USU Software


WKN: A0BVU2 ISIN: DE000A0BVU28
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
USU Software News

Weitere Meldungen
11.01.13 USU Software-Aktie: Erwerb der B.I.G. Social.
14.11.12 USU Software-Aktie: Q3-Entwicklung im Rahm.
24.08.12 USU Software-Aktie: Halbjahreszahlen können .
21.08.12 USU Software-Aktie: bestes Halbjahr aller Zeit.
05.07.12 USU Software-Aktie: überzeugt durch Sicherhe.
19.06.12 USU Software-Aktie: Gesellschaft überzeugt m.
20.04.12 USU Software-Aktie: Expansion in die USA
03.04.12 USU Software-Aktie: Umsätze und Ergebnisse .
03.02.12 USU Software 2012 wird ein neues Rekordjah.
12.12.11 USU Software steigert regelmäßig Umsatz
23.11.11 USU Software mit dynamischer Geschäftsentw.
05.09.11 USU Software ungebrochener Wachstumskurs
26.08.11 USU Software erfolgreiche Fortsetzung des Un.
23.06.11 USU Software Ausblickerhöhung wahrscheinlich
22.06.11 USU Software befindet sich auf Erfolgskurs
02.06.11 USU Software weiter auf Erfolgskurs nach Re.
04.04.11 USU Software viertes Quartal deutet auf weit.
25.03.11 USU Software sehr überzeugende Zahlen fürs .
17.01.11 USU Software steuert auf ein neues Rekordja.
15.12.10 USU Software Rückkehr zum Umsatzwachstum.


nächste Seite >>
 
Meldung
Augsburg (www.aktiencheck.de) - Cosmin Filker und Philipp Leipold, Analysten der GBC AG, stufen die USU Software-Aktie (ISIN DE000A0BVU28 / WKN A0BVU2 ) von "kaufen" auf "halten" herab.


Mit der Unternehmensmeldung vom 20.12.2012 habe die USU Software AG die mehrheitliche Übernahme der B.I.G. Social Media GmbH (B.I.G.), einem führenden Anbieter im Bereich der Social-Media Management-Lösungen, bekannt gegeben. Nach der Aspera-Übernahme (Juli 2010) und dem im Juli 2011 erfolgten Erwerb der ehemaligen get IT Services GmbH (heute USU Consulting GmbH) sei dies bereits die dritte Unternehmensakquisition in drei Geschäftsjahren. Gleichzeitig unterstreiche diese Transaktion die Strategie der USU Software AG, wonach das künftige Unternehmenswachstum sowohl organisch als auch anorganisch realisiert werden solle.

Die Analysten hätten die jüngste Transaktionsmeldung zum Anlass genommen und die Prognosen des Geschäftsjahres 2013 um die von ihnen erwarteten Umsatz- und Ergebnisbeiträge der B.I.G. nach oben hin angepasst. Da die Transaktion am 20.12.2012 erfolgt sei, seien nach Ansicht der Analysten die Auswirkungen auf das abgelaufene Geschäftsjahr 2012 vernachlässigbar und daher würden ihre bisherigen Erwartungen unverändert bleiben.

Für das kommende Geschäftsjahr 2013 würden die Analysten mit einem B.I.G.-Umsatzbeitrag von 4,50 Mio. Euro rechnen, was eine dementsprechende Anpassung der Umsatzprognosen auf 57,90 Mio. Euro (bisher: 53,40 Mio. Euro) zur Folge habe. Analog hierzu dürfte das EBIT auf 7,84 Mio. Euro ansteigen und damit um 0,74 Mio. Euro höher als bisher erwartet ausfallen (bisher: 7,10 Mio. Euro).

Vor dem Hintergrund einer konservativen Herangehensweise würden die Analysten im Rahmen dieser Studie zunächst lediglich die anorganischen Potenziale berücksichtigen und dabei etwaige Synergieeffekte außer Acht lassen. So beabsichtige die USU Software AG die B.I.G.-Software, welche im Rahmen eines so genannten Software as a Service (SaaS) angeboten werde, als modularer Bestandteil des USU KnowledgeCenter zu integrieren, was nach Erachten der Analysten weitere Umsatzpotenziale erschließen dürfte. Auch internationale Umsatzpotenziale der B.I.G.-Software über das bisherige USU-Netzwerk würden in ihren Prognosen zunächst unberücksichtigt bleiben.

Im Rahmen ihres adjustierten DCF-Modells hätten die Analysten ein 2013er Kursziel von 8,50 Euro je Aktie (bisher: 7,50 Euro) ermittelt. Die Reaktionen des Marktes auf die jüngsten Entwicklungen bei der USU Software AG seien sehr positiv ausgefallen und hätten sich in einem starken Kursanstieg der USU-Aktie niedergeschlagen. Seit der letzten Researchstudie der Analysten (09.11.12) liege die Aktienkursperformance bei +36,0% (aktueller Kurs: 8,10 Euro). Bei einer erwarteten 2012er Dividende von 0,25 Euro sei die daraus resultierende Dividendenrendite in Höhe von 3,1% auch bei aktuellen Kursen als attraktiv einzustufen.

Auf aktuellem Niveau erachten die Analysten der GBC AG die USU Software-Aktie als fair bewertet und daher lautet ihr Rating "halten". (Analysevom 11.01.2013) (11.01.2013/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

USU Software

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

USU Software --- Cashwert fast ... (05.07.19)
usu software, das sieht gut aus (21.02.06)
USU Software schreibt schwarze ... (10.11.05)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

USU Software: Das dürfen Sie au. (27.06.19)
Prime Standard | USU Software T. (27.06.19)
USU Software: Ist das wirklich all. (22.06.19)
USU Software: Was wird sich hie. (11.06.19)
Usu Software: Das kann einfach n. (03.06.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

USU Software

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?