paragon GmbH & Co. KGaA


WKN: 555869 ISIN: DE0005558696
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
paragon GmbH & Co. KGaA News

Weitere Meldungen
12:26 Prime Standard | paragon baut aus, wo andere.
20.11.19 paragon: Stresstest bestanden - Guidance 2020.
24.10.19 Ein Vermögen machen – nur mithilfe des eigen.
03.09.19 Prime Standard | paragon bestätigt vorläufige .
27.08.19 paragon: Unwucht in H2/19, Guidance wurde a.
13.08.19 Paragon: Verbrannte Erde nach Gewinnwarnung.
10.08.19 Der bessere Kauf: VARTA- versus Voltabox-.
21.05.19 paragon: Operativ richtig aufgestellt - Aktienan.
25.04.19 Paragon: Müssen Sie sich jetzt Sorgen machen.
21.04.19 Paragon: Ein unsicheres Investment?
16.04.19 ParagonWirklich, ?
16.04.19 Paragon-Aktie im Kaufrausch, lohnt sich der E.
09.04.19 paragon ist konjunkturresistent - 2019er Plang.
06.04.19 Paragon: Kann es das wirklich schon gewesen.
04.04.19 Paragon: Schrillen jetzt die Alarmglocken?
02.04.19 Paragon: Zu viel des Guten?
01.04.19 Voltabox, Paragon oder Aumann: Wer hat die .
01.04.19 paragon: Spannende Aktie mit Potenzial - Akt.
01.04.19 Prime Standard | paragon bestätigt vorläufige .
29.03.19 Paragon: Ist theoretisch jetzt alles möglich?


nächste Seite >>
 
Meldung

Ökonom, freiberuflicher Softwareentwickler und wikifolio-Trader - Patrick Brunck hat vermutlich alle Hände voll zu tun.

Mit seinem wikifolio beweist er, dass man nicht in Tech-Aktien investieren muss, um eine Performance zu erzielen, die der Nasdaq Konkurrenz macht.

patrick-brunck-wikifolio-trader
Quelle: wikifolio.com

Top-Holding in   Value-Unternehmen mit Zukunft , dem wikifolio von Patrick Brunck (  Anleger3000 ) ist aktuell der Versorger E.ON, gefolgt vom Pharmaunternehmen Clinuvel und dem Zahlungsabwickler Wirecard. Tech ist, auch wenn Wirecard Platz 3 belegt, rar gesät. Trotzdem hat Brunck seit Erstellung des wikifolios im September 2012 eine Performance von über 210 Prozent erwirtschaftet. Auf Jahressicht hat das Depot um 18 Prozent zugelegt - deutlich mehr als etwa Dax oder Nasdaq. Brunck hat damit etwas geschafft, was nicht vielen gelungen ist. Entsprechend wird es höchste Zeit, dass die Community den Trader etwas besser kennenlernt: 10 Fragen an Patrick Brunck...

In meinem wikifolio setze ich auf…

… unterbewertete Aktien von Unternehmen mit meiner Ansicht nach guten Fundamentaldaten und Wachstumspotentialen, wie zum Beispiel Wirecard, Clinuvel oder u-blox. Daneben mische ich aber auch mal dividendenstarke Titel wie die Aktie von Imperial Brands bei. Gelegentlich kann es aber auch ein ETF für einen einzelnen Markt oder sogar ein Short-ETF auf den S&P 500 sein. Der Schwerpunkt liegt aber definitiv auf Einzelaktien.

Drei Unternehmen, an die ich langfristig glaube, sind…

... Microsoft, Wirecard und Terrestrial Energy, wobei letztere nicht börsennotiert ist.

  • Positiv bei  Microsoft finde ich die Öffnung hin zu anderen Betriebssystemen, die gute Diversifikation, immer noch starke Produkte (mittlerweile auch im Hardware-Bereich) sowie die gute Positionierung im Cloud-Segment.
  • Bei  Wirecard gefällt mir der Mix aus Plattform, Vielzahl namhafter Kunden, anhaltend hohes Wachstum und starken Margen.
  • Terrestrial Energy arbeitet an der Entwicklung von Atomkraftwerken der nächsten Generation. Vor dem Hintergrund des zukünftig weiter zunehmenden Energiebedarfs und den Herausforderungen des Klimawandels, glaube ich, dass es unabdingbar ist, die Atomkraft sinnvoll weiterzuentwickeln, um die Technologie deutlich sicherer und vor allem sauberer zu machen. Wenn dies gelingt, kann darin großes Potential liegen.

Wenn ich mich zwischen fundamentaler Analyseund Charttechnik entscheiden müsste, würde ich…

… immer die fundamentale Analyse wählen. Ich selbst sehe mich eher als langfristig denkenden Investor, der nach unterbewerteten Unternehmen und/oder nach Unternehmen, die ein hohes Wachstumspotential aufweisen, sucht. Die Charttechnik ist zur Identifizierung solcher Unternehmen hingegen ungeeignet.