logo und damit knapp 22 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Abgesehen vom Stadtgeländewagen Tiguan liefen alle wichtigen Modelle schlechter. Dabei hatte es in diesem Juni sogar einen Verkaufstag mehr gegeben als im Vergleichszeitraum ein Jahr zuvor.

Im gesamten ersten Halbjahr sank der VW-Absatz im Jahresvergleich um knapp 15 Prozent auf 149 014 Stück. Besser lief es bei Audi: Die Verkaufszahlen der VW-Oberklassetochter Audi kletterten in der ersten Jahreshälfte um 3,5 Prozent auf 96 934. Im Monat Juni solo lag das Plus bei 1 Prozent.

Die rund 15 Milliarden Dollar schwere Einigung mit US-Klägern über Strafen und Entschädigungszahlungen im Abgasskandal dürfte kaum Einfluss auf die Entwicklung der Verkäufe des Konzerns gehabt haben. Der geplante Vergleich war erst Ende Juni vorgestellt worden./fri/das



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Volkswagen St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Volkswagen Vorzüge (01.07.16)
VW vor dem Fall (bitte nicht ... (01.07.16)
VW St - VW Vz - Porsche SE (01.07.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

VW-Verkäufe in USA sacken zur. (01.07.16)
Volkswagen: Sammelklage!! (16.03.16)
Volkswagen Chef in den USA gib. (11.03.16)
VW Dieselgate: es wird eng (10.03.16)
Volkswagen-Aktie: Absatz leidet u. (02.03.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Volkswagen St

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?