Inflation


Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
19.08.14 USA: Inflationsrate fällt wie erwartet auf 2,0 .
19.08.14 DAX erobert 9.300 Punkte zurück / Positive .
14.08.14 Update: EU Inflation Juli
14.08.14 Gleich: EU Inflation Juli
14.08.14 Heute: 11:00 EU Inflation Juli
31.07.14 Europäische Inflation auf Rekordtief – EZ.
31.07.14 Aktuell: EU Vorabschätzung Inflation Eurozone.
31.07.14 Gleich: EU Vorabschätzung Inflation Eurozone .
31.07.14 Heute: 11:00 EU Vorabschätzung Inflation Euro.
25.07.14 Baader Bond Markets: "Inflation um jeden Preis.
25.07.14 Russlands Notenbank gegen Krise und Inflation.
22.07.14 Euro fällt auf neues Jahrestief – US-Infla.
18.07.14 Kampf für die Inflation
17.07.14 Aktuell: EU Inflation Juni
17.07.14 Gleich: EU Inflation Juni
17.07.14 Heute: 11:00 EU Inflation Juni
30.06.14 Aktuell: EU Vorabschätzung Inflation Eurozone.
30.06.14 Gleich: EU Vorabschätzung Inflation Eurozone .
30.06.14 Heute: 11:00 EU Vorabschätzung Inflation Euro.
16.06.14 Aktuell: EU Inflation Mai


nächste Seite >>
 
Meldung

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA hat die Teuerung im Juli wie erwartet nachgelassen. Die Verbraucherpreise seien um 2,0 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Handelsministerium am Dienstag in Washington mit. Volkswirte hatten dies erwartet. Im Juni hatten sie noch um 2,1 Prozent zugelegt.

Im Vergleich zum Vormonat stiegen die Verbraucherpreise im Juli trotz der robusten Konjunkturerholung nur um 0,1 Prozent. Dies ist der niedrigste Anstieg seit fünf Monaten. Im Vormonat hatten sie noch um 0,3 Prozent zugelegt.

Ohne schwankungsanfällige Komponenten wie Energie und Lebensmittel erhöhte sich das Preisniveau im Juli um 1,9 Prozent zum Vorjahr und um 0,1 Prozent zum Vormonat. Damit liegt die so genannte Kernrate leicht unter dem Inflationsziel der US-Notenbank. Diese strebt eine Rate von rund zwei Prozent an.

"Die Verbraucherpreise bestätigen das Bild eines geringen Preisdrucks in den USA", schreibt Volkswirt Johannes Jander von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) in einem Kommentar. "Insofern dürfte von dieser Seite vorerst kein Druck auf die US-Notenbank entstehen, verstärkt über eine Leitzinswende nachzudenken." Zuletzt hätten auch die Erzeuger- und Importpreise auf eine eher moderate Inflationsentwicklung in den USA hingewiesen.

Die Entwicklung im Überblick:

^ Juli Prognose Vormonat

Gesamtindex Monatsvergleich +0,1 +0,1 +0,3 Jahresvergleich +2,0 +2,0 +2,1

Kernindex Monatsvergleich +0,1 +0,2 +0,1 Jahresvergleich +1,9 +1,9 +1,9°

(Angaben in Prozent)

/jsl/jkr



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Inflation

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

The D - Word (15.08.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

USA: Inflationsrate fällt wie erwar. (19.08.14)
DAX erobert 9.300 Punkte zurück. (19.08.14)
Update: EU Inflation Juli (14.08.14)
Gleich: EU Inflation Juli (14.08.14)
Heute: 11:00 EU Inflation Juli (14.08.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Inflation

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?