Pfeiffer Vacuum


WKN: 691660 ISIN: DE0006916604
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Pfeiffer Vacuum News

Kolumnen
26.03.20 Pfeiffer Vacuum Aktie: Geprüfte Zahlen am D.
09.12.19 Pfeiffer Vacuum Technology Aktie – Das kann.
03.12.19 Pfeiffer Vacuum Aktie: Neuer COO!
11.11.19 Wochenanalyse: Pfeiffer Vacuum Technology .
25.04.19 Pfeiffer Vacuum Aktie: Das kommt nicht gut .
18.04.19 Nordex Aktie, Evotec Aktie und Pfeiffer Vacu.
09.04.19 Xing Aktie, Pfeiffer Vacuum Aktie und Klock.
26.02.19 Pfeiffer Vacuum Aktie: Pumpen und Zahlen!
28.12.18 Wirecard Aktie, Infineon Aktie und Pfeiffer V.
23.11.18 Pfeiffer Vacuum: Da bleibt Ihnen die Spucke w.
09.11.18 Pfeiffer Vacuum: Wird es jetzt nochmal richti.
28.10.18 Pfeiffer Vacuum: Sowas erlebt man auch nur .
15.10.18 Pfeiffer Vacuum: Klartext!
10.10.18 Pfeiffer Vacuum: Meinungen?
30.08.18 Pfeiffer Vacuum: Bitte nicht vergessen!
06.05.18 Pfeiffer Vacuum mit starken Quartalszahlen - .
22.03.18 Pfeiffer Vacuum Aktie: Jetzt kommt es auf d.
21.11.17 Pfeiffer Vacuum-Calls mit 53%-Chance bei Fo.
14.11.17 Pfeiffer Vacuum: Bärenstarke Zahlen!
23.08.17 Pfeiffer Vacuum: Da weht der Wind her!


nächste Seite
 
Meldung
Liebe Leser,

während der Gesamtmarkt zuletzt im Korrekturmodus war (der DAX tauchte heute kurz unter die 13.000-Punkte-Marke ab), erreichte die Aktie eines deutschen Technologiekonzerns zuletzt neue Rekordkurse. Die Kombination aus sehr guten Zahlen und Übernahme-Phantasie hilft dabei. Der im TecDax notierte Vacuumpumpen-Hersteller Pfeiffer Vacuum hat vor wenigen Tagen bärenstarke Zahlen vorgelegt. Die Pfeiffer-Vacuum-Aktie, die seit Jahresbeginn insgesamt schon um 80% zugelegt hat, reagierte darauf mit einem weiteren Freudensprung. Bevor ich gleich auf die aktuellen Zahlen von Pfeiffer Vacuum eingehe, möchte ich mit Ihnen zusammen zunächst einen Blick in den Rückspiegel werfen. Im Januar dieses Jahres wurde bekannt, dass das familiengeführte Unternehmen Busch seinen börsennotierten Konkurrenten Pfeiffer Vacuum, an dem man zuvor bereits signifikant beteiligt war, übernehmen will.

Die Busch-Gruppe, die wie Pfeiffer ihr Geld mit Vacuum-Technologie verdient, unterbreitete den Pfeiffer-Aktionären ein freiwilliges Übernahme-Angebot in Höhe von 96,20 Euro je Aktie. Dieses Angebot lag gerade einmal 3,65% über dem Schlusskurs des vorherigen Handelstages. Daher war es auch nicht allzu verwunderlich, dass der Vorstand von Pfeiffer das Angebot als nicht angemessen einstufte. Daraufhin zog die Busch-Gruppe ihr Übernahmeangebot zunächst zurück, um dann jedoch kurze Zeit später überraschend ein höheres Angebot vorzulegen. Dieses Angebot lag bei 110 Euro je Pfeiffer-Aktie. Aber auch dieses Angebot reichte nicht für die Aktien-Mehrheit. Laut jüngster Mitteilung hält die Busch-Gruppe rund 36% der Pfeiffer-Anteile. Ich halte es jedoch für gut möglich, dass Busch über die Börse den Pfeiffer-Anteil aufgestockt und somit auch für die gute Kursentwicklung bei Pfeiffer gesorgt hat.

Die 9-Monats-Zahlen im Überblick

Kommen wir jetzt zu den bereits angesprochenen bärenstarken 9-Monats-Zahlen: In den Monaten Januar bis September des laufenden Jahres steigerte Pfeiffer Vacuum den Umsatz um sehr gute 27,6% auf 430,5 Mio. Euro. Der operative Gewinn (EBIT) legte überproportional zum Umsatz um 44,3% auf 60,8 Mio. Euro zu. Der Nettogewinn kam um 44,0% auf 42,1 Mio. Euro voran und der Gewinn je Aktie um 44,3% auf 4,27 Euro. Sehr erfreulich ist auch, dass der Auftragseingang um 39,3% auf 476,3 Mio. Euro zulegen konnte und der Auftragsbestand somit bei starken 118,1 Mio. Euro oder 70,4% über dem Vorjahreswert liegt. Damit ist weiteres Wachstum gesichert.

Pfeiffer-Vacuum-Chef Manfred Bender kommentierte die Geschäftsentwicklung in den ersten 9 Monaten des Jahres 2017 wie folgt: „Wir freuen uns über eine außerordentlich starke Geschäftsentwicklung.“ Nach Unternehmensangaben ist für das starke Wachstum neben dem stetig anziehenden Halbleitermarkt auch die Solarindustrie verantwortlich. Vor allem chinesische, aber auch europäische Kunden bestellten Produkte für diese Einsatzbereiche, teilte das Unternehmen im Rahmen der Zahlenvorlage mit. Aufgrund der zuletzt sehr starken operativen Geschäftsentwicklung bei Pfeiffer und der nach wie vor vorhandenen Chance auf eine Mehrheitsübernahme durch die Busch-Gruppe (wäre mit einer Übernahme-Prämie für die Pfeiffer-Aktionäre verbunden), ist die Pfeiffer-Vacuum-Aktie nach der jüngsten Kursrally aus meiner Sicht aktuell eine solide Halteposition mit Aussicht auf noch mehr Gewinn.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Ein Beitrag von Rolf Morrien




3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!





Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?