Deutsche Beteiligungs AG


WKN: A1TNUT ISIN: DE000A1TNUT7
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
04.03.21 Deutsche BeteiligungsSollten Anleger sich freu.
11.02.21 Deutsche Beteiligungs AG: Nettovermögenswer.
10.02.21 Deutsche Beteiligungs: Hoch bewertet?
06.02.21 Deutsche BeteiligungsWohin geht die Reise, ?
30.01.21 Deutsche Beteiligungs: Nicht vergessen!
25.01.21 Deutsche Beteiligungs: Es wird immer spannen.
20.01.21 SDAX | Dt. Beteiligungs AG wird ernten – KA.
18.01.21 Deutsche Beteiligungs: Risiko oder Gewinnchan.
07.01.21 Deutsche Beteiligungs: Anleger dürfen gespann.
26.12.20 Deutsche Beteiligungs: DAS sind mal Neuigkeit.
18.12.20 Deutsche BeteiligungsGeht es endlich los, ?
01.12.20 Deutsche Beteiligungs AG: Zahlen 2019/20 un.
30.11.20 SDAX | Deutsche Beteiligungs AG will weiter .
25.11.20 Deutsche Beteiligungs: Kommt jetzt der Schoc.
14.11.20 Deutsche Beteiligungs: Kursausbruch – aber in w.
31.10.20 Deutsche Beteiligungs: Diese Entwicklung ist m.
20.10.20 Deutsche Beteiligungs: Risiko oder Gewinnchan.
12.10.20 Deutsche BeteiligungsWas steht jetzt noch aus.
25.09.20 Deutsche Beteiligungs: Ist das eine Gewinn-Cha.
12.09.20 Deutsche Beteiligungs: Grund zur Freude?


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Beteiligungs AG-AktienAnalysevon SRC Research:

Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) (ISIN: DE000A1TNUT7, WKN: A1TNUT, Ticker-Symbol: DBAN).


Das Unternehmen habe gestern den Geschäftsbericht für 2019/20 veröffentlicht. Auch wenn die Zahlen die Auswirkungen der Corona Pandemie deutlich widerspiegeln würden, habe das Unternehmen ein Ergebnis über den Analystenerwartungen erzielen können. Der Nettovermögenswert, eine der entscheidenden Kenngrößen des Unternehmens und in der Bewertung der Analysten, habe sich im Jahresverlauf um rund 50 Mio. Euro verringert und habe bei 422 Mio. Euro und somit über der Analystenerwartung von 414 Mio. Euro gelegen. Auch die zweite wichtige Kenngröße, das Ergebnis aus dem Segment Fondsberatung, habe über der Analystenerwartung von 8,7 Mio. Euro gelegen und habe sich von 3 Mio. Euro im Vorjahr auf 9,5 Mio. Euro mehr als verdreifacht. Das Management habe sich dazu entschieden für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende von 80 Cent je Aktie auf der Hauptversammlung vorzuschlagen. Die Analysten hätten an dieser Stelle lediglich mit 50 Cent je Aktie gerechnet.

Auf der Transaktionsseite sei im Schlussquartal des Geschäftsjahres wie von den Analysten erwartet ebenfalls nochmals erfreulicher News-Flow gekommen. Insgesamt seien in 2019/20 Investitionsentscheidungen von über 314 Mio. Euro getroffen worden und die DBAG habe selbst nahezu 100 Mio. Euro investiert. Im Jahresverlauf hätten sechs neue Beteiligungen im Portfolio stattgefunden und ein weiteres MBO sei vereinbart worden. Ebenfalls habe eine Veräußerung und eine Teilveräußerung abgeschlossen werden können. Hinsichtlich des erschwerten Marktumfeldes durch die Corona Pandemie die Analysten dies als sehr erfolgreich finden, zumal bereits drei Beteiligungen für den neuen Fund VIII habe erzielt werden können, welcher bereits zu 20% investiert sei.

Im Zuge der Zahlen habe das Unternehmen auch einen aktuallisierten Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr sowie einen mittelfristigen Ausblick gegeben. Dieser habe größtenteils mit der Erwartung der Analysten übereingestimmt, weshalb sie nur wenige Anpassungen hätten machen müssen, wie z.B. eine Erhöhung ihrer Erwartungen in der Fondsberatung.

Folglich des besser als erwarteten Geschäftsjahres 2019/20, eines Dividendenvorschlags über ihrer Schätzung sowie einer positiven Anpassung der GuV für die kommenden Jahre erhöhen Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, ihr Kursziel von 38,00 Euro auf 40,00 Euro und bestätigen ihre Kaufempfehlung mit dem Rating "buy". (Analyse vom 01.12.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:
33,70 EUR +3,06% (01.12.2020, 16:32)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:
33,85 EUR +2,11% (01.12.2020, 16:27)

ISIN Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:
DE000A1TNUT7

WKN Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:
A1TNUT

Ticker-Symbol Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:
DBAN

Kurzprofil Deutsche Beteiligungs AG:

Die börsennotierte Deutsche Beteiligungs AG (ISIN: DE000A1TNUT7, WKN: A1TNUT, Ticker-Symbol: DBAN) legt geschlossene Private-Equity-Fonds auf und investiert an der Seite der DBAG-Fonds in gut positionierte, mittelständische Unternehmen mit Entwicklungspotenzial. Einen Schwerpunkt legt die DBAG auf die Industriesektoren, in denen der deutsche Mittelstand im internationalen Vergleich besonders stark ist. Mit dieser Erfahrung, mit Know-how und Eigenkapital stärkt sie ihre Portfoliounternehmen darin, eine langfristige und wertsteigernde Unternehmensstrategie umzusetzen. Ihr unternehmerischer Investitionsansatz macht sie zu einem begehrten Beteiligungspartner im deutschsprachigen Raum. Das von der DBAG verwaltete und beratene Kapital beträgt rund 1,1 Milliarden Euro. (01.12.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Beteiligungs AG

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Beteiligungs AG : mal ... (19.02.21)
Kursgewinne von 50% und mehr ... (25.01.13)
Klarer Kauf! Kursziel 50% und ... (13.11.09)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche BeteiligungsSollten Anleg. (04.03.21)
Deutsche Beteiligungs AG: Nettove. (11.02.21)
Deutsche Beteiligungs: Hoch bewer. (10.02.21)
Deutsche BeteiligungsWohin geht d. (06.02.21)
Deutsche Beteiligungs: Nicht verge. (30.01.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Beteiligungs AG

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?