Fresenius


WKN: 578560 ISIN: DE0005785604
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fresenius News

Weitere Meldungen
23.05.19 Fresenius SE: Das wars mit den guten Zeiten!
16.05.19 Fresenius SE: Da bleibt Ihnen die Spucke weg.
14.05.19 Fresenius: Parallel zur HV gründet sich am 16.
14.05.19 Fresenius und BASF: 2 interessante DAX-Akt.
13.05.19 Fresenius: Aktie deutlich unter Druck geraten .
13.05.19 Allianz, Fresenius, Deutsche Euroshop: 3 Aktie.
11.05.19 Fresenius SE: Bloß nichts überstürzen
11.05.19 Dividende, Wachstum, Glamour: 2 Gründe, waru.
11.05.19 Fresenius SE: Das sieht interessant aus!
10.05.19 Fresenius und ProSiebenSat.1 Media: 2 Aktien.
09.05.19 Fresenius Medical Care: Kann die was?
03.05.19 Fresenius: Solides Auftaktquartal, Guidance für.
03.05.19 Dividendenaristokrat Fresenius mit starkem Jah.
03.05.19 Fresenius meldet sich zurück!
02.05.19 Fresenius: Planmäßige Geschäftsentwicklung in.
02.05.19 Fresenius Medical Care: Da kann man verrückt.
02.05.19 Fresenius: Mit starken Zahlen im Rücken könnt.
01.05.19 Sind die Dividenden der Münchener Rück und v.
24.04.19 Fresenius SE: Was jetzt noch richtig spannend.
23.04.19 Fresenius Medical Care: Einfach unglaublich


nächste Seite >>
 
Meldung

Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Fresenius SE derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 53,24 EUR, womit der Kurs der Aktie (47,15 EUR) um -11,44 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 49,74 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -5,21 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Sell“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Sell“.

Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Fresenius SE liegt mit einem Wert von 13,28 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 89 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Gesundheitsdienstleister“ von 124,5. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Anleger: Die Diskussionen rund um Fresenius SE auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Sell“ einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch vier Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 0 Buy- und 4 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als „Sell“ Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Fresenius SE sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Sell“ angemessen bewertet.

Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Fresenius SE haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Hold“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Negativen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Sell“.

Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Fresenius SE-RSI ist mit einer Ausprägung von 89,26 Grundlage für die Bewertung als „Sell“. Der RSI25 beläuft sich auf 63,96, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Sell“.

Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Fresenius SE investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,64 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Gesundheitsdienstleister einen geringeren Ertrag in Höhe von 0,91 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens nur leicht niedriger aus, womit sich die Bewertung „Hold“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Analysteneinschätzung: Die Aktie der Fresenius SE wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 1 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Buy“ ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Fresenius SE vor. Das Kursziel für die Aktie der Fresenius SE liegt im Mittel wiederum bei 0 EUR. Da der letzte Schlusskurs bei 47,15 EUR verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von -100 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Sell“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Fresenius SE insgesamt die Einschätzung „Buy“.

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Gesundheitspflege“) liegt Fresenius SE mit einer Rendite von -27,49 Prozent mehr als 34 Prozent darunter. Die „Gesundheitsdienstleister“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 13,12 Prozent. Auch hier liegt Fresenius SE mit 40,61 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fresenius

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Fresenius heißt Europa ... (22.05.19)
Fresenius shorten (17.10.18)
Neue Bestmarken,Dividende um 15 ... (08.10.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fresenius SE: Das wars mit den g. (23.05.19)
Fresenius SE: Da bleibt Ihnen die . (16.05.19)
Fresenius: Parallel zur HV gründet. (14.05.19)
Fresenius und BASF: 2 interessan. (14.05.19)
Fresenius: Aktie deutlich unter Dru. (13.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fresenius

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?