Volkswagen Vz


WKN: 766403 ISIN: DE0007664039
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Volkswagen Vz News

Weitere Meldungen
18.09.14 Hyundai gibt acht Milliarden für Grundstück in .
17.09.14 Volkswagen-Aktie: Auf erfolgreichen neuen Mo.
16.09.14 Volkswagen-Aktie: Wendepunkt in der Automo.
16.09.14 Volkswagen-Aktie: Günstige Bewertung! Exane.
12.09.14 Volkswagen-Aktie: Commerzbank zum Kauf - .
12.09.14 Volkswagen-Aktie: Der Konzern kann noch 20.
12.09.14 Volkswagen-Aktie: Situation bessert sich - dab.
11.09.14 Volkswagen-Aktie: Nachlassende Währungsbela.
10.09.14 Volkswagen-Aktie: Abhängigkeit von China wä.
09.09.14 Volkswagen-Aktie: Kepler Cheuvreux rät zum .
05.09.14 Volkswagen-Aktie: Amerika bleibt ein Problemm.
05.09.14 Volkswagen-Aktie: Audi plant Kosteneinsparung.
03.09.14 Volkswagen-Aktie: VW am besten aufgestellt .
03.09.14 Volkswagen Vz. - 12M-Volatilität auf langfris.
02.09.14 Volkswagen-Aktie relativ niedrig bewertet - je.
01.09.14 Neues LBBW-Memory Express-Zertifikat plus: .
28.08.14 Discount Put-Zertifikat auf Volkswagen: Cap-A.
26.08.14 Volkswagen-Aktie: Kopf-an-Kopf-Rennen mit T.
25.08.14 Neues Mini Future-Zertifikat auf Volkswagen -.
25.08.14 Volkswagen-Aktie: Solide Dividendenrendite, gü.


nächste Seite >>
 
Meldung

SEOUL (dpa-AFX) - Der geplante Kauf eines Grundstücks in Seoul für fast acht Milliarden Euro hat die Aktie des südkoreanischen Autoherstellers Hyundai auf Talfahrt geschickt. Der Konzern plant dort eine Art Autostadt nach dem Vorbild des Konkurrenten VW in Wolfsburg. Das Papier des südkoreanischen Branchenprimus Hyundai Motor fiel am Donnerstag an der Börse in Seoul um 9,2 Prozent auf 198 000 Won (147,5 Euro)

Zuvor hatte die staatliche Elektrizitätsgesellschaft KEPCO mitgeteilt, ihr fast 80 000 Quadratmeter großes Grundstück im Seouler Nobelviertel Kangnam für 10,55 Billionen Won an ein Konsortium von Hyundai Motor, dessen Schwesterfirma Kia Motors und den Zulieferer Hyundai Mobis verkaufen zu wollen. Das sei rund das Dreifache des ursprünglichen Preises. MarktAnalysten sahen darin einen zu hohen Kaufpreis.

Hyundai setzte sich in dem Bieterverfahren gegen den Smartphone-Weltmarktführer Samsung durch. Ein Kaufvertrag soll Ende der nächsten Woche unterzeichnet werden, sagte ein KEPCO-Sprecher.

Die Hyundai-Autogruppe ist fünftgrößter Autohersteller der Welt. Auf dem Grundstück will Hyundai Motor ein globales Geschäftszentrum für sich und Kia zusammen mit einem Hotel und einem Themenpark errichten. Mit dem Projekt wolle man den Wert der heimischen Autoindustrie erhöhen, hieß es./dg/DP/fbr



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Volkswagen Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Volkswagen Vorzüge (17.09.14)
Wer traut sich Volkswagen zu ... (08.09.14)
Der Trend zeigt stetig nach oben (08.05.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hyundai gibt acht Milliarden für G. (18.09.14)
Volkswagen-Aktie: Auf erfolgreich. (17.09.14)
Volkswagen-Aktie: Wendepunkt in . (16.09.14)
Volkswagen-Aktie: Günstige Bewe. (16.09.14)
Volkswagen-Aktie: Commerzbank z. (12.09.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Volkswagen Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?