USU Software


WKN: A0BVU2 ISIN: DE000A0BVU28
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
USU Software News

Weitere Meldungen
17.07.19 USU Software: Bitte unbedingt beachten!
27.06.19 USU Software: Das dürfen Sie auf keinen Fall.
27.06.19 Prime Standard | USU Software Tochter gewin.
22.06.19 USU Software: Ist das wirklich alles?
11.06.19 USU Software: Was wird sich hier jetzt tun?
03.06.19 Usu Software: Das kann einfach nicht wahr se.
29.05.19 Prime Standard | USU Software Tochter gewin.
27.05.19 USU Software: SaaS-Umsätze gewinnen weiter.
23.05.19 USU Software: Potenzieller Verdopplungskandid.
21.05.19 Prime Standard | USU Software liefert Studie.
19.04.19 Usu Software: War das alles?
17.04.19 Prime Standard | USU Software überzeugt Wi.
13.04.19 Usu Software: Schluss mit der Unsicherheit!
12.04.19 USU Software: 2019 müssen die Erwartungen .
11.04.19 Faktor-Zertifikat auf USU Software für Mutige.
08.04.19 USU Software: Projektverschiebungen belasten .
02.04.19 USU Software: Zahlen im Rahmen der angepas.
30.03.19 Usu Software: Schluss mit der Unsicherheit!
28.03.19 Prime Standard | USU Software sieht weiteres.
24.03.19 Usu Software: Jetzt könnte alles passieren


nächste Seite >>
 
Meldung
Augsburg (www.aktiencheck.de) - USU Software-AktienAnalysevon der GBC AG:

Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, stufen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der USU Software AG (ISIN: DE000A0BVU28, WKN: A0BVU2, Ticker-Symbol: OSP2) weiterhin mit "kaufen" ein.


Die für Softwareunternehmen typische Transformationsphase, wonach derzeit eine sukzessive Umstellung von Einzellizenzverkäufen auf SaaS-Erlöse stattfinde, werde bei der USU Software AG auch im ersten Quartal 2019 ersichtlich. Demnach würden die Lizenzerlöse mit einem Anstieg in Höhe von 7,1% auf 3,00 Mio. EUR (VJ: 2,80 Mio. EUR) zwar ein zufriedenstellendes Wachstum aufweisen. Demgegenüber stehe jedoch ein deutlich stärkerer Anstieg der Wartungs-/SaaS-Erlöse um 14,7% auf 6,74 Mio. EUR (VJ: 5,87 Mio. EUR). Ein zunehmender Anteil der SaaS-Erlöse gehe dabei zwar mit einem geringeren Umsatzniveau einher, eine Verstetigung der Erlösentwicklung erhöhe jedoch den wiederkehrenden Charakter dieser. Dass die Gesamtumsätze der USU Software AG insgesamt um nur 4,6% auf 21,98 Mio. EUR (VJ: 21,01 Mio. EUR) zugelegt hätten, sei dabei auf die konstante Entwicklung der Beratungserlöse auf 12,13 Mio. EUR (VJ: 12,17 Mio. EUR) zurückzuführen.

Trotz Umsatzanstiegs habe das bereinigte EBIT mit 0,16 Mio. EUR (VJ: 0,75 Mio. EUR) deutlich unter Vorjahresniveau gelegen. Als Vorbereitung für das erwartete Umsatzwachstum sei die USU Software AG im aktuell sehr kompetitiven Umfeld für IT-Personal in der Lage gewesen, die Belegschaft weiter auszubauen. Zugleich sei dies mit einem Anstieg der operativen Kostenbasis einhergegangen, der im ersten Quartal 2019 eine nur unterproportionale Umsatzsteigerung gegenüber gestanden habe.

Der starke Ergebnisrückgang sei aber nur als temporär anzusehen, insbesondere vor dem Hintergrund, wonach sich die operativen Kosten in den Folgequartalen konstant entwickeln dürften. Demgegenüber sollten die Umsatzerlöse, insbesondere getrieben durch ein wieder anziehendes Beratungsgeschäft sowie durch positive Impulse im Auslandsgeschäft, wieder deutlich zulegen und damit Skaleneffekte zum Tragen kommen. Gemäß Unternehmensangaben gebe es bereits konkrete Anhaltspunkte für eine Steigerung der Beratungsumsätze. Auch die zu Beginn des Jahres neu eingestellten Vertriebsmitarbeiter in den USA und Frankreich sollten im Jahresverlauf nennenswerte Umsätze generieren. Zudem sei damit zu rechnen, dass ein Teil der aus 2018 verschobenen Aufträge im laufenden Geschäftsjahr zum Konzernumsatz beitragen würden.

Vor diesem Hintergrund habe das USU-Management die Umsatz- und Ergebnis-Guidance für 2019 (Umsatzerlöse: 98 - 101 Mio. EUR, bereinigtes EBIT: 7,5 - 10 Mio. EUR) sowie die Mittelfristplanung bestätigt. Auch die Analysten würden ihre Prognosen bestätigen und weiterhin sowohl die Umsatz- als auch die Ergebnisprognose an den unteren Rand der Prognosebandbreite ansetzen. Weiterhin würden sich die Analysten an der Mittelfristprognose orientieren (Umsatzerlöse 2021: 140 Mio. EUR), wobei sie das hierfür notwendige anorganische Wachstum in Höhe 15 Mio. EUR außen vor lassen würden. Bei der EBIT-Marge würden sie von einer Annäherung an das USU-Margenziel von 15% ausgehen.

Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, nehmen auch beim DCF-Bewertungsmodell keine Änderungen vor und bestätigen daher das Kursziel in Höhe von 24,70 EUR. Weiterhin vergeben die Analysten der GBC AG das Rating "kaufen". (Analyse vom 27.05.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze USU Software-Aktie:

Xetra-Aktienkurs USU Software-Aktie:
14,20 EUR +1,07% (27.05.2019, 12:21)

Tradegate-Aktienkurs USU Software-Aktie:
14,25 EUR +1,42% (27.05.2019, 12:06)

ISIN USU Software-Aktie:
DE000A0BVU28

WKN USU Software-Aktie:
A0BVU2

Ticker-Symbol USU Software-Aktie:
OSP2

Kurzprofil USU Software AG:

Die USU-Gruppe (ISIN: DE000A0BVU28, WKN: A0BVU2, Ticker-Symbol: OSP2) ist der größte europäische Anbieter für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken. Neben der 1977 gegründeten USU AG gehören auch die Tochtergesellschaften Aspera GmbH, Aspera Technologies Inc., LeuTek GmbH, OMEGA Software GmbH, USU Consulting GmbH sowie die BIG Social Media GmbH zu der im Prime Standard der Deutschen Börse sowie im GEX notierten USU Software AG. (27.05.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

USU Software

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

USU Software --- Cashwert fast ... (05.07.19)
usu software, das sieht gut aus (21.02.06)
USU Software schreibt schwarze ... (10.11.05)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

USU Software: Bitte unbedingt bea. (17.07.19)
USU Software: Das dürfen Sie au. (27.06.19)
Prime Standard | USU Software T. (27.06.19)
USU Software: Ist das wirklich all. (22.06.19)
USU Software: Was wird sich hie. (11.06.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

USU Software

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?