Fresenius


WKN: 578560 ISIN: DE0005785604
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fresenius News

Kolumnen
06.08.20 Seitwärtsstrategien mit Fresenius Medical Care.
04.08.20 Seitwärtschancen mit Fresenius Medical Care-D.
30.07.20 Fresenius Medical Care: Bullishe Tradingchance .
22.06.20 Fresenius-Anleihe mit 4% Zinsen und 50% Sc.
29.05.20 Fresenius Medical Care emittiert zwei neue Eu.
25.05.20 Fresenius-Calls mit neuen Chancen bei Fortsetz.
22.05.20 Optionsschein-Update: Fresenius
21.05.20 Tagesausblick für 21.5.: DAX erneut fester. F.
18.05.20 Fresenius: Aussichtsreiche Calls bei Fortsetzun.
06.05.20 Geeignete Puts für eine Fresenius Medical Car.
17.04.20 Fresenius als Fels in der Brandung
12.04.20 Fresenius begibt Anleihe mit Fälligkeit zum 08.
24.03.20 Fresenius-Korrektur mit Long-Hebel optimieren
02.03.20 Fresenius: Calls nach kurzfristigem Kaufsignal .
21.02.20 Tagesausblick für 21.02.: DAX mit spätem Rü.
13.02.20 Fresenius: Die Bullen machen Fortschritte!
11.01.20 Fresenius begibt eine achtjährige Anleihe
13.12.19 Fresenius Medical Care Aktie: Neuigkeiten!
12.12.19 Fresenius: Auf einem guten Weg?
29.11.19 Drei Mal Fresenius Medical Care


nächste Seite
 
Meldung

Die Aktie von Fresenius Medical Care (ISIN DE0005785802) handelt seit Mitte Mai in einem Seitwärtstrend zwischen 72 und 79 Euro. Wenn die weltweite Nummer 1 in Dialyse in den nächsten zwei bis acht Monaten keine größeren negativen Überraschungen bereit hält, sind bei der aktuellen Volatilität noch interessante Seitwärtsrenditen drin.

Discount-Strategie: FMC im September über 75 Euro

Anleger, die konstante Kurse erwarten, wählen ein Discount-Zertifikat mit einem Cap am Geld: Das Produkt von J.P. Morgan mit der ISIN DE000JM5QPD1 liefert trotz der kurzen Restlaufzeit beim Preis von 72,28 Euro eine Rendite von 2,72 Euro oder 26,4 Prozent p.a., sofern die Aktie am 18.9.20 mindestens auf Höhe des Caps von 75 Euro schließt; andernfalls erfolgt ein Barausgleich. Sicherheitspuffer knapp 5 Prozent.

Discount-Strategie: FMC im Dezember über 70 Euro

Wer bis Dezember maximal 10 Prozent Rückschlagpotenzial erwartet, greift zu einem niedrigeren Cap: Das Produkt der BNP Paribas mit der ISIN DE000PZ6D1H3 bietet beim Kaufpreis von 67,28 Euro einen Puffer von gut 11 Prozent. Aus dem Cap von 70 Euro ergibt sich eine Renditechance von 2,72 Euro oder 10,3 Prozent p.a. Notiert die Aktie am 18.12.20 unter dem Cap, erfolgt die Lieferung einer Aktie.

Einkommensstrategie: FMC im März über 68 Euro

Zinseinkommen statt Discount bietet die Aktienanleihe der BNP Paribas mit der ISIN DE000PN0NJ59: Sie zahlt unabhängig von der Aktienkursentwicklung einen fixen Kupon in Höhe von 5,5 Prozent. Durch den Einstieg unter pari (aktuell 99,21 Prozent) ist eine Gesamtrendite von 6,77 Prozent p.a. möglich, wenn die Aktie am 19.3.21 zumindest auf dem Basispreis von 68 Euro schließt. Ansonsten erfolgt die Lieferung von 14 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (= 1.000 Euro Nominalwert / 68 Euro Basispreis; Bruchteile in bar). 

ZertifikateReport-Fazit: Die Discount-Zertifikate und die Aktienanleihe eignen sich grundsätzlich für alle Aktienanleger, die für die nächsten Monate von einem begrenzten Auf- sowie Abwärtspotenzial der FMC-Aktie ausgehen und sich profitabel auf eine Seitwärtsbewegung positionieren möchten.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von FMC-Aktien oder von Anlageprodukten auf FMC-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Autor: Thorsten Welgen



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?