PVA Tepla


WKN: 746100 ISIN: DE0007461006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
PVA Tepla News

Weitere Meldungen
21.07.14 PVA TePla-Aktie: Insiderwert der Woche - A.
17.07.14 DGAP-DD: PVA TePla AG (deutsch)
16.07.14 PVA TePla: Strategische Innovationspartnersch.
08.07.14 PVA TePla-Aktie: Aussichtsreich positioniert -.
30.05.14 PVA TePla senkt Prognose für 2014 - Aktie.
09.05.14 Quartalszahlen: PVA TePla erzielt im ersten Q.
23.12.13 PVA TePla-Aktie: Gute Kaufgelegenheit!
02.12.13 PVA Tepla: Turnaround absehbar
16.09.13 PVA Tepla: Antizyklisch denken
15.09.13 PVA Tepla: Antizyklisch denken
15.08.13 PVA TePla-Aktie: Talsohle im Auftragseingan.
09.11.12 PVA TePla-Aktie: Neue Prognose nach Neun-M.
06.07.12 PVA TePla-Aktie: Übernahme der Munich Met.
11.05.12 PVA TePla-Aktie: Klare Umsatz- und Ergebnis.
13.03.12 PVA TePla-Aktie nach Zahlen im Plus
18.10.11 PVA TePla liefert Kristallzuchtanlagen nach R.
26.09.11 PVA TePla: Kooperation mit Partner in Indien,.
14.04.11 PVA TePla erhält Auftrag aus der Solarindus.
25.03.11 PVA TePla zahlt Dividende
25.03.11 PVA TePla will Dividende von 0,15 Euro je A.


nächste Seite >>
 
Meldung
Augsburg (www.aktiencheck.de) - Felix Gode und Dominik Gerbing, Aktienexperten der GBC AG, sehen die Aktie der PVA TePla AG (ISIN: DE0007461006, WKN: 746100, Ticker-Symbol: TPE) in ihrer aktuellen AktienAnalyseals ihren Insiderwert der Woche an.


Der Start in das Geschäftsjahr 2014 und das erste Quartal seien für die PVA TePla AG deutlich positiver als noch im Vorjahr verlaufen. Die aus 2013 stammenden Aufträge hätten eine Umsatzsteigerung im ersten Quartal 2014 um 30,6% auf 19,11 Mio. Euro (VJ: 14,63 Mio. Euro) ermöglicht. Obwohl Kapazitätsunterauslastungen sowie Auftragsverschlechterungen die Bruttomarge belastet hätten, habe diese von 18,6% auf 19,4% gesteigert werden können. Aufgrund eines deutlich reduzierten Personalbestandes sowie bereits anfänglich greifender Kostensenkungsmaßnahmen sei das Betriebsergebnis von -1,79 Mio. Euro auf -0,65 Mio. Euro im ersten Quartal 2014 verbessert worden. Das Periodenergebnis habe sich ebenso von -1,33 Mio. Euro auf -0,71 Mio. Euro verbessert.

Zum 30.05.2014 habe die Gesellschaft nach den erfreulichen Entwicklungen im ersten Quartal einen erneuten Rückschlag hinnehmen müssen. Für erhaltene Aufträge aus Thailand und Russland seien bis zu diesem Zeitpunkt keine Anzahlungen geleistet worden, was den Vorstand entsprechend zur Anpassung des Auftragsbestandes und der Änderung der Jahresprognose veranlasst habe. Diese beinhalte nun einen Umsatz von 70 Mio. Euro bis 80 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund -6,0 Mio. Euro. Das Jahr 2014 könnte somit ein weiteres Jahr des Übergangs werden.

Trotz der Rückschläge innerhalb der operativen Tätigkeit weise die PVA TePla AG nach Ansicht der Experten durchaus Potenzial für die Zukunft auf. Die in 2013 begonnenen Kostensenkungsmaßnahmen sowie die Konzentration auf die Standorte Wettenberg und Jena sollten zu einem zukünftigen Breakeven-Umsatz von rund 73 Mio. Euro führen. Sollte sich die Auftragslage im Jahresverlauf etwas aufhellen und das Umsatzniveau leicht steigen, dürften im kommenden Jahr bereits wieder positive Zahlen vermeldet werden. Das hochtechnologisierte Produktportfolio der PVA TePla AG und das starke Know-how der Gesellschaft sollten vor allem bei einer verbesserten Lage innerhalb der bisher schwachen Solarbranche ein deutliches Wachstum ermöglichen.

