Mannheimer AG Holding


WKN: 842800 ISIN: DE0008428004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Mannheimer AG Holding News

Weitere Meldungen
17.07.12 Mannheimer Holding-Aktie: Absicht einer Konze.
29.06.12 Mannheimer Holding-Aktie: Verkauf der Mehrhe.
29.06.12 UNIQA-Aktie: Verkauf der deutschen Mannheim.
29.06.12 UNIQA Group-Aktie: Verkauf der deutschen M.
16.04.12 UNIQA-Aktie: UNIQA - Verkauf der Mehrheits.
16.04.12 Mannheimer-Aktie: Verkauf der Mehrheitsbeteili.
16.04.12 UNIQA-Aktie: Verkauf der deutschen Mannheim.
08.02.12 Mannheimer AG Holding gibt vorläufige Zahlen.
24.11.11 UNIQA beabsichtigt Verkauf der Beteiligung an.
24.11.11 Mannheimer AG Holding UNIQA beabsichtigt V.
03.11.11 Mannheimer AG Holding schreibt griechische S.
13.04.11 Mannheimer AG Holding Stärkung der Kapitalb.
18.03.11 Mannheimer AG Holding meldet personelle Änd.
18.02.11 Mannheimer AG Holding meldet voraussichtliche.
18.02.11 Mannheimer AG Holding Vorstandsvorsitzender .
15.04.09 Mannheimer AG Holding wird wieder Alleineige.


 
Meldung
Mannheim (www.aktiencheck.de) - Die deutsche internet versicherung aktiengesellschaft, Dortmund, ("deutsche internet versicherung ag"), ein Unternehmen des Continentale Versicherungsverbundes, hat der Mannheimer Aktiengesellschaft Holding (ISIN DE0008428004 / WKN 842800 ), Mannheim, ("Gesellschaft") mitgeteilt, in Verhandlungen über den Abschluss eines Verschmelzungsvertrages zwischen der Gesellschaft als übertragender Gesellschaft und der deutsche internet versicherung ag als übernehmender Gesellschaft eintreten zu wollen.
Die deutsche internet versicherung ag ist derzeit mit ca. 91,68% im Aktienregister der Gesellschaft eingetragen. Der Verschmelzungsvertrag soll nach Mitteilung der deutsche internet versicherung ag die Angabe enthalten, dass im Zusammenhang mit der Verschmelzung ein Ausschluss der übrigen Aktionäre ("Minderheitsaktionäre") der Gesellschaft nach § 62 Abs. 5 Satz 1 UmwG i.V.m. §§ 327a AktG erfolgen soll.

Nach dem Umwandlungsgesetz kann im Zusammenhang mit einer sog. Konzernverschmelzung ein Squeeze-Out durchgeführt werden, wenn einer übernehmenden Aktiengesellschaft - wie hier der deutsche internet versicherung ag - mindestens 90% des Grundkapitals der übertragenden Aktiengesellschaft gehören ("Hauptaktionär") und die Hauptversammlung der übertragenden Aktiengesellschaft binnen drei Monaten nach Abschluss des Verschmelzungsvertrages die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre auf den Hauptaktionär gegen angemessene Barabfindung beschließt.

Der Vorstand der Gesellschaft beabsichtigt, mit der deutsche internet versicherung ag Verhandlungen über den Abschluss eines Verschmelzungsvertrages aufzunehmen, in dessen Zusammenhang ein Squeeze-Out der Minderheitsaktionäre der Gesellschaft erfolgen soll.

Mannheim, den 17. Juli 2012

Der Vorstand (Ad hoc vom 17.07.2012) (17.07.2012/ac/n/nw)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Mannheimer AG Holding

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

mannheimer **842800** (17.07.12)
Mannheimer AG Holding ... (24.11.11)
f-h Oni BW sb & Friends-TTT, ... (21.06.04)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Mannheimer Holding-Aktie: Absicht. (17.07.12)
Mannheimer Holding-Aktie: Verkauf. (29.06.12)
UNIQA-Aktie: Verkauf der deutsch. (29.06.12)
UNIQA Group-Aktie: Verkauf der . (29.06.12)
UNIQA-Aktie: UNIQA - Verkauf d. (16.04.12)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Mannheimer AG Holding

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?