QSC


WKN: 513700 ISIN: DE0005137004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
QSC News

Weitere Meldungen
27.02.15 Turbo-Optionsschein auf QSC: TecDAX-Titel ab.
11.02.13 QSC-Aktie: Interessante Insiderkäufe
19.12.12 QSC-Aktie: Kürzung der Terminierungsentgelte .
06.11.12 QSC-Aktie: "buy"
06.11.12 QSC-Aktie: "hold"
05.11.12 QSC-Aktie: Q3'2012 mit positiver Geschäftsen.
19.10.12 QSC-Aktie: "buy"
15.10.12 Long-Zertifikat auf QSC-Aktie: für spekulative .
21.08.12 QSC-Aktie: deutlicher Gewinnanstieg erwartet
15.08.12 QSC-Aktie: schwierige Transformation
14.08.12 QSC-Aktie: Unternehmen baut Abhängigkeiten .
14.08.12 QSC-Aktie: "overweight"
13.08.12 QSC-Aktie: "hold"
10.08.12 QSC-Aktie: begrenztes Kurssteigerungspotenzia.
17.07.12 QSC Mini Long-Zertifikat: flotter Gewinntrade
16.07.12 QSC-Aktie: "overweight"
16.07.12 QSC-Aktie: Wholesale-Segment weiterhin glanz.
05.07.12 QSC-Aktie: mehr Chancen als Risiken
06.06.12 QSC-Aktie: konservativer Ausblick
07.05.12 QSC-Aktie: schwacher Start des Unternehmens.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Turbo-Optionsschein (Open End) (ISIN DE000TD2A3K9 / WKN TD2A3K ) von HSBC Trinkaus & Burkhardt auf die Aktie von QSC (ISIN DE0005137004 / WKN 513700 ) vor.


Unter Druck habe diese Woche im TecDAX die Aktie von QSC gestanden. Wegen einer Abschreibung und gestiegener Kosten, vor allem für Personal, habe der Telekom- und Internetdienstleister in 2014 einen Nettoverlust von 34,4 Mio. Euro eingefahren, nach einem Gewinn von 23,6 Mio. Euro im Jahr davor. Der Umsatz sei um fünf Prozent auf 431,4 Mio. Euro geschrumpft.

Auch 2015 bleibe schwierig. Das TecDAX-Unternehmen rechne mit einem weiteren Umsatzrückgang. Das Ziel liege bei "mehr als 400 Mio. Euro", so CEO Jürgen Hermann. Das Ergebnis solle sich aber stabilisieren. Das Unternehmen peile ein EBITDA von mehr als 40 Mio. Euro an, nach 42,2 Mio. Euro 2014. Hintergrund sei ein umfassendes Sparprogramm, dem unter anderem 350 Jobs zum Opfer fallen würden. QSC habe in den Vorjahren in Erwartung eines schnelleren Wachstums seine Kapazitäten kräftig aufgestockt. Mit dem Programm zur Kostenreduzierung und Fokussierung wolle das Unternehmen "die Schere" zwischen sinkenden Umsätzen und gestiegenen Kosten nun wieder schließen. Bereits im laufenden Jahr seien damit Einsparungen von mehr als zehn Mio. Euro verbunden. Ab 2017 sollten die Kosten dann um mindestens 25 Mio. Euro p.a. gesenkt werden.

Trotz des enttäuschenden Geschäftsverlaufs habe QSC an seinem Dividendenversprechen festgehalten. Die Aktionäre sollten wie im Vorjahr zehn Cent je Aktie bekommen - ein schwacher Trost mit Blick auf die Kursentwicklung der vergangenen zwölf Monate. In diesem Zeitfenster habe sich die QSC-Aktie fast halbiert. Nach den Zahlen hat sich die Abwärtsdynamik bei der QSC-Aktie wieder verstärkt.

Mit dem MINI Short können Anleger darauf setzen, dass die QSC-Aktie wieder in Richtung Jahrestief steuert. (Ausgabe 7 vom 26.02.2015) (27.02.2015/oc/a/t)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

QSC

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QSC, kritisch betrachtet (18.12.17)
QSC steigt (17.12.17)
QSC 100% +X ab jetzt! (12.12.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

QSC: Hier ist höchste Vorsicht ge. (23.11.17)
DGAP-DD: QSC AG (deutsch) (17.11.17)
QSC-Aktie: Wo geht die Reise hin. (12.11.17)
Zwei dieser Systemhäuser haben A. (12.11.17)
QSC-Aktie: Erfreuliche Ergebnisent. (07.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

QSC

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?