Die Eigenkapitalquote von 54,9% zum 31.03.2014 biete nach Einschätzung der Experten jedenfalls noch einen soliden Risikopuffer, falls der Jahresverlauf nochmals unter den Erwartungen liegen sollte. Das derzeitige KBV je Aktie liege bei gerade einmal 1,15 und entspreche einer geringen Bewertung. Würden die Auftragseingänge und das Geschäft der PVA TePla AG nur etwas anziehen, dürfte die Aktie der Gesellschaft wieder deutlich stärker in den Fokus der Anleger rücken. Am 15. August würden die Zahlen für das erste Halbjahr veröffentlicht. Die darin beschriebene Auftragslage sowie der Ausblick könnten einen ersten Hinweis auf die zukünftige Entwicklung und neue Impulse für die Entwicklung des Aktienkurses geben.

Die PA Beteiligungsgesellschaft mbH, die dem Vorstand Peter Abel zuzurechnen sei, scheine jedenfalls zuversichtlich zu sein und habe seit kürzerer Zeit mehrfach zum derzeit günstigen Kursniveau gekauft.

Aufgrund der Käufe, der Notierung annähernd zum Buchwert und eines möglichen Turnarounds in 2015 stellt die PVA TePla-Aktie den Insiderwert der Woche dar, so Felix Gode und Dominik Gerbing, Aktienexperten der GBC AG. (Analyse vom 18.07.2014)

Börsenplätze PVA TePla-Aktie:

Xetra-Aktienkurs PVA TePla-Aktie:
2,61 Euro (18.07.2014)

Tradegate-Aktienkurs PVA TePla-Aktie:
2,65 Euro (18.07.2014)

ISIN PVA TePla-Aktie:
DE0007461006

WKN PVA TePla-Aktie:
746100

Ticker-Symbol PVA TePla-Aktie:
TPE

Kurzprofil PVA TePla AG:

Als Vakuum-Spezialist für Hochtemperatur und Plasmaprozesse ist die PVA TePla AG (ISIN: DE0007461006, WKN: 746100, Ticker-Symbol: TPE) eines der führenden Unternehmen im Weltmarkt bei Hartmetall-Sinteranlagen, Kristallzucht-Anlagen sowie Anlagen zur Oberflächenaktivierung und Feinstreinigung im Plasma. Mit ihren Systemen und Dienstleistungen unterstützt die PVA TePla wesentliche Herstellungsprozesse und technologische Entwicklungen von Industrieunternehmen, insbesondere in der Halbleiter-, Hartmetall-, Elektro-/ Elektronik- und Optikindustrie sowie auf den zukunftsträchtigen Gebieten der Energie-, Photovoltaik- und Umwelttechnologie.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden individuelle Lösungen aus einer Hand an. Diese reichen von der Technologieentwicklung über die maßgeschneiderte Konstruktion und Bau der Produktionsanlagen bis zum Kundendienst. Gemeinsam mit seinen Kunden erschließt das Unternehmen mit seinen Systemen und Anlagen neueste Anwendungsfelder - seien es die nächste Wafergeneration für die Halbleiter- oder Photovoltaik-Industrie, Metallpulvertechnologie, neue Kristalle für die optoelektronische Industrie oder Fasern für die Datenübertragung oder Weiterentwicklungen von High-Tech Werkstoffen. (21.07.2014/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

PVA Tepla

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

PVA Tepla (16.07.14)
Die Täglichen Solar Prügel Heute ... (13.01.10)
PVA TePla Aktie unterbewertet (02.07.09)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

PVA TePla-Aktie: Insiderwert der . (21.07.14)
DGAP-DD: PVA TePla AG (deuts. (17.07.14)
PVA TePla: Strategische Innovatio. (16.07.14)
PVA TePla-Aktie: Aussichtsreich . (08.07.14)
PVA TePla senkt Prognose für 2. (30.05.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

PVA Tepla

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?