PVA Tepla


WKN: 746100 ISIN: DE0007461006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
PVA Tepla News

Weitere Meldungen
16.08.12 PVA TePla-Aktie: Kommt die Entspannung be.
14.05.12 PVA TePla-Aktie: starkes erstes Quartal läss.
20.04.12 PVA TePla-Aktie: Unternehmen langfristig auf.
03.04.12 PVA TePla-Aktie: Zahlen wie erwartet, aber A.
15.03.12 PVA TePla-Aktie: Zahlen besser als erwartet
13.03.12 PVA TePla-Aktie: "add"
29.12.11 PVA TePla Gewinnprognosen angepasst
25.08.11 PVA TePla Wachstumskurs fortgesetzt
15.08.11 PVA TePla "reduce"
07.07.11 PVA TePla Feedback zur Roadshow in Paris
31.01.11 PVA TePla Coverage eingestellt
11.11.10 PVA TePla starker Auftragseingang
08.11.10 PVA TePla gab Q3-Zahlen bekannt
29.10.10 PVA TePla solide Entwicklung im dritten Qua.
30.09.10 PVA TePla weiter Aufträge sollten folgen
16.08.10 PVA TePla Q2-Zahlen in line mit der Guidanc.
13.08.10 PVA TePla Entwicklung besser als erwartet
23.07.10 PVA TePla schwache operative Entwicklung
20.07.10 PVA Tepla letzte Chance am Aufwärtstrend
23.06.10 PVA TePla kaufen


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Frank Neumann, Analyst vom Bankhaus Lampe, vergibt für die Aktie von PVA TePla (ISIN DE0007461006 / WKN 746100 ) nach wie vor das Votum "kaufen".


PVA TePla habe vorläufige Zahlen für 2011 bekannt gegeben. Diese seien wie folgt ausgefallen: Der Umsatz: 132,6 Mio. EUR (Guidance: 120 bis 130 Mio. EUR), die EBIT-Marge: mehr als 10% (Guidance 8 bis 10%) und der Auftragseingang: 156,2 Mio. EUR.

Folgende Punkte seien nach Erachten der Analysten wichtig: Die Bereiche Industrial Systems (43,0% vom Umsatz) und Semiconductor Systems (37,1% des Umsatzes) seien wie erwartet die wichtigsten Umsatzsäulen. Der Bereich Solar Systems habe durch die schwache Marktentwicklung an Bedeutung verloren (19,3% des Umsatzes).

Für das laufende Jahr könne die Gesellschaft auf einen Auftragsbestand von 74,9 Mio. EUR (Vorjahr: 52,9 Mio. EUR) blicken. Aus Sicht der Analysten würden noch Service-Umsätze in Höhe von 20 Mio. EUR für das Gesamtjahr hinzukommen. Somit bedürfe es eines Auftragseinganges zwischen 25 bis 35 Mio. EUR, um die eigene Guidance zu erreichen. Die Guidance für 2012 (Umsatz 120 bis 130 Mio. EUR, EBIT-Marge 8 bis 10%) sei angesichts des Auftragsbestandes und des guten Auftragsmomentums, abgesehen vom Bereich Solar Systems, nachvollziehbar.

Der Auftragseingang sollte im laufenden Jahr aus jetziger Sicht nicht vollkommen an die Höhe des Vorjahres anknüpfen können. Ferner würden die Analysten Akquisitionen für möglich halten, was im laufenden oder kommenden Jahr für weiteres Upside-Potenzial der Aktie sorgen sollte.

Nach den vorläufigen Zahlen hätten die Analysten keinen Grund, ihre Schätzungen anzupassen. Sie würden weiterhin von einem Umsatz ausgehen, der über der aktuellen Guidance liege, und einer EBIT-Marge, die am oberen Ende liege.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe stufen die PVA TePla-Aktie unverändert mit dem Rating "kaufen" ein. Ihr Kursziel von 6,40 EUR würden sie anhand ihres Peer-Group-Vergleiches und ihres DCF-Modells festlegen. (Analysevom 15.03.2012) (15.03.2012/ac/a/nw)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

PVA Tepla

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

PVA Tepla (16.04.21)
PVA Tepla (26.03.20)
Kopf schlägt Bauch (25.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Pva Tepla: Was jetzt zu tun ist! (15.04.21)
Pva Tepla: So schnell kann es ge. (13.04.21)
PVA TePla: Positiver Newsflow -. (09.04.21)
PVA TePla: Dynamische Wachstu. (09.04.21)
Salz & Pfeffer zum Mittag No. 4. (08.04.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

PVA Tepla

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?