PVA Tepla


WKN: 746100 ISIN: DE0007461006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
PVA Tepla News

Weitere Meldungen
27.02.21 Pva Tepla: Was jetzt zu tun ist!
22.02.21 PVA TePla: Positive Überraschung - Aktienan.
22.02.21 Pva Tepla: Was muss ich hier unbedingt beac.
18.02.21 PVA TePla: Erwartungen deutlich übertroffen .
16.02.21 PVA TePla: Aussichten bleiben vielversprechen.
11.02.21 Pva TeplaIst das alles gewesen, ?
03.02.21 PVA TePla: Profiteur des Chip-Booms - Aktie.
31.01.21 Pva TeplaDamit haben die Anleger von nicht .
23.01.21 Pva Tepla: Das wird bald in aller Munde sein!
19.01.21 Pva Tepla: Lohnt sich die Aufruhr?
19.01.21 PVA TePla: Übertriebene Reaktion - Aktienana.
10.01.21 Pva Tepla: Kann die was?
04.01.21 Pva Tepla: Was man jetzt noch wissen sollte!
28.12.20 PVA TePla: Die Aussichten könnten kaum bes.
19.12.20 Pva Tepla: Was DAS für die Zukunft bedeute.
18.12.20 PVA TePla: Aktie zieht deutlich an - Aktiena.
08.12.20 PVA TePla: Einsteigen? Aktienanalyse
03.12.20 Turbo-Zertifikat auf PVA TePla: Übernahme - .
26.11.20 Pva Tepla: Das dürfen Sie auf keinen Fall ver.
22.11.20 Pva Tepla: Ist jetzt alles möglich?


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - PVA TePla-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der PVA TePla AG (ISIN: DE0007461006, WKN: 746100, Ticker-Symbol: TPE) unter die Lupe.


Die jüngsten Zahlen hätten gezeigt: Die Chipbranche boome. PVA TePla gelte in Finanzkreisen als Profiteur des Booms. Die Aktie habe v.a. in den letzten zehn Wochen in 2020 deutlich Boden gutmachen und ihren Wert verdoppeln können. Nachdem Gründer und Großaktionär Peter Abel in der letzten Woche Tepla-Aktien im Wert von rund 15 Mio. Euro verkauft habe, habe die PVA TePla-Aktie die jüngste Korrektur deutlich ausgedehnt - eine übertriebene Reaktion.

An den guten Aussichten für die hessische Gesellschaft habe sich nichts geändert. Als einer der führenden Zulieferer dürfte PVA TePla von der Entwicklung in China, der boomenden Nachfrage für Siliziumcarbid (SiC) und den zyklischen Kapazitätserweiterungen in der Halbleiterindustrie profitieren. Der Auftragsbestand dürfte zum Jahreswechsel bei rund 120 Mio. Euro gelegen haben. Und ab dem ersten Quartal 2021 sollten sich die Orderbücher bei PVA TePla mit neuen (Groß-)Aufträgen füllen.

Mit steigenden Orderzahlen steige auch die Visibilität. Erste Eckdaten für 2020 dürfte es Ende Januar geben. Die Planvorgaben sollten sicher erfüllt worden sein und auch der Ausblick dürfte keine negativen Überraschungen beinhalten.

Spätestens mit den vorläufigen Zahlen dürfte die PVA TePla-Aktie ihre Konsolidierungsphase beenden und über die 20-Euro-Marke hinausziehen. Investierte Anleger sollten daher dabeibleiben. "Der Aktionär" spekuliere ebenfalls weiter auf dieses Szenario, so Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 19.01.2021)

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze PVA TePla-Aktie:

Xetra-Aktienkurs PVA TePla-Aktie:
18,04 EUR +6,62% (18.01.2021, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs PVA TePla-Aktie:
18,86 EUR +0,53% (19.01.2021, 08:49)

ISIN PVA TePla-Aktie:
DE0007461006

WKN PVA TePla-Aktie:
746100

Ticker-Symbol PVA TePla-Aktie:
TPE

Kurzprofil PVA TePla AG:

Als Vakuum-Spezialist für Hochtemperatur und Plasmaprozesse ist die PVA TePla AG (ISIN: DE0007461006, WKN: 746100, Ticker-Symbol: TPE) eines der führenden Unternehmen im Weltmarkt bei Hartmetall-Sinteranlagen, Kristallzucht-Anlagen sowie Anlagen zur Oberflächenaktivierung und Feinstreinigung im Plasma. Mit ihren Systemen und Dienstleistungen unterstützt die PVA TePla wesentliche Herstellungsprozesse und technologische Entwicklungen von Industrieunternehmen, insbesondere in der Halbleiter-, Hartmetall-, Elektro-/ Elektronik- und Optikindustrie sowie auf den zukunftsträchtigen Gebieten der Energie-, Photovoltaik- und Umwelttechnologie.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden individuelle Lösungen aus einer Hand an. Diese reichen von der Technologieentwicklung über die maßgeschneiderte Konstruktion und Bau der Produktionsanlagen bis zum Kundendienst. Gemeinsam mit seinen Kunden erschließt das Unternehmen mit seinen Systemen und Anlagen neueste Anwendungsfelder - seien es die nächste Wafergeneration für die Halbleiter- oder Photovoltaik-Industrie, Metallpulvertechnologie, neue Kristalle für die optoelektronische Industrie oder Fasern für die Datenübertragung oder Weiterentwicklungen von High-Tech Werkstoffen. (19.01.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

PVA Tepla

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

PVA Tepla (26.02.21)
PVA Tepla (26.03.20)
Kopf schlägt Bauch (25.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Pva Tepla: Was jetzt zu tun ist! (27.02.21)
PVA TePla: Positive Überraschung. (22.02.21)
Pva Tepla: Was muss ich hier un. (22.02.21)
PVA TePla: Erwartungen deutlich . (18.02.21)
PVA TePla: Aussichten bleiben vi. (16.02.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

PVA Tepla

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?