q.beyond


WKN: 513700 ISIN: DE0005137004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
q.beyond News

Weitere Meldungen
01.03.21 q.beyond: SAP-Segment mit starkem Schlussq.
21.02.21 Zurück in die Zukunft: Was ich aus meiner M.
18.02.21 Qbeyond: War das alles?
17.02.21 q.beyond: Positives Momentumund voranschreite.
11.02.21 q.beyond: IT-Dienstleister mit ordentlichen Gesc.
09.02.21 q.beyond: Nach Neuausrichtung als attraktiver .
08.02.21 QbeyondWas steht jetzt noch aus, ?
03.02.21 q.beyond: Charttechnisch spannend - Aktienana.
23.01.21 Qbeyond: Alles unter Kontrolle?
10.01.21 Qbeyond: Ich hoffe Sie haben DAS noch auf .
20.12.20 Qbeyond: Da kann man nur noch staunen?
15.12.20 Qbeyond: Tacheles!
24.11.20 q.beyond: Q3-Zahlen verfehlen Erwartungen - A.
13.11.20 Qbeyond: Da kann man nur noch staunen
22.10.20 Turbo auf q.beyond bleibt interessant - Option.
23.09.20 q.beyond (vormals QSC): Umfirmierung vollzoge.
18.09.20 Qsc: Ein sicheres Investment?
17.09.20 Qsc: Ein unsicheres Investment?
15.09.20 QSC Aktie: Widerstand mach noch Probleme!
14.09.20 QSC: Short-Aktivitäten von UBS Asset Manag.


nächste Seite >>
 
Meldung
Hamburg (www.aktiencheck.de) - q.beyond-AktienAnalysevon der Montega AG:

Sebastian Weidhüner, Analyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der q.beyond AG (vormals: QSC) (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF).


q.beyond habe heute vorläufige Umsatz-und Ergebniskennziffern veröffentlicht, die im Rahmen der Analystenprognosen liegen würden. Auch der Jahresausblick decke sich mit den Analystenerwartungen.

Der für 2020 bereits gemeldete Umsatz von 143,4 Mio. Euro (exkl. Plusnet +12,6% yoy) sei bestätigt worden. Die Zuwächse in den Segmenten Cloud & IoT (+12,3% yoy) und SAP (+13,0% yoy) hätten auf einem ähnlichen Niveau gelegen. Insbesondere der trotz weiterer Kontaktbeschränkungen erzielte Umsatzanstieg mit SAP-Diensten in Q4 (ca. +8,3% yoy; +1,1% qoq) weise nach Erachten des Analysten auf eine starke Marktposition hin.

Auf Ergebnisebene habe q.beyond an die überproportionale Steigerung der Vorquartale angeknüpft und in Q4/20 ein erstmals seit der Neuausrichtung positives EBITDA i.H.v. 0,5 Mio. Euro erreicht. Auf Gesamtjahressicht habe das EBITDA somit bei -2,0 Mio. Euro (Marge: -1,4%) gelegen, womit die Analystenerwartungen (MONe: -2,3 Mio. Euro; -1,6%) leicht übertroffen worden seien. Weidhüner gehe davon aus, dass dies vor allem auf geringere Verwaltungsaufwendungen zurückzuführen sei, für die er in Q4/20 nun mit einem Niveau von 3,3 Mio. Euro (zuvor: 3,6 Mio. Euro) kalkuliere. Das von Weidhüner prognostizierte Jahresergebnis von -19,9 Mio. Euro (EPS: -0,16 Euro) stimme mit dem vorläufigen Konzernergebnis dennoch überein, da die von ihm avisierten Zinsaufwendungen aus Leasingverbindlichkeiten etwas zu niedriggewesen sein dürften.

Auf Grundlage der Umsatzprognose des Analysten für 2021, die mit 166,4 Mio. Euro in der Bandbreite des veröffentlichten Jahresausblicks (160-170 Mio. Euro) liege, dürfte eine noch höhere Wachstumsrate (MONe: +16,0% yoy) erzielt werden. Die jüngst vermeldete Partnerschaft mit dem Cyber-Security-Spezialisten Northwave stütze dabei auch die steigende Bedeutung von Kooperationen, die einer größeren Vertriebseffizienz und breiteren Kundenansprache dienen sollten. Aufgrund einsetzender Skaleneffekte sowie des zunehmenden Vertriebseigenentwickelter Produkte erwarte der Analyst eine deutliche Verbesserung beim EBITDA auf 6,2 Mio. Euro, was eine Marge von 3,7% impliziere. Für die Realisation der Wachstumspläne werde der Hauptversammlung wie von Weidhüner erwartet vorgeschlagen, vorerst auf eine Dividendenzahlung zu verzichten.

Das attraktive und krisenfeste Kerngeschäft sowie die zunehmende Verbreitung plattformbasierter Lösungen (u.a. StoreButler und IIoT-Starter-Kit) dürften dem Wachstum und der Profitabilität weiter Rückenwind verleihen.

Die Equity Story ist für Sebastian Weidhüner unverändert attraktiv, sodass der Analyst der Montega AG sein Rating "kaufen" und das Kursziel von 2,50 Euro bestätigt. (Analyse vom 01.03.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze q.beyond-Aktie:

Xetra-Aktienkurs q.beyond-Aktie:
2,215 EUR +4,73% (01.03.2021, 15:44)

Tradegate-Aktienkurs q.beyond-Aktie:
2,22 EUR +4,72% (01.03.2021, 15:57)

ISIN q.beyond-Aktie:
DE0005137004

WKN q.beyond-Aktie:
513700

Ticker-Symbol q.beyond-Aktie:
QSC

NASDAQ OTC Ticker-Symbol q.beyond-Aktie:
QSCGF

Kurzprofil q.beyond AG:

Die q.beyond AG (ISIN: , WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF) steht für erfolgreiche Digitalisierung. q.beyond unterstützt seine Kunden dabei, die besten digitalen Lösungen für ihr Business zu finden, setzt diese um und betreibt sie. Das starke Team von q.beyond aus 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bringt seine mittelständischen Kunden sicher durch die digitale Transformation, mit umfassender Expertise in den Bereichen Cloud, SAP und IoT.

Die q.beyond AG ist im September 2020 aus der QSC AG hervorgegangen. Das Unternehmen verfügt über Standorte in ganz Deutschland, eigene zertifizierte Rechenzentren und gehört zu den führenden IT-Dienstleistern. (01.03.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

q.beyond

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

q-loud & die neue QSC AG (04.03.21)
QSC, kritisch betrachtet (04.03.21)
QSC steigt (05.02.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

q.beyond: SAP-Segment mit stark. (01.03.21)
Zurück in die Zukunft: Was ich a. (21.02.21)
Qbeyond: War das alles? (18.02.21)
q.beyond: Positives Momentumund . (17.02.21)
q.beyond: IT-Dienstleister mit orden. (11.02.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

q.beyond

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?