USU Software


WKN: A0BVU2 ISIN: DE000A0BVU28
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
USU Software News

Weitere Meldungen
10:44 USU Software: Rekordumsatz und hohes Wach.
07.07.20 Usu Software: Da kann man nur noch staunen
22.06.20 USU Software: Was soll die Aufregung?
16.06.20 Prime Standard | USU gewinnt Ausschreibung .
03.06.20 Prime Standard | USU Software: „Die Digitalisie.
02.06.20 USU Software-Aktie nach starkem Kursanstieg.
29.05.20 USU Software: Wer hätte das gedacht?
27.05.20 Prime Standard | USU Software baut Angebot.
26.05.20 Prime Standard | USU Software: Rekorde über.
26.05.20 Prime Standard | USU mit neuen Rekordwerten
23.05.20 USU Software: Dies ist jetzt besonders wichti.
14.05.20 USU Software: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
14.05.20 Prime Standard | USU Software: Aspera gewi.
13.04.20 USU Software: Grund zur Freude?
07.04.20 USU Software: Sollten Sie jetzt etwas tun?
07.04.20 USU Software: Neue Rekordumsätze und stark.
31.03.20 USU Software: Das dürfen Sie auf keinen Fall.
26.03.20 Prime Standard | USU Software: Konzernübers.
25.03.20 USU Software: Jetzt wird’s richtig interessant
17.03.20 USU Software: Wie reagieren Sie darauf?


nächste Seite >>
 
Meldung
München (www.aktiencheck.de) - USU Software-AktienAnalysevon "AnlegerPlus News":

Im April 2020 hatten wir unseren Lesern die Aktie im Juni der baden-württembergischen Softwareschmiede USU Software AG (ISIN: DE000A0BVU28, WKN: A0BVU2, Ticker-Symbol: OSP2) bei 12 Euro ans Herz gelegt, nachdem diese stark unter die "Coronaräder" gekommen war, so die Redaktion der "AnlegerPlus News" in der aktuellen Veröffentlichung.


Nach gerade mal drei Monaten habe die Aktie im Juni ihr Kursziel von 20 Euro erreicht, ein stolzes Kursplus von über 60% seit April. Doch die Geschäfte des Unternehmens würden sich weiterhin dynamisch entwickeln.

Wie in den Jahren zuvor habe USU im Geschäftsjahr 2019 weiterwachsen können und mit 95,6 Mio. Euro einen neuen Rekordumsatz erzielt. Dabei habe man insbesondere vom wieder anziehenden Auslandsgeschäft profitiert, welches im Vorjahresvergleich überproportional um 9,1% auf 26,26 Mio. Euro angestiegen sei und für 28% des Konzernumsatzes stehe. Infolge des gesteigerten Auslandsumsatzes habe sich zugleich der Anteil des Auslandsgeschäftes am Konzernumsatz in 2019 leicht auf 27,7% erhöht. Unter dem Strich habe 2019 ein gegenüber dem Vorjahr verfünffachtes Konzernergebnis von 5,27 Mio. Euro oder 0,5 Euro je Aktie gestanden.

Dieses Wachstum habe sich im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres weiter fortgesetzt. Der Konzernumsatz sei nämlich gegenüber dem ersten Quartal 2019 um 19,3% auf 26,2 Mio. Euro geklettert. Mehrere gewonnene Großaufträge hätten die starke operative Geschäftsentwicklung geprägt. Dabei habe USU erneut von einem sehr guten Auslandsgeschäft profitiert. Die außerhalb Deutschlands erzielten Umsatzerlöse seien im Auftaktquartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr überproportional um 45,7% auf 7,9 Mio. Euro gestiegen.

Eine exakte Prognose für 2020 wage der USU-Vorstand aufgrund der Pandemie derzeit zwar nicht. Doch die Vorzeichen für eine positive Entwicklung stünden gut. Zum Ende des ersten Quartals 2020 habe der Auftragsbestand auf einem Rekordniveau von 57,8 Mio. Euro gelegen, ein Anstieg von 11,8% gegenüber dem Vorjahr. Deshalb erwarte der Vorstand selbst bei einer deutlich länger anhaltenden Krise oder einer weiteren Verschlechterung der aktuellen Lage ein Wachstum im Umsatz und ein positives bereinigtes EBIT für das Geschäftsjahr 2020. Mittelfristig sehe es ebenfalls gut aus. In den kommenden Jahren solle ein durchschnittliches organisches Umsatzwachstum von 10% sowie der Ausbau der operativen Marge auf Basis des bereinigten EBIT bis 2024 auf 13 bis 15% erzielt werden.

Es sei also kein Wunder, dass die USU-Aktie zu den Outperformern am deutschen Aktienmarkt gehöre. Die Experten würden dem Unternehmen für die kommenden Jahre viel zutrauen, ebenso dem Aktienkurs. Dennoch sollte jedem Anleger bewusst sein, dass es jederzeit zu einem Wiederaufflackern der Coronakrise kommen könnte - einhergehend mit einem erneuten Kursverfall der Aktienmärkte. Deshalb sei es wichtig, das Stopp-Loss-Limit zu beachten, um die erzielten Buchgewinne im Zweifelsfall auch zu vereinnahmen.

Wir heben das mittelfristige Kursziel für die USU-Aktie auf 25 Euro an, das Stopp-Loss-Limit wird auf 16 Euro nachgezogen, so die Experten von "AnlegerPlus News". (Ausgabe 7/2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze USU Software-Aktie:

Xetra-Aktienkurs USU Software-Aktie:
20,00 EUR +2,30% (10.07.2020, 09:02)

Tradegate-Aktienkurs USU Software-Aktie:
19,65 EUR -0,51% (10.07.2020, 10:41)

ISIN USU Software-Aktie:
DE000A0BVU28

WKN USU Software-Aktie:
A0BVU2

Ticker-Symbol USU Software-Aktie:
OSP2

Kurzprofil USU Software AG:

Die USU-Gruppe (ISIN: DE000A0BVU28, WKN: A0BVU2, Ticker-Symbol: OSP2) ist der größte europäische Anbieter für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken. Neben der 1977 gegründeten USU AG gehören auch die Tochtergesellschaften Aspera GmbH, Aspera Technologies Inc., LeuTek GmbH, OMEGA Software GmbH, USU Consulting GmbH sowie die BIG Social Media GmbH zu der im Prime Standard der Deutschen Börse sowie im GEX notierten USU Software AG. (10.07.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

USU Software

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

USU Software --- Cashwert fast ... (16.06.20)
usu software, das sieht gut aus (21.02.06)
USU Software schreibt schwarze ... (10.11.05)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

USU Software: Rekordumsatz und . (10:44)
Usu Software: Da kann man nur n. (07.07.20)
USU Software: Was soll die Aufr. (22.06.20)
Prime Standard | USU gewinnt Au. (16.06.20)
Prime Standard | USU Software: „D. (03.06.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

USU Software

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?