Hypertension Diagn


WKN: 657841 ISIN: US44914V1044
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
04.12.18 Hypertension Diagnostics: Wie wichtig ist diese.
19.11.18 Hypertension Diagnostics: Es wird immer turbu.
13.10.18 Hypertension Diagnostics: Eine Gewinnchance?
09.10.18 Hypertension Diagnostics: Kommt jetzt der Sch.
27.09.18 Hypertension Diagnostics: Schon gehört?
17.09.18 Hypertension Diagnostics: Wie jetzt?
04.09.18 Hypertension Diagnostics: Das dürfte so richtig.
23.08.18 Hypertension Diagnostics: Risiko oder Gewinnch.
15.08.18 Hypertension Diagnostics: Interessante Aussicht.
06.08.18 Hypertension Diagnostics: Ob das wirklich so s.


 
Meldung

Für die Aktie Hypertension Diagnostics aus dem Segment "Gesundheitsausrüstung" wurde im Schlusshandel am 16.11.2018 ein Kurs von 0,0031 USD geführt.

Hypertension Diagnostics haben wir in einer hausinternen Analysenach den 4 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 4 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.

1. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Hypertension Diagnostics im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Hypertension Diagnostics. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Buy"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Buy".

2. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Hypertension Diagnostics für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Hypertension Diagnostics für diesen Faktor die Einschätzung "Sell". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Hold"-Einstufung. Damit ist Hypertension Diagnostics insgesamt ein "Sell"-Wert.

3. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Hypertension Diagnostics-Aktie: der Wert beträgt aktuell 70,37. Demzufolge ist das Wertpapier überkauft, wir vergeben somit ein "Sell"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Hypertension Diagnostics auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Hold"-Rating. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Hypertension Diagnostics damit ein "Sell"-Rating.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Hypertension Diagn

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hypertension Diagnostics: Wie wic. (04.12.18)
Hypertension Diagnostics: Es wird . (19.11.18)
Hypertension Diagnostics: Eine Gew. (13.10.18)
Hypertension Diagnostics: Kommt j. (09.10.18)
Hypertension Diagnostics: Schon g. (27.09.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Hypertension Diagn

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?