Philips Electronics


WKN: 940602 ISIN: NL0000009538
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Philips Electronics News

Weitere Meldungen
22.07.16 Wachsender LED-Absatz hilft Philips Lighting .
21.06.16 Philips-Aktie: Kursziel gekappt - Aktienanalyse
17.06.16 Philips-Aktie: IPO der Lichtsparte erfolgreich - .
07.06.16 Philips-Aktie: Börsengang der Lichtsparte erfolg.
17.05.16 Philips-Aktie: Details zum Börsengang der Lich.
06.05.16 Philips-Aktie: IPO der Lichtsparte steht unter k.
07.03.16 Philips-Aktie: Solider Industrietitel im Umbruch .
27.01.16 Philips-Aktie: Überraschender Nettoverlust! Akti.
16.01.16 Auslandsaktien: Elektronik- und Autobranche pr.
16.09.15 Philips-Aktie: Erkennbare Verbesserungstendenz.
19.06.15 Philips-Aktie: Langfristige Vereinbarung in der .
29.04.15 Philips-Aktie: Umfangreiche Neuausrichtung - A.
29.04.15 Philips-Aktie: Gute Umsatzentwicklung in Q1 -.
28.04.15 Philips-Aktie nach Zahlen herabgestuft! Weiter.
07.04.15 Philips-Aktie: Konzernumbau schreitet voran - .
01.04.15 Philips-Aktie: Verkauf der Mehrheit am Geschä.
29.01.15 Philips-Aktie: Höhenflug abrupt gestoppt! Aktie.
28.01.15 Philips-Aktie: Kein Kauf mehr! Senkung der M.
28.01.15 Philips-Aktie: Umsatz- und Ergebnisziele für 20.
28.01.15 Philips-Aktie: Mittelfristziele gekappt - Verkauf.


nächste Seite >>
 
Meldung

EINDHOVEN (dpa-AFX) - Die starke Nachfrage nach LED-Technik hat den Leuchtmittelhersteller Philips Lighting einen allgemeinen Umsatzrückgang verkraften lassen. Der Umsatz des LED-basierten Geschäfts sei im zweiten Quartal um 25 Prozent gewachsen, teilte die börsennotierte Philips-Tochter am Freitag mit. Nach seiner Abspaltung vom Mutterkonzern musste das Unternehmen jedoch hohe Sonderlasten für Umbau und Trennung schultern - und rechnet für die kommenden Monate mit weiteren Kosten. Ohne solche Sonderbelastungen legte der operative Gewinn (bereinigtes Ebita) in den Monaten April bis Juni allerdings um 16 Prozent auf 161 Millionen Euro zu.

Dazu trug der wachsende Absatz der LED-Technik bei. Dieser umfasse jetzt mehr als die Hälfte des Umsatzes von Philips Lighting, sagte Unternehmenschef Eric Rondolat. Insgesamt ging der Umsatz wegen der sinkenden Nachfrage nach herkömmlichen Leuchtmitteln wie Glühbirnen, Halogen- und Energiesparlampen jedoch um gut 6 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro zurück. Die Zahlen kamen an der Amsterdamer Börse gut an. Philips-Lighting-Aktien legten bis zum Mittag gut 6,5 Prozent zu.

Unter dem Strich belasteten der Umbau und die Trennung vom Philips-Konzern das Quartalsergebnis mit 38 Millionen Euro. Der Überschuss brach dadurch und wegen gestiegener Finanzierungskosten und Steuerlasten im Jahresvergleich um 40 Prozent auf 57 Millionen Euro ein. Im dritten Quartal dürften Umbau und Abspaltung das Ergebnis mit weiteren 80 Millionen Euro belasten, hieß es.

Im gesamten Geschäftsjahr sollen sich diese Kosten weiterhin auf 1,5 bis 2 Prozent des Umsatzes belaufen. Im Zuge des Umbaus stellte Philips Lighting am Freitag auch seinen neuen Finanzchef St├ęphane Rougeot vor, der den Posten im September 2016 übernimmt. Der ehemalige Vize-Chef von Technicolor wird Rene van Schooten ablösen./hosjok/stw/enl



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Philips Electronics

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Philips! Alternative mit soliden ... (30.05.16)
Philips erwartet Buchgewinn von ... (06.11.15)
Gewinn verzehnfacht ! (08.01.05)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wachsender LED-Absatz hilft Phil. (22.07.16)
Philips-Aktie: Kursziel gekappt - A. (21.06.16)
Philips-Aktie: IPO der Lichtsparte . (17.06.16)
Philips-Aktie: Börsengang der Lich. (07.06.16)
Philips-Aktie: Details zum Börseng. (17.05.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Philips Electronics

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?