Carl Zeiss Meditec


WKN: 531370 ISIN: DE0005313704
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Carl Zeiss Meditec News

Weitere Meldungen
27.05.20 Carl Zeiss Meditec: Verbrauchsmaterialien und .
26.05.20 Carl Zeiss Meditec: Herabstufung
25.05.20 Carl Zeiss Meditec: Was wird sich hier jetzt t.
16.05.20 Carl Zeiss Meditec: Ist es das gewesen?
14.05.20 Bonus Cap auf Carl Zeiss Meditec: Keine gena.
12.05.20 Carl Zeiss Meditec: China fasst Tritt, Q3 ents.
11.05.20 Carl Zeiss Meditec: Zahlen im Rahmen der Erw.
24.04.20 Carl Zeiss Meditec: War es das nun?
14.04.20 Carl Zeiss Meditec: Das sollten Sie jedem wei.
09.04.20 Carl Zeiss Meditec: Damit hat das Unternehme.
09.04.20 Memory Express auf Carl Zeiss Meditec: Prog.
08.04.20 Carl Zeiss Meditec: Q2-Umsatz und Gewinnwar.
07.04.20 Derivate: Carl Zeiss Meditec und LVMH im Fo.
07.04.20 Carl Zeiss Meditec: Mögliche Erholung - Aktie .
02.04.20 Carl Zeiss Meditec: Corona-Krise überschattet .
31.03.20 Carl Zeiss Meditec: Das dürfte so richtig span.
27.03.20 Carl Zeiss Meditec: Kommt jetzt der Hammer?
05.03.20 Calls auf Carl Zeiss Meditec und Allianz werd.
20.02.20 Carl Zeiss Meditec: Riesenmarkt Augenheilkund.
13.02.20 Carl Zeiss Meditec: Deutlicher Gewinnanstieg in.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Carl Zeiss Meditec-AktienAnalysevon Independent Research:

Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Medizintechnikanbieters Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704, WKN: 531370, Ticker-Symbol: AFX, Nasdaq OTC-Symbol: CZMWF) weiterhin zu verkaufen.


Das Zahlenwerk für das Q2 2019/20 (31.03.) habe umsatzseitig den vorläufigen Zahlen vom 02.04. entsprochen und habe beim Ergebnis im Rahmen der Erwartungen gelegen. Das EBIT sei von rückläufigen Erlösen bei Verbrauchsmaterialien sowie gestiegenen F&E-Kosten im Segment Ophthalmic Devices belastet worden. Bereits bei der Bekanntgabe vorläufiger Umsatzzahlen (02.04.) habe der Medizintechnikanbieter die Guidance (währungsbereinigt) für das laufende Geschäftsjahr zurückgezogen und weiterhin keinen neuen Ausblick ausgegeben. Carl Zeiss Meditec erwarte eine signifikante Beeinträchtigung der Geschäftsentwicklung im zweiten Halbjahr durch die COVID-19-Pandemie.

Die mit der COVID-19-Pandemie einhergehende Verschiebung nicht lebensnotwendiger medizinischer Eingriffe wirke sich nach Meinung des Analysten belastend auf das Geschäft von Carl Zeiss Meditec aus. Positive Impulse für die Geschäftsentwicklung würden seines Erachtens erst wieder gesetzt, wenn sich im Rahmen regionaler Lockerungsmaßnahmen erneut anderen medizinischen Behandlungen verstärkt gewidmet werde. Gottschalt habe seine Prognosen für das Geschäftsjahr 2019/20 (u.a. EPS 2019/20: 1,66 (alt: 2,06) Euro) und 2020/21 (u.a. EPS: 2,06 (alt: 2,36) Euro) reduziert.

Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research, stuft die Carl Zeiss Meditec-Aktie weiterhin mit dem Rating "verkaufen" ein. Das Kursziel werde von 86,00 Euro auf 80,00 Euro gesenkt. (Analyse vom 27.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Carl Zeiss Meditec-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Carl Zeiss Meditec-Aktie:
88,40 EUR -2,70% (27.05.2020, 10:30)

Tradegate-Aktienkurs Carl Zeiss Meditec-Aktie:
88,60 EUR -2,53% (27.05.2020, 10:42)

ISIN Carl Zeiss Meditec-Aktie:
DE0005313704

WKN Carl Zeiss Meditec-Aktie:
531370

Ticker-Symbol Carl Zeiss Meditec-Aktie:
AFX

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Carl Zeiss Meditec-Aktie:
CZMWF

Kurzprofil Carl Zeiss Meditec AG:

Die im TecDAX und im SDAX der deutschen Börse gelistete Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704, WKN: 531370, Ticker-Symbol: AFX, Nasdaq OTC-Symbol: CZMWF) ist einer der weltweit führenden Medizintechnikanbieter. Das Unternehmen liefert innovative Technologien und applikationsorientierte Lösungen, die es den Ärzten ermöglichen, die Lebensqualität ihrer Patienten zu verbessern. Zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten bietet das Unternehmen Komplettlösungen, einschließlich Implantaten und Verbrauchsgütern. In der Mikrochirurgie stellt das Unternehmen innovative Visualisierungslösungen bereit. Mit rund 3.050 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit erwirtschaftete der Konzern im Geschäftsjahr 2017/18 (30. September) einen Umsatz von 1.280,9 Mio. Euro.

Hauptsitz des Unternehmens ist Jena, Deutschland. Neben weiteren Niederlassungen in Deutschland ist das Unternehmen mit über 50 Prozent seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Standorten in den USA, Japan sowie Spanien und Frankreich vertreten. Das Center for Application and Research India (CARIn) in Bangalore, Indien, und das Carl Zeiss Innovations Center for Research and Development in Shanghai, China, stärken die Präsenz in diesen schnell wachsenden Ländern. Etwa 41 Prozent der Carl Zeiss Meditec-Anteile befinden sich im Streubesitz. Die übrigen rund 59 Prozent werden von der Carl Zeiss AG, einer weltweit führenden Unternehmensgruppe der optischen und optoelektronischen Industrie, gehalten. (27.05.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Carl Zeiss Meditec

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Carl Zeiss Meditec Kaufen ? (18.02.20)
Langfristig des beste Wahl bei ... (16.12.15)
Carl-Zeiss Meditec ( 531370 ... (23.03.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Carl Zeiss Meditec: Verbrauchsmat. (27.05.20)
Carl Zeiss Meditec: Herabstufung (26.05.20)
Carl Zeiss Meditec: Was wird sich. (25.05.20)
Carl Zeiss Meditec: Ist es das gew. (16.05.20)
Bonus Cap auf Carl Zeiss Meditec. (14.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Carl Zeiss Meditec

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?