Hochtief


WKN: 607000 ISIN: DE0006070006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Hochtief News

Weitere Meldungen
29.06.19 Hochtief: Tut sie es schon wieder?
28.05.19 HOCHTIEF: Umsatz und Ergebnisgrößen legen .
17.05.19 Hochtief: Wer hätte das für möglich gehalten?
13.05.19 HOCHTIEF: Solides Q1, Ausblick bestätigt - A.
13.05.19 Hochtief: Nach so langer Zeit …
07.05.19 HOCHTIEF: Bilanzkosmetik-Vorwurf gegen Toc.
04.05.19 Hochtief: Ein Wunder?
25.04.19 Hochtief: Jetzt einsteigen?
24.04.19 Hochtief-Calls mit 129%-Chance bei Fortsetzun.
23.04.19 Hochtief: Ist jetzt alles möglich?
20.04.19 Hochtief: Wie lange tritt die Aktie noch auf d.
14.04.19 Hochtief: Diese Entwicklung ist mal ganz was .
10.04.19 HOCHTIEF: Noch besser kaufen als Goldman S.
29.03.19 HOCHTIEF fällt Atlantia-Schuldenabbau zum Op.
27.03.19 Hochtief: Was noch aussteht!
06.03.19 HochtiefSollten Anleger sich jetzt Sorgen mac.
01.03.19 Evonik, Hochtief, MorphoSys – Erfolg in der zw.
27.02.19 HOCHTIEF: Erfolgreiches Geschäftsjahr mit de.
26.02.19 Hochtief: KAUFEN!?!
25.02.19 Hochtief-Calls mit 54%-Chance bei Fortsetzung.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - HOCHTIEF-AktienAnalysevon Aktienanalyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Baukonzerns HOCHTIEF AG (ISIN: DE0006070006, WKN: 607000, Ticker-Symbol: HOT, Nasdaq OTC-Symbol: HOCFF).


Der zweitgrößte Aktionär - Atlantia (bisher: 23,9%) - werde sich von 5,6 Mio. HOCHTIEF-Aktie (entspreche ca. 33% des Besitzes bzw. 8% der Hochtief-Aktien) trennen und habe entsprechend mit Goldman Sachs eine sogenannte Collar-Transaktion vereinbart. Altantia wolle eigenen Angaben zufolge mit der Transaktion die Schulden, die stark durch das Brückenunglück in Genua gestiegen seien, reduzieren. Atlantia habe HOCHTIEF als weiterhin wichtig für die Strategie bezeichnet. Goldman Sachs habe 4,35 Mio. HOCHTIEF-Aktien zu 131 Euro je Stück (Abschlag ggü. Schlusskurs vom 27.03.: 7%) bei institutionellen Investoren platziert.

Die HOCHTIEF-Aktie habe gestern (28.03.) unter massiven Abgabedruck (-11%) gestanden. Der Analyst erachte HOCHTIEF nach wie vor als kerngesund. Das Unternehmen weise per Ende Dezember 2018 eine hohe Nettoliquidität von 1,56 Mrd. Euro (biete die Möglichkeit von Aktienrückkäufen) sowie einen hohen Auftragsbestand (47,3 Mrd. Euro; Reichweite: über 22 Monate) auf. Fundamental habe sich für ihn bezüglich HOCHTIEF durch den Verkauf von HOCHTIEF-Aktien durch Atlantia nichts geändert. Allerdings bestehe nun die erhöhte Unsicherheit, dass Atlantia nach der Stillhalteperiode weitere HOCHTIEF-Aktie veräußere.

Unter Berücksichtigung der Gemengelage bestätigt Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, sein Votum "kaufen" für die HOCHTIEF-Aktie. Das Kursziel sei von 160,00 auf 152,00 Euro gesenkt worden. (Analyse vom 29.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze HOCHTIEF-Aktie:

Xetra-Aktienkurs HOCHTIEF-Aktie:
127,90 EUR +1,67% (29.03.2019, 11:16)

Tradegate-Aktienkurs HOCHTIEF-Aktie:
128,10 EUR +1,51% (29.03.2019, 11:29)

ISIN HOCHTIEF-Aktie:
DE0006070006

WKN HOCHTIEF-Aktie:
607000

Ticker-Symbol HOCHTIEF-Aktie:
HOT

Nasdaq OTC Ticker-Symbol HOCHTIEF-Aktie:
HOCFF

Kurzprofil HOCHTIEF AG:

Die HOCHTIEF AG (ISIN: DE0006070006, WKN: 607000, Ticker-Symbol: HOT, Nasdaq OTC-Symbol: HOCFF) ist ein technisch ausgerichteter, globaler Infrastrukturkonzern mit führenden Positionen in seinen Kernaktivitäten Bau, Dienstleistungen und Konzessionen/Public-Private-Partnerships (PPP) und mit Tätigkeitsschwerpunkten in Australien, Nordamerika und Europa.

Mit zirka 64.000 Mitarbeitern und Umsatzerlösen von rund 24 Mrd. Euro im Jahr 2018 ist HOCHTIEF weltweit auf entwickelte Märkte fokussiert. In Australien ist der Konzern mit CIMIC Marktführer. In den USA ist HOCHTIEF über Turner die Nummer 1 im gewerblichen Hochbau und zählt mit Flatiron zu den wichtigsten Anbietern im Tiefbau, hauptsächlich für Verkehrsinfrastruktur. Dem Konzern gehört ein 20%-Anteil an Abertis, dem führenden internationalen Mautstraßenbetreiber.

HOCHTIEF ist wegen seines Engagements um Nachhaltigkeit seit 2006 in den Dow Jones Sustainability Indices vertreten. Weitere Informationen unter www.hochtief.de/presse. (29.03.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Hochtief

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

HOCH TIEF (18.07.19)
Hochtief - wann platzt die Blase? (21.07.17)
AKTIEN - TOP/FLOP 2011 ... (02.03.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hochtief: Tut sie es schon wieder. (29.06.19)
HOCHTIEF: Umsatz und Ergebnisg. (28.05.19)
Hochtief: Wer hätte das für mögli. (17.05.19)
HOCHTIEF: Solides Q1, Ausblick b. (13.05.19)
Hochtief: Nach so langer Zeit … (13.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Hochtief

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?