Drägerwerk Vz


WKN: 555063 ISIN: DE0005550636
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Drägerwerk Vz News

Weitere Meldungen
02.06.20 Drägerwerk: Ergebnis und Aufträge legen durc.
01.06.20 Drägerwerk-St.: Netto-Leerverkaufsposition von .
31.05.20 Draegerwerk: Das ist mal eine Nummer!
25.05.20 Drägerwerk-St. bleibt unter Beschuss von Shor.
22.05.20 Diese 3 Aktien wurden zuletzt von ihren Inside.
18.05.20 Drägerwerk: 95 oder 46 Euro? Alle Kursziele .
18.05.20 Drägerwerk-St.: Sandbar Asset Management s.
15.05.20 Drägerwerk-St.: Massiver Rückzug von Shortse.
14.05.20 Medizintechnik im Trend: Dräger Vz.
05.05.20 Drägerwerk-St. bleibt unter Beschuss des Leer.
04.05.20 Drägerwerk-St.: Starke Anhebung der Short-Po.
03.05.20 Drägerwerk: Produkte und Aktien stehen hoch .
30.04.20 Drägerwerk: Medizin- und Sicherheitstechnik-An.
30.04.20 Drägerwerk-St.: Sandbar Asset Management s.
30.04.20 Mini auf Drägerwerk: Kapitalerhöhung durchgef.
29.04.20 Drägerwerk: 95 oder 46 Euro? Alle Kursziele .
28.04.20 Drägerwerk-St.: Sandbar Asset Management s.
24.04.20 Drägerwerk: Aktie profitiert von Kaufempfehlun.
21.04.20 Drägerwerk: Sandbar Asset Management setzt.
21.04.20 Drägerwerk: Neue Vorzugsaktien erfolgreich pla.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Drägerwerk-AktienAnalysevon Analyst Tobias Gottschalt von Independent Research:

Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Vorzugsaktie des Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieters Drägerwerk AG & Co KGaA (ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, Nasdaq OTC-Symbol: DRWKF) von "verkaufen" auf "halten" hoch.


Die finalen Zahlen für das Q1/2020 hätten den Mitte April vorgelegten Eckdaten entsprochen (Umsatz, EBIT, EBIT-Marge). Das erstmals veröffentlichte EPS habe sich auf -0,36 Euro belaufen und deutlich die Analystenerwartung übertroffen. Während beide Segmente zum Erlösanstieg beigetragen hätten, sei die Verbesserung des Ergebnisses einzig auf das Segment Medizintechnik zurückzuführen gewesen. Aufgrund gestiegener Nachfrage nach Beatmungsgeräten durch die COVID-19-Pandemie sei das Book-to-Bill-Ratio deutlich über die wichtige Marke von 1,0 gestiegen. Drägerwerk stelle weiterhin eine Anhebung der Guidance für 2020 zur Veröffentlichung der H1-Zahlen (13.08.2020) in Aussicht. Im Rahmen regionaler Lockerungsmaßnahmen bestehe nach Ansicht des Analysten ein geringeres Lieferkettenrisiko, was seines Erachtens, zusätzlich zur verbesserten Auftragslage und der damit verbundenen Erschließung von Marktanteilen, positive Impulse in der Geschäftsentwicklung nach sich ziehen werde.

Gottschalt habe seine Schätzungen für die Geschäftsjahre 2020 (u.a. EPS: 3,13 (alt: 2,85) Euro) und 2021 (u.a. EPS: 2,69 (alt: 2,25) Euro) angehoben.

Nach dem Kursrückgang des letzten Monats (1M: -6,6%) weise der Titel nun ein moderates (<15%) Aufwärtspotenzial auf. Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research, stuft die Drägerwerk-Vorzugsaktie von "verkaufen" auf "halten" herauf. Das Kursziel werde von 68 Euro auf 74 Euro erhöht. (Analyse vom 02.06.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Drägerwerk-Vorzugsaktie:

Tradegate-Aktienkurs Drägerwerk-Vorzugsaktie:
70,90 EUR -0,56% (02.06.2020, 12:22)

Xetra-Aktienkurs Drägerwerk-Vorzugsaktie:
70,70 EUR -0,84% (02.06.2020, 12:05)

ISIN Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DE0005550636

WKN Drägerwerk-Vorzugsaktie:
555063

Ticker-Symbol Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DRW3

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DRWKF

Kurzprofil Drägerwerk AG & Co. KGaA:

Die Drägerwerk AG & Co KGaA (ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, Nasdaq OTC-Symbol: DRWKF) stellt Produkte der Medizin- und Sicherheitstechnik her. Damit schützt, unterstützt und rettet man auf der ganzen Welt das Leben von Menschen im Krankenhaus und bei Feuerwehren, Rettungsdiensten, Behörden, im Bergbau sowie in der Industrie.

Das 1889 in Lübeck gegründete Familienunternehmen besteht in fünfter Generation und hat sich zu einem globalen börsennotierten Konzern entwickelt. Dräger beschäftigt weltweit mehr als 14.500 Mitarbeiter und ist in über 190 Ländern der Erde vertreten. 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 2,8 Mrd. Euro. (02.06.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Drägerwerk Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Kursziel 100% Top oder Flop? (03.06.20)
Drägerwerk (21.04.20)
Draeger (24.11.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Drägerwerk: Ergebnis und Aufträg. (02.06.20)
Drägerwerk-St.: Netto-Leerverkaufs. (01.06.20)
Draegerwerk: Das ist mal eine Num. (31.05.20)
Drägerwerk-St. bleibt unter Beschu. (25.05.20)
Diese 3 Aktien wurden zuletzt vo. (22.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Drägerwerk Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?