Drägerwerk Vz


WKN: 555063 ISIN: DE0005550636
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Drägerwerk Vz News

Weitere Meldungen
16.10.18 Drägerwerk enttäuscht erneut - Kurszielsenkun.
15.10.18 Drägerwerk: Kurseinbruch - Nicht ins fallende .
11.10.18 Drägerwerk: Jahresziel auf Margenebene gefäh.
10.10.18 Drägerwerk: Prognose- und Kurszielanpassung .
06.10.18 Draegerwerk: Der Hammer!
02.10.18 Draegerwerk: Da muss man staunen!
24.09.18 Draegerwerk: Es wird immer turbulenter!
10.09.18 Drägerwerk: Rahmenbedingungen zunehmend un.
06.09.18 Wohin geht die Reise, Draegerwerk?
29.08.18 Draegerwerk: Was steht jetzt noch aus?
23.08.18 Drägerwerk: 78 oder 54 Euro? Alle Kursziele .
03.08.18 Drägerwerk: Endgültige Zahlen ohne Überraschu.
28.07.18 Draegerwerk: Wirklich?
26.07.18 Drägerwerk-Aktie: Noch keine Entwarnung - A.
25.07.18 Drägerwerk-Aktie (Wochenchart): Den Boden g.
24.07.18 Drägerwerk-Aktie: 78 oder 54 Euro? Alle Kur.
20.07.18 Drägerwerk-Aktie: H1/18 enttäuschend - Koste.
19.07.18 Drägerwerk-Aktie: Dräger enttäuscht aufs Neue.
18.07.18 Draegerwerk: Aktienanalyse vom 18.07.2018
17.07.18 Drägerwerk-Aktie: Ausblick trotz schwacher vo.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Drägerwerk-AktienAnalysevon Aktienanalyst Bernhard Weininger von Independent Research:

Bernhard Weininger, Aktienanalyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Vorzugsaktie des Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieters Drägerwerk AG & Co KGaA (ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, Nasdaq OTC-Symbol: DRWKF) von 54 auf 48 Euro.


Die vorläufigen Eckdaten für das Q3/2018 hätten erneut für Enttäuschung gesorgt. Sowohl der Umsatz, aber vor allem das Ergebnis seien hinter den Schätzungen zurückgeblieben. Als ursächlich gebe Drägerwerk u.a. eine niedrigere Bruttomarge sowie höhere Kosten (Investitionsprogramm für F&E und Vertrieb) an. Kritisch sei zudem anzumerken, dass es dem Unternehmen nach wie vor nicht gelinge, den positiven Auftragseingang (währungsbereinigt (wb.): +8% y/y) auf die Umsatzentwicklung (wb.: +1% y/y) zu übertragen.

Wenig überraschend habe Drägerwerk den Ergebnisausblick erneut zurücknehmen müssen und prognostiziere nun eine EBIT-Marge zwischen 2,0% und 3,5% (bisher: 4,0% bis 6,0%). Die neue Guidance liege nun sogar unterhalb des unteren Endes der bisherigen Zielspanne und sei somit noch schwächer ausgefallen als befürchtet. Zudem sei indiziert worden, dass sich die Profitabilität auch in 2019 "nicht wesentlich" verbessern werde. Weininger habe seine Prognosen nochmals gesenkt.

Nachdem die Drägerwerk-Vorzugsaktie erneut nachgegeben habe (15.10.: -4%) sollte sie nun ihren Boden gefunden haben. Ein deutliches Aufwärtspotenzial sieht Bernhard Weininger, Aktienanalyst von Independent Research, aber nach wie vor nicht und bestätigt daher sein "halten"-Rating. (Analyse vom 16.10.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Drägerwerk-Vorzugsaktie:

Xetra-Aktienkurs Drägerwerk-Vorzugsaktie:
45,8999 EUR -4,18% (16.10.2018, 11:14)

Tradegate-Aktienkurs Drägerwerk-Vorzugsaktie:
45,50 EUR -5,91% (16.10.2018, 11:28)

ISIN Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DE0005550636

WKN Drägerwerk-Vorzugsaktie:
555063

Ticker-Symbol Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DRW3

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DRWKF

Kurzprofil Drägerwerk AG & Co. KGaA:

Drägerwerk AG & Co KGaA (ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, Nasdaq OTC-Symbol: DRWKF) ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Das 1889 in Lübeck gegründete Familienunternehmen besteht in fünfter Generation und hat sich zu einem globalen, börsennotierten Konzern entwickelt. Dräger beschäftigt weltweit rund 13.500 Mitarbeiter und ist in über 190 Ländern der Erde vertreten. In mehr als 40 Ländern betreibt der Konzern Vertriebs- und Servicegesellschaften. Eigene Entwicklungs- und Produktionsstätten von Dräger gibt es in Deutschland, Großbritannien, Schweden, den Niederlanden, Tschechien, Südafrika, Brasilien, USA und China. (16.10.2018/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Drägerwerk Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Drägerwerk (16.10.18)
Draeger (24.11.15)
Drägerwerk, kein Träger Wert. (29.04.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Drägerwerk enttäuscht erneut - Ku. (16.10.18)
Drägerwerk: Kurseinbruch - Nicht . (15.10.18)
Drägerwerk: Jahresziel auf Margen. (11.10.18)
Drägerwerk: Prognose- und Kurszie. (10.10.18)
Draegerwerk: Der Hammer! (06.10.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Drägerwerk Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